Global6K-Lauf der FeG
Sechs Kilometer für sauberes Wasser

Hier am Gemeindehaus startet der Global6K-Lauf der FeG Bad Schönborn

Am Samstag, 4. Mai, ist die Freie evangelischen Gemeinde (FeG) Bad Schönborn Gastgeber des Global6K-Laufs. „Weil wir finden, dass das eine einfache Möglichkeit ist, etwas zu bewegen und darauf aufmerksam zu machen, dass es anderen nicht so gut geht“, sagt Hannelore Sorger vom Gemeindeleitungsteam. Der Global6K ist ein sechs Kilometer-Lauf, zu dem die Kinderhilfsorganisation World Vision weltweit zwischen dem 4. Mai und dem 30. Juni aufruft. Mit 30 Euro Startspende können die Teilnehmer 6.000 Kindern in Afrika sechs Monate lang helfen, um Zugang zu sauberem Wasser, ausreichend zu essen und medizinische Versorgung zu bekommen. Mitlaufen kann jeder, der sich vorher über die Homepage von World Vision angemeldet hat; dahin wird auch direkt das Startgeld überwiesen und die Starter bekommen ein Lauf-Shirt. Dabei kommt es nicht darauf an, bei einem bestimmten Lauf, es gibt noch andere Veranstalter in der Region, mitzumachen oder die Strecke in einer bestimmten Zeit zu absolvieren. Wer möchte kann auch für sich alleine laufen oder in einer privaten Laufgruppe. Im vergangenen Jahr hat World Vision mit dem Global6K weltweit 49.000 Menschen in 23 Ländern in Bewegung gebracht. Der Lauf der FeG Bad Schönborn startet am 4. Mai um 14 Uhr am Gemeindehaus in der Schönbornallee. Hier: www.worldvision.de/mitmachen/spenden-sammeln/spendenlauf-global-6k gibt es Infos über weitere Läufe und die Anmeldung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen