MANGOLD spielte in der Stadtkirche
Die Seele berührt …

Im Rahmen des 50 jährigen Jubiläums der Psychologischen Beratungsstelle für Ehe, Familien- und Lebensfragen fand am 22. Juni in der Stadtkirche ein Benefizkonzert mit der Band MANGOLD statt.

Für MANGOLD war das eine „ ganz neue und schöne Erfahrung“, so der Sänger Andreas Mangold. „So viele ungezwungene Menschen braucht auch die Kirche, um ihre Botschaften zu vermitteln. Im christlichen Glauben spielen doch gerade diese Themen der Balladen eine große Rolle. Ich nenne das Erholung vom Alltag und den Sorgen. Die Mischung von alt und jung, schwarz und weiß, beruflicher Erfolg etc. spielen in der Musik keine Rolle. Sie verbindet einfach und spricht das aus, was nicht gesagt werden kann.“

Zurück bleiben die Erinnerung an einen wunderschönen Abend – und natürlich die Spenden:
Insgesamt konnten 926,35 Euro an Spenden eingenommen werden, die zu gleichen Teilen an „Traumstart e.V.“ sowie einem Bildungs- und Entwicklungsprojekt in Peru, Lima weitergegeben wurden. Freundlicherweise hatte die Brauerei palmbräu die Getränke günstiger zur Verfügung gestellt und auf die Gebühren für den Kühlwagen verzichtet, was die Spenden erhöht hat. Vielen Dank allen Spendern!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen