Internationales Kraichgau-Jazzfestival präsentiert bekannte und neue Gesichter
Mal so und mal anders

Das Landesjazzensemble Baden-Württemberg mit dem Chamäleon-Project: Im Hintergrund Martin Lejeune (Gitarre), Peter Lehel, (Saxophon), Thomas Siffling (Trompete), Markus Faller (Percussion und Schlagzeug) sowie Frederic Andrej (Tuba) v.l.
2Bilder
  • Das Landesjazzensemble Baden-Württemberg mit dem Chamäleon-Project: Im Hintergrund Martin Lejeune (Gitarre), Peter Lehel, (Saxophon), Thomas Siffling (Trompete), Markus Faller (Percussion und Schlagzeug) sowie Frederic Andrej (Tuba) v.l.
  • Foto: art
  • hochgeladen von Martin Stock

Kraichtal-Bahnbrücken (art) Das internationale Kraichgau-Jazzfestival hat begonnen mit zwei begeisternden Konzerten in vollbesetzten Hallen: David Helbock präsentierte auf dem Flügel am Freitag im Alten Rathaus in Bretten sein Programm "Playing John Williams" in einer Art und Weise, die die Zuhörer staunen ließ. Damit bewies er, dass ihn die internationale Kritik zu Recht feiert. Helbock war eines der "neuen Gesichter", die Thomas und Beate Biel als Veranstalter des Jazzfestivals versprochen hatten. "Alte Bekannte" konnte man am Samstag treffen in der Historischen Kelter in Bahnbrücken: Peter Lehel (Saxophone und Bassklarinette) und Thomas Siffling(Trompete und Flügelhorn) stellten ihr aktuelles "Chamäleon-Project" vor zusammen mit Frederic Andrej (Posaune, Tuba, Susaphon), Martin Lejeune (Gitarre) und Markus Faller (Schlagzeug und Percussion). Mit "Chamäleon" wollten die Fünf auf die Wandlungsfähigkeit ihrer Musik hinweisen: "Mal so und mal so und mal anders" - "Jeder von uns bringt seine Stücke mit und wir lassen uns selbst überraschen", sagt Peter Lehel zum Programm. Dabei sehen die Vorlagen ganz unterschiedlich aus. Das können zwei Seiten eng beschrieben voller Noten sein oder auch eine halbe Seite mit wenigen Akkorden, woraus die Musiker ein minutenlanges Stück entwickeln. Hier ein Solopart der Gitarre, dort ein "Frage- und Antwortspiel" von Saxophon und Trompete, ein durchdringender Rhythmus des mächtigen Susaphons oder ein rasantes Wirbeln auf Trommeln, Becken oder Djembe begleitet von Rasseln oder Tamburin. Es ist ein Höchstmaß an Kreativität, die sich wie die Lava aus einem Vulkan in die Kelter ergießt und die Gäste mitreißt. Darunter sind Stücke mit Blues-Charakter zum Träumen und Augenschließen, denen die Fünf dann wieder Rasanz und hohes Tempo entgegensetzen. Man möchte aufstehen und mit swingen, doch der Platz in der Kelter reicht nur für ein Wippen der Füße und "tanzende" Finger auf dem Tisch. Umso stärker entlädt sich jedes Mal der hervorgerufene Bewegungsdrang im Klatschen beim Applaus. Peter Lehel variiert spontan und einfallsreich die Töne mit dem satten Tenor-, schrill mit dem Sopransaxophon und dem tiefen Sound der Bassklarinette. Als Meister der Trompete und des Flügelhorns erweist sich ein ums andere Mal Thomas Siffling mit seinen kreativen Jazz-Ideen. Da kann man nur die Augen schließen und genießen, wenn sich Flügelhorn und Posaune "unterhalten" wie bei "Chamäleon Sunset". Die feste Basis bildet Frederic Andrej mit seinen tiefen Tönen. Gleichmäßig wie ein Metronom und doch mit Witz und Charme setzt er seine Akzente. Insbesondere bei den schnellen Stücken hat Frederic Andrej mächtig zu arbeiten und beweist große Kondition an Tuba und Susaphon. Gleich ein Sammelsurium an Instrumenten und an Spielweisen stellt Markus Faller in den Dienst des Quintetts. Mit Percussion und Schlagzeug sorgt er nicht nur für Rhythmus, sondern steuert eine eigene Klangwelt bei. Martin Lejeune an der Gitarre zerrt und zupft an den Saiten, lässt sie knarren und jammern, jauchzen und schluchzen. Gar mit einer Nagelfeile zwischen den Saiten sendet er schwingende Töne in den hohen Raum der Kelter.
Thomas und Beate Biel konnten sich über einen gelungenen Start des Internationalen Kraichgau-Jazzfestivals freuen und hoffen nun auf ähnlichen Zuspruch in den noch folgenden drei Konzerten im März und April. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst unterstützt das Festival ebenso wie ein ganze Reihe von privaten Sponsoren, allen voran die Sparkasse Kraichgau. Informationen zu den weiteren Konzerten bietet die Website des Festivals www.kraichgaujazz.de von Reiner Oberbeck.

Das Landesjazzensemble Baden-Württemberg mit dem Chamäleon-Project: Im Hintergrund Martin Lejeune (Gitarre), Peter Lehel, (Saxophon), Thomas Siffling (Trompete), Markus Faller (Percussion und Schlagzeug) sowie Frederic Andrej (Tuba) v.l.
Frederic Andrej mit dem mächtigen Susaphon
Autor:

Martin Stock aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Ein sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

Von Ralf Vester s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und...

LokalesAnzeige
4 Bilder

Machen Sie auf sich aufmerksam - mit pfalzdruck.de
Big is beautiful - Werbebanner, Planen, Schilder drucken

Rhein-Pfalz-Kreis: Präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen im besten Licht. Dazu bietet Ihnen das Druckportal pfalzdruck.de aus dem Raum Ludwigshafen eine große Auswahl an Werbetechnik-Produkten für jeden Ort und jeden Anlass, selbstverständlich inklusive Druck Ihres individuellen Motivs. Ob direkt im oder am Geschäft, auf Messen oder sonstigen Veranstaltungen, ob drinnen oder draußen – von Werbeplanen, Stoffbannern, Klebefolien bis zum Schilderdruck, aber auch Fahnen, Beachflags,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Sommer wird heiß - Badespaß im eigenen Garten ist besonders wichtig, wenn die Urlaubsreise durch die Corona-Krise in weite ferne gerückt ist. Die Profis von "Bad & Design" aus Ludwigshafen-Ruchheim beraten Kunden individuell, um ihre Wohlfühloase mit Pool im Garten zu gestalten.
3 Bilder

Gartenpools, Saunen und Schwimmbecken bei Bad & Design in Ludwigshafen
Jetzt schon an den Sommer denken!

Ludwigshafen-Ruchheim. Nie war es einem so bewusst, wie während der aktuellen Corona-Krise: Zuhause möchte sich jeder wohlfühlen. Ob in den eigenen vier Wänden oder im Garten – die kleine Oase zuhause erhält einen völlig neuen Stellenwert. Die Firma Bad & Design im Ludwigshafener Stadtteil Ruchheim ist weithin bekannt, wenn es um das Thema Badrenovierung geht. Ein schönes Badezimmer kann jeder gestalten, aber die große Kunst ist es, ein Bad so umzugestalten, dass es genau in den vorhandenen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
4 Bilder

Seriensieger der AUTO BILD-Leserumfrage im Autohaus Bellemann
Preis/Leistung - Dacia ist unschlagbar

Speyer. In der AUTO BILD Leserumfrage „Die besten Marken aller Klassen 2020“* erobert Dacia in der Kategorie „Preis/Leistung“ wieder mit großem Abstand den ersten Platz. Die Marke triumphiert mit Sandero, Logan MCV, Duster und Dokker in den jeweiligen Segmenten und erreicht mit deutlichem Vorsprung den Gesamtsieg in der Preis/Leistungs-Wertung. Das Fachmagazin urteilt: „Gut und günstig – Dacia ist sein Geld wert“. Für die fachkundigen AUTO BILD-Leser steht eindeutig fest: Dacia bietet das...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Ganz neu bei uns

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Urlaubsparadies im eigenen Garten: Ein Traum, der wahr werden kann. Suchen Sie sich Inspiration, die passenden Möbel und Dekorationsmöglichkeiten bei GILLET Baumarkt GmbH, Floraland und hagebaumarkt in Landau in der Pfalz.
2 Bilder

Baumarkt GILLET in Landau bietet großes Sortiment an Gartenmöbeln und Grills
Inspiration für den Sommer

Landau in der Pfalz. Die vielen sonnigen Frühlingstage der vergangenen Wochen waren ein deutlicher Vorgeschmack auf die heißen Tage und lauen Nächte, die uns im Hochsommer erwarten. Der Sommer kommt immer näher - und trotzdem ist dieses Jahr durch die Corona-Krise alles anders. Wir können uns gerade leider nicht mit Freunden oder der Familie zum Grillen treffen, um das schöne Wetter im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse zu genießen. Und auch der nächste Urlaub scheint zur Zeit in weite...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen