Das Gewerbegebiet Bruch in Bad Dürkheim
Moderner Wirtschaftsstandort

Das Gewerbegebiet Bruch zwischen dem Naturschutzgebiet Bruch und dem Almensee gelegen.
  • Das Gewerbegebiet Bruch zwischen dem Naturschutzgebiet Bruch und dem Almensee gelegen.
  • Foto: Jonas Beckmann
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Bad Dürkheim. Die mittelständische vielfältige Wirtschaftsstruktur der Kreisstadt Bad Dürkheim hat ihre besonderen Kompetenzen, als Staatsbad und Fremdenverkehrsort, zwar im Kur- und Gesundheitswesen sowie im Dienstleistungssektor. Allerdings hat sich Bad Dürkheim durch innovative Unternehmen für Nischenprodukte der Industrie oder spezialisierte Dienstleistungsanbieter als Wirtschaftsstandort ebenfalls einen Namen gemacht. Mit rund 7.000 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen, bei einem Pendlerüberschuss von mehr als 1.300 Beschäftigten ist die Stadt einer der Entwicklungsschwerpunkte an der Deutschen Weinstraße.
Um diesem wirtschaftlichen Wachstum gerecht zu werden hat die Stadt Bad Dürkheim ein 17 ha großes Gewerbegebiet ausgewiesen, das das bestehende Gewerbe- und Industriegebiet mit seinen rund 220 Betrieben erweitert. 
Durch die hervorragende Anbindung über die angrenzenden Bundesstraßen an die Autobahnen A6, A61 und A650 hat sich das westliche Bruch zu einem zentralen Versorgungsschwerpunkt entwickelt, während der übrige Teil vom Maschinenbauunternehmen über Transportunternehmen bis hin zu Produktions- und Zulieferbetrieben für die Bereiche Medizin oder Steuerungstechnik einiges zu bieten hat.
Damit auch zukünftig die Betriebe optimale Rahmenbedingungen für ihr wirtschaftliches Wachstum haben, wurde das Gewerbegebiet Bruch im vergangenen Jahr mit einem hochleistungsfähigen Datennetz für die Kommunikations- und Informationstechnologie ausgebaut. Seit April können die Betriebe dann auf eine Datenleitung mit bis zu 16.000k/bit zugreifen. Die Stadt übernahm dabei die vollen Ausbaukosten als Wirtschaftsförderungsmaßnahme.
Wer mit seinem Unternehmen vom Wirtschaftsstandort Bad Dürkheim profitieren möchte und Gewerbeflächen in der Stadt Bad Dürkheim oder im Gewerbegebiet Bruch sucht, dem steht die städtische Wirtschaftsförderung jederzeit gerne persönlich zur Seite. Kontakt: Wirtschaftsförderung Bad Dürkheim, Marcus Brill, 06322 935-111 oder mail: wirtschaft@bad-duerkheim.de ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.