Jubiläum
Grund zu feiern: 30 Jahre St. Josefshaus

v.l.n.r.: ehemaliger Heimleiter Bruno Bayer, Vorstandsvorsitzende Sabina Stemann-Fuchs, Bereichsleiterin Eva Zagermann, Heimleiter Harald Ebner und ehemaliger Geschäftsführer des Caritasverbandes Norbert Pohl.
  • v.l.n.r.: ehemaliger Heimleiter Bruno Bayer, Vorstandsvorsitzende Sabina Stemann-Fuchs, Bereichsleiterin Eva Zagermann, Heimleiter Harald Ebner und ehemaliger Geschäftsführer des Caritasverbandes Norbert Pohl.
  • Foto: CV / Skowaisa
  • hochgeladen von Jasmin Skowaisa (Caritasverband Bruchsal)

Den aktuellen Umständen geschuldet wurde das 30-jährige Bestehen vom St. Josefshaus, dem Wohnheim für Menschen mit psychischer Erkrankung, im kleinen Kreis gefeiert. Gemeinsam mit dem ehemaligen Geschäftsführer Herrn Norbert Pohl, dem damaligen Heimleiter Herrn Bruno Bayer, Vorstandsvorsitzenden Sabina Stemann-Fuchs, Bereichsleiterin Eva Zagermann, dem Heimleiter Harald Ebner sowie Doris Werner-Igneci, die seit Beginn Teil des Teams ist, wurde bei Kaffee und Snacks auf die vergangenen Jahrzehnte zurückgeblickt.
Die Arbeit mit psychisch kranken Menschen begann im Mai 1974 mit der Gründung eines „Clubs für psychisch kranke Menschen“. Damals sind psychische Erkrankungen noch sehr unbekannt und stigmatisiert worden und daher umso wichtiger den Betroffenen Unterstützung zu bieten, so Bruno Bayer. Gemeinsam mit dem Caritasverband Pforzheim wurde der Caritasverband Bruchsal Wegbereiter für einen diözesanweiten Ausbau der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen. Nachdem 1981 das Beratungszentrum für psychische Gesundheit geschaffen, 1984 die erste Wohngemeinschaft für psychisch kranke Menschen eingerichtet und 1987 der Sozialpsychiatrische Dienst errichtet wurde, begann 1986 die Planung eines stationären Wohnheims. Ziel war es, einen möglichst differenzierten Wohngruppenverbund im Rahmen der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung zu schaffen. Und so wurde das ehemalige Schwesternhaus in der Peter und Paul Straße umgebaut und erweitert. „Die Nutzung des Hauses wurde aufgrund medialer Stigmatisierung und der unmittelbaren Nähe zum Kindergarten von manchen Anwohnern zuerst kritisch gesehen. „Bei einem gemeinsamen Informationsabend konnte man die Vorurteile aus dem Weg räumen,“ so Norbert Pohl.
Die seit 1980 im Josefshaus untergebrachte Sozialstation wurde bewusst im Haus belassen, um sicher zu gehen.
Im Dezember 1991 konnten die ersten Bewohnerinnen und Bewohner einziehen und schon bald waren alle 27 Plätze belegt. „Noch heute lebt ein Bewohner der ersten Stunde im St. Josefshaus,“ erzählt Eva Zagermann.
Seit nunmehr über 30 Jahren finden psychisch erkrankte Menschen, die durch ihre Krankheit am gesellschaftlichen Leben sowie in der Arbeitswelt benachteiligt sind, ein vorrübergehendes oder langfristiges Zuhause. Das Josefshaus verfolgt einen rehabilitativen Ansatz, trainiert gemeinsam mit den Betroffenen selbstständige Lebensführung, Wiedereingliederung in Beschäftigung oder Arbeit, fördert die Selbstversorgung und bietet Schutz, Gespräch und Gemeinschaft.
Ein ausschlaggebender Punkt für die erfolgreiche Arbeit im Josefshaus ist das familiäre Miteinander, die Arbeit mit ganzem Herzen und eine hohe fachliche Kompetenz.
Zum Abschluss verlas Frau Stemann-Fuchs ein Grußwort von Oberbürgermeisterin Frau Petzold-Schick, die sich mit ganzem Herzen bei den Verantwortlichen des St. Josefshaus bedankt und die Wichtigkeit der Arbeit mit psychisch kranken Mitbürgern betont und wertschätzt. Das Josefshaus sei ein Paradebeispiel für gelungene Integration und aus Bruchsal nicht mehr wegzudenken.

Autor:

Jasmin Skowaisa (Caritasverband Bruchsal) aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe / Kraichgau ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe: Castillo del Mar

Karlsruhe / Bruchsal / Kraichgau. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal, Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Kaffeebaum Kolumbien
4 Bilder

Geschenkideen Xmas 2021
Kreative, leckere und besondere Geschenkideen

Jedes Jahr zum Muttertag, Geburtstag, Hochzeitstag und Weihnachten kommt dieselbe Frage auf: Was soll ich nur schenken? Gemeinsame Zeit mit den Liebsten verbringen, ist für viele das wichtigste. Und genau dafür haben wir ein paar Geschenkideen zusammengestellt. Kaffeegenuss mit helfendem Mehrwert Kaum jemand macht sich in der Regel Gedanken über das „Dahinter“, wenn der aromatische Kaffeeduft die häuslichen Räume oder das Büro durchströmt oder die sanfte Crema den Gaumen umschmeichelt. Seit...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen