Hoffnungslauf 2020: getrennt laufen – zusammen hoffen!

Volksbank Mitarbeitende beim Hoffnungslauf 2019

In weniger als einem Monat wird die diesjährige Hoffnungslauf-Woche eingeläutet. Vom 12. – 18. Oktober werden die Laufschuhe geschnürt und fleißig Kilometer für den guten Zweck gesammelt.
Sina Tagscherer von der Volksbank Bruchsal-Bretten nimmt jedes Jahr mit ihrer Volksbank-Laufgruppe am Hoffnungslauf teil. Als der diesjährige Hoffnungslauf im Mai abgesagt werden musste, trat Roland Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bruchsal-Bretten auf den Caritasverband Bruchsal zu mit dem Vorschlag, getrennt zu laufen und doch gemeinsam für den guten Zweck. So wurde die Idee für den diesjährigen besonderen Hoffnungslauf 2020 geboren.
„Der Hoffnungslauf war und ist für unsere Volksbank-Laufgruppe immer ein ganz besonderes Ereignis und so nehmen wir auch dieses Jahr mit einer wirklich großen Mannschaft teil. Uns bewegt dabei vor allem der Grundgedanke und Ansatz des Laufes, Gutes zu tun und das gemeinsam mit anderen,“ so Sina Tagscherer. Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt jeden von der Volksbank-Mannschaft gelaufenen Kilometer mit 1 Euro.
Auch die Stadtverwaltung Bruchsal wird wie jedes Jahr eine Mannschaft stellen und die sozialen Projekte mit einem Einmalbetrag unterstützen. „Unsere Kolleginnen und Kollegen freuen sich wie jedes Jahr, gemeinsam für eine gute Sache zu laufen,“ erzählt Andrea Ihle, die auf großes Interesse in ihrem Kollegium trifft.
Susanne Heger und Ulrich Zimmermann vom AutismusZentrum Bruchsal treibt der Gedanke an, dass sich jeder für Menschen in Not engagieren kann. Daher rühren auch sie fleißig die Werbetrommel und nehmen dieses Jahr wieder mit einer Mannschaft am Hoffnungslauf teil. „Die Hoffnungslaufwoche gibt uns den Anlass, die Möglichkeit und die Motivation sich in Kleingruppen zu organisieren, gemeinsam aktiv zu sein und dabei etwas Gutes zu tun,“ so Susanne Heger, die sich auf den Hoffnungslauf 2020 freut. Der Hoffnungslaug bietet dem AutismusZentrum Bruchsal die Möglichkeit, die Bevölkerung in der Region für die Erkrankung Autismus zu sensibilisieren und Interesse zu wecken.
Wollen auch Sie am Hoffnungslauf 2020 teilnehmen? Ob alleine oder als Mitglied einer Mannschaft. Der Caritasverband Bruchsal freut sich über jeden einzelnen Teilnehmer. Mehr Infos finden Sie hier: www.caritas-bruchsal.de

Autor:

Jasmin Hermann (Caritasverband Bruchsal) aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
von links:
Florian Pfeifer CEO Café del Rey/ Renate Simmerling Assitenz der Geschäftsleitung Café del Rey/ Julien Denis SV Sandhausen/ Manfred Reindl Inhaber Kaffee-OK
2 Bilder

Soziales Engagement als Herzenssache von Café del Rey

Soziales Engagement als Herzenssache von Café del Rey: Kaffeepartner bei SV Sandhausen und Sponsoring bei Special Olympics Schritt für Schritt schreitet der Ausbau sozialen Engagements in diesem Sommer bei Café del Rey weiter voran: Bereits seit Firmengründung steht die soziale Komponente neben dem Angebot qualitativ hochwertigen Kaffees im Mittelpunkt und ist als zentraler Grundpfeiler der Firmenphilosophie kaum noch wegzudenken. So musste CEO Florian Pfeifer auch nicht lange überlegen,...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen