Deutsche Barockmusik in der Altdorfer Schlosskirche
Ensemble „Les Cyranos“

Ensemble „Les Cyranos“.  Foto: ps

Altdorf. Der Förderverein Geib-Orgel Altdorf und die protestantische Kirchengemeinde laden am Sonntag, 10. November, 18 Uhr, zu einem Konzert mit deutscher Barockmusik in die protestantische Kirche, ehemals Schlosskirche, in Altdorf ein.

„Ihrer Kunstgriffe füglich sich bedienet“, wird bei der Musik deutscher Komponisten des 17. Jahrhunderts, für den Zuhörer vom Ensemble „Les Cyranos“, der Karlsruher Geigerin Myriam Schwalbé (Barockvioline) und den beiden Neustadter Musikern Markus Kroell (Viola da Gamba) und Koos van de Linde (Cembalo) erlebbar gemacht. Alle drei sind ausgewiesene Kenner der historischen Aufführungspraxis und musizieren auf Kopien historischer Instrumente. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Philipp Krieger, Johann Rosenmüller, Johann Paul Westhoff und Johann Jacob Froberger, deutsche Musik mit einer faszinierenden Vielfalt und reizvollen Mischung italienischer und französischer Elemente.
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Eine Spende für die Künstler und den Verein ist willkommen. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.