Musik-Format im September / Forum „DurlacherLeben“
Vorgeschmack auf „SWR 1 Pfännle“ in Durlach

Forum in der neuen „Volksbank“-Filiale: Filialdirektor Oliver Kramer (l.) mit seinen Kollegen sowie „Durlacherleben“-Vorsitzender Marcus Fränkle (2. v. r.) mit seiner Vorstandschaft.
  • Forum in der neuen „Volksbank“-Filiale: Filialdirektor Oliver Kramer (l.) mit seinen Kollegen sowie „Durlacherleben“-Vorsitzender Marcus Fränkle (2. v. r.) mit seiner Vorstandschaft.
  • Foto: Knopf
  • hochgeladen von Jo Wagner

Durlach. Enorm war der Andrang beim 24. Forum „DurlacherLeben“ kürzlich in der Markgrafenstadt. Die Gewerbetreibenden, Händler und Dienstleister luden dieses Mal in die neue Filiale der „Volksbank“ in der Pfinztalstraße. Gastgeber war Filialdirektor Oliver Kramer, der eine Führung durch die Räumlichkeiten nebst Terrasse ermöglichte. Zuvor erläuterte der ausführende Architekt die Planungen.

In seiner Begrüßung wies Marcus Fränkle, Vorsitzender von „DurlacherLeben“ auf ein neues Format hin, das der Markgrafenstadt viel Publicity bringen wird. Am 16. September 2018 wird hier erstmals das Format „SWR 1 Pfännle“ über die Bühne gehen. Bei der Gastro-Veranstaltung mit viel Musik von „SWR 1“, das sich bekanntlich an Hörer mit einem Faible für Pop- und Rockmusik der 70er und 80er Jahre wendet, wird es viel lukullische Spezialitäten zu Mini-Preisen geben. Kleinere Portionen mit regionalen Produkten (keines teurer als 7,50 Euro) werden offeriert.

Gleichzeitig wird der Verkaufsoffene Sonntag und die Leistungsschau über die Bühne gehen. „Wir rechnen mit vielen Besuchern aus der gesamten Region. Das ist eine gute Gelegenheit für Gastronomie, Dienstleistung und Gewerbe sich zu präsentieren“, so Hotelier Fränkle. Eine Anregung hatte auch Schahryar Essari parat. Der Architekt und Investor berichtete von Plänen eine Kita in Durlach zu errichten, und zwar eine, die auf die Bedürfnisse von Geschäftsleuten (längere Öffnungszeiten) Rücksicht nimmt. „Es gab schon Gespräche mit Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz. Wir wurden mit offenen Armen empfangen“, so Essari. Natürlich standen beim 24. Durlacher Forum traditionell auch Netzwerken, gutes Essen und Trinken sowie der Austausch mit alten und neuen Gesichtern ganz oben auf der Agenda. voko

Infos: www.durlacherleben.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen