Blasmusik und Pfälzer Spezialitäten im Zwiebeldorf Zäskäm
Warum beim Wein- und Musikfest in Zeiskam alle auf ihre Kosten kommen...

Das wein- und Musikfest lockt viele Besucher in den historischen Bauernhof nach Zeiskam.
  • Das wein- und Musikfest lockt viele Besucher in den historischen Bauernhof nach Zeiskam.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Zeiskam. Vom 28. - 30. Juni findet wieder das Wein- und Musikfest im "historischen" Pfarrhof in Zeiskam statt.  An drei Festtagen spielen insgesamt sieben Musikkapellen auf. 
Die Musikvereine werden dem Publikum neben klassischer Blasmusik auch Schlager, Film- und Welthits präsentieren und so für gute Stimmung im „historischen“ Pfarrhof sorgen.
Selbstverständlich werden neben musikalischen Highlights auch abwechslungsreiche, vielseitige kulinarische Leckerbissen und Genüsse aus der regionalen Küche angeboten. Dieses Jahr neu und wieder ein Gourmet-Essen, gefüllte Winzerbäckchen in Dornfelder-Soße mit Spätzle und Salat. Kaffee und Kuchen in der Cafeteria der Zehntscheune runden das kulinarische Angebot ab. Für die kleinen Gäste wird am Sonntagnachmittag um 14 Uhr ein Kinderprogramm mit verschiedenen Spielestationen im angrenzenden Pfarrgarten angeboten.  Der Cäcilienverein freut sich auf viele Gäste. ps

Freitag:
18.30 - 20.30 Uhr MV Hatzenbühl
21.00 - 23.00 Uhr MV Bellheim

Samstag:
18.30 - 20.30 Uhr MV Leimersheim
21.00 - 23.00 Uhr Rote Husaren

Sonntag:
11.30 - 13.30 Uhr MV Jockgrim
14.00 - 16.00 Uhr MV Steinweiler
16.30 - 18.30 Uhr MV Lingenfeld

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
  5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen