Hoffnungslauf – Prominente Unterstützung der Caritas-Laufgruppen

Von links: Hamdi Hachicha und Elvira Kratz (SEW Eurodrive), Vorstand Andreas Häuslpelz und Vorstandsvorsitzende Sabina Stemann-Fuchs, Schirmherr und Hauptsponsor Jürgen Blickle (SEW Eurodrive), Schirmherrin Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Hauptsponsor Norbert Grießhaber (Sparkasse Kraichgau), Caritasratsvorsitzender Bernhard Firnkes.
  • Von links: Hamdi Hachicha und Elvira Kratz (SEW Eurodrive), Vorstand Andreas Häuslpelz und Vorstandsvorsitzende Sabina Stemann-Fuchs, Schirmherr und Hauptsponsor Jürgen Blickle (SEW Eurodrive), Schirmherrin Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Hauptsponsor Norbert Grießhaber (Sparkasse Kraichgau), Caritasratsvorsitzender Bernhard Firnkes.
  • Foto: CV / Hermann
  • hochgeladen von Jasmin Hermann (Caritasverband Bruchsal)

Die Woche vom 12. – 18. Oktober stand ganz im Zeichen des Hoffnungslaufes 2020. Statt an einem Samstag im Mai wurde dieses Jahr eine ganze Woche für den guten Zweck gelaufen. Und zwar jeder Teilnehmer für sich oder in Gruppen, gemäß den Corona-Richtlinien.
Da normalerweise jede helfende Hand der Caritas-Mitarbeitenden beim großen Hoffnungslauf-Event gebraucht wurde, konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst bisher nicht mitlaufen. Doch dieses Jahr ist alles anders und so ging Team-Caritas an den Start, um mit einigen Sponsoren im Rücken Spenden für den guten Zweck zu sammeln.
Von Montag bis Freitag starteten jeden Tag unterschiedliche Laufgruppen mit prominenter Unterstützung. Den Start machte eine Spaziergruppe in Karlsdorf am Seniorenzentrum mit Karlsdorfs Bürgermeister Sven Weigt. Bei schönstem Sonnenschein am Dienstagnachmittag begleitete Bürgermeister von Philippsburg Stefan Martus die Walking-Gruppe, die sich vor dem Seniorenzentrum St. Martin den Treffpunkt mit dem Hunde-Team teilte.
Eine große Runde durch den Wald ging es am Mittwoch für die Jogging-Gruppe mit tatkräftiger Unterstützung von Caritasratsvorsitzendem Bernhard Firnkes, der die Laufgruppe anführte. Unter dem Motto– es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung – starteten die Donnerstags-Gruppen am Caritas-Verbandsgebäude in Bruchsal. Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau schloss sich der Jogging-Gruppe an. Die Sparkasse Kraichgau ist mit der SEW EURODRIVE Hauptsponsor des diesjährigen Hoffnungslaufes.
Und auch am Freitag ging es für Team-Caritas auf die Strecke. Ehemaliger deutscher Handballnationalspieler Henning Fritz begleitete die Laufgruppe, die mit tierischer Unterstützung auf die Strecke ging.
„Toll, dass so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Tag bei Wind und Wetter unterwegs waren und fleißig Kilometer für Team Caritas sammelten,“ erzählt Vorstandsvorsitzende Sabina Stemann-Fuchs, die jeden Tag mit dabei war und die Laufgruppen unterstützte. Viele Mitarbeitenden schlossen sich selbst zu kleineren Gruppen zusammen oder waren alleine unterwegs, um möglichst viele Kilometer für den guten Zweck zu laufen. Denn auch Team Caritas hat einige Sponsoren im Rücken, die die Laufleistung finanziell unterstützen und so für den guten Zweck spenden.
Die Spendengelder werden dieses Jahr als Starthilfe für wohnungslose Menschen und als Einzelfallhilfe für Menschen in Not eingesetzt. Vielen Dank an unsere Sponsoren, aber auch an alle Mannschaften und Einzelläufer, die ihre Laufschuhe geschnürt, Kilometer gesammelt und gespendet haben.

Autor:

Jasmin Hermann (Caritasverband Bruchsal) aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Velorep - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen