Theater am Belvedere
Koralle eröffnet Freilichtsaison mit zwei Stücken

3Bilder

Endlich ist es wieder soweit! Zum ersten Mal nach zwei Jahren corona-bedingter Pause erwartet die Koralle ab 11. Juni wieder ihr Publikum auf der atmosphärischen Freilichtbühne am Belvedere. Zum schwungvollen Neustart bietet der Verein ein ganz besonderes Theater-Event: Nicht nur eine, sondern gleich zwei Produktionen kommen zur Aufführung. Während am Abend die Boulevardkomödie „Otello darf nicht platzen“ von Ken Ludwig ausgelassene Stimmung verspricht, kommt am Vormittag die ganze Familie beim Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ auf ihre Kosten. „Unsere Spielerinnen und Spieler freuen sich wahnsinnig, wieder vor Publikum spielen zu können. Die Bühnenluft hat Vielen gefehlt“, so 1. Vorstand Günther Hußlik. Aber auch für den abendlichen Barbetrieb und die Arbeit hinter den Kulissen des Theater-Spektakels komme nach der schwierigen Corona-Zeit endlich wieder der ganze Verein zusammen.
Den Anfang macht mit „Otello darf nicht platzen“ am 11. Juni ein sommerlich-leichter Theatergenuss, der urkomische Typen, irrsinnige Wendungen und viel Lachen verspricht. In der Inszenierung von Günther Hußlik herrscht riesige Aufregung an der Cleveland Opera: Ein weltberühmter Star ist zu Gast! Tenor Tito Merelli soll das Publikum in der Inszenierung des „Otello“ begeistern. Doch dann löst ein falsch dosiertes Beruhigungsmittel ein heilloses Durcheinander vor und hinter den Kulissen aus. Assistent Max ist ganz schön in Bedrängnis! Während er verzweifelt die Show am Laufen hält, gerät der Hobby-Sänger immer tiefer in ein Liebeskarussell um seine Freundin Maggie, seinen Schwiegervater in spe und Chef Saunders, eine eifersüchtige italienische Ehefrau, den Opernstar persönlich und die versammelte High Society Clevelands.
Ab 16. Juni kommt dann endlich auch das Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ zur Premiere, das im Dezember 2021 als klassische Winterproduktion geplant war, dann allerdings in die wärmere Jahreszeit verschoben werden musste. In der fröhlich-frechen Adaption des Traditionsmärchens von Hans Christian Andersen aus der Feder von Georg A. Weth begleiten die Kinder das Schelmenpaar Scapino und Scapina bei ihren Arbeiten am Hof des eitlen Kaisers, der sich selbst für besonders ehrwürdig und schlau hält. Mithilfe der Zuschauerinnen und Zuschauer beginnen die beiden, dem Kaiser einen außergewöhnlichen Streich zu spielen, der ihm seine eigene Hochnäsigkeit und Überheblichkeit vor Augen führen wird. Charmant nehmen sie dabei das junge Publikum mit zu ihrem Abenteuer und sorgen für einen interaktiven Theaterspaß, der die ganze Familie verzaubert.

Vorverkauf ab 11. Mai unter www.diekoralle.de und in der Buchhandlung Braunbarth
Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Corona-Regeln: Bitte beachten Sie die tagesaktuellen Hinweise unter www.diekoralle.de.

Otello darf nicht platzen

Termine: 11., 12., 17., 18., 19., 24., 25. und 26. Juni 2022
  1., 2. und 3. Juli 2022
  Jeweils um 20.30 Uhr, Belvedere, Bruchsal

Des Kaisers neue Kleider

Termine: 16., 18., 19., 25. und 26. Juni 2022
  2. und 3. Juli 2022
  Premiere (16. Juni) um 17 Uhr, sonst jeweils 11 Uhr, Belvedere, Bruchsal

Bitte beachten Sie: Wir empfehlen die Mitnahme von Sonnenschutz und ausreichend Getränken, da die Vormittagsvorstellungen ohne Barbetrieb stattfinden.

Autor:

Die Koralle Julia Rössler aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Haben die Küchenvielfalt im Angebot im Blick: Verkaufsleiter Attila Yelki (links) und Wilhelm Gamer, Abteilungsleiter Küchen.
5 Bilder

Wohnträume werden wahr
XXXLutz Mann Mobilia in Karlsruhe trendig und modern

Karlsruhe. Hier wird jeder fündig. Vor zwei Jahren neu gestaltet, bietet das Einrichtungshaus XXXLutz Mann Mobilia mit mehr als 34.000 Quadratmetern auf sechs Etagen alles, was das Herz begehrt. Die Produktauswahl ist beeindruckend deckt jeden Raum im häuslichen Umfeld und jeden Einrichtungsstil ab und macht das Einkaufen mit seinem ansprechenden Ambiente auch zum ästhetischen Genuss. Ausbildung im Fokus „Da ist es sehr wichtig, dass wir auch ausgezeichnet ausgebildete und geschulte...

LokalesAnzeige

Stadtbibliothek Karlsruhe
Enter ↲ Digitale Bildung für alle.

Die STADTBIBLIOTHEK KARLSRUHE bietet ein vielfältiges DIGITALES ANGEBOT. Zu finden im APPLE APP STORE und GOOGLE PLAY STORE. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein fremdsprachiges Angebot: E-Books und E-Audios in verschiedenen Sprachen mit dem Schwerpunkt Englisch (Libby App by OverDrive). Der Filmstreaming-Dienst FILMFRIEND beinhaltet deutsche und internationale...

RatgeberAnzeige
Große Auswahl an Markenfahrrädern bei Eicker Bikes
13 Bilder

Zweirad Eicker heißt jetzt Eicker Bikes
Partner für’s Rad

Fahrrad. Ob durch die Stadt, zum Einkaufen, in der Natur, die Berge hinauf und hinunter, oder für den täglichen Weg zur Arbeit – das Fahrrad liegt im Trend! Und das richtige Fahrrad vom Kinderfahrrad bis zum E-Mountainbike findet man in Karlsruhe bei Zweirad Eicker, beziehungsweise: Zweirad Eicker heißt jetzt Eicker Bikes! 1.500 Fahrräder in zwei Filialen in Karlsruhe Bis zu 1.500 Fahrräder stehen in den beiden Filialen von Eicker Bikes an der Neureuter Straße und der Pulverhausstraße zur...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Büromitarbeiter der PPS Presse- und Post- Service GmbH Karlsruhe. V.l.n.r. Jürgen Bank (Leitung Außendienst), Sylvia Kunzmann (Bezirksdatenpflege und Reklamationsbearbeitung), Lutz Gebhard (Vertriebsleiter), Eva Minges (Zentrale und Reklamationsbearbeitung), Gerhard Messarosch (Geschäftsführer). Rechts hinten Götz Furrer, der als Dienstleister für die Zusteller-Stammdatenpflege und -Lohnabrechnung zuständig ist.
2 Bilder

PPS GmbH Karlsruhe bringt das „Wochenblatt“ in 262.000 Haushalte
„Die Zusteller sind unser Aushängeschild“

PPS Karlsruhe. „120 Jahre Vertriebserfahrung unter einem Dach“, so stellt Gerhard Messarosch, der Geschäftsführer der PPS Presse- und Post-Service GmbH Karlsruhe und Mannheim, sein Karlsruher Team vor. Die PPS in Karlsruhe sorgt zuverlässig dafür, dass die Wochenblätter zwischen Malsch südlich von Ettlingen und Malsch bei Wiesloch im Norden, dem Kraichtal im Osten und dem Rhein im Westen Woche für Woche im Briefkasten landen. 262.000 Haushalte werden so versorgt. Auch für die Prospektverteilung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.