Auftaktveranstaltung "Nachhaltiges Reiseziel" in Bad Dürkheim
Partnerbetriebe gesucht

 Projektleiterin Nadine Schubert bei der Auftaktveranstaltung „Nachhaltiges Reiseziel Deutsche Weinstraße“ in Bad Dürkheim.
  • Projektleiterin Nadine Schubert bei der Auftaktveranstaltung „Nachhaltiges Reiseziel Deutsche Weinstraße“ in Bad Dürkheim.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Die Tourist-Informationen an der Deutschen Weinstraße haben sich gemeinsam dafür entschieden, im Rahmen eines mehrstufigen Prozesses das Zertifikat „Nachhaltiges Reiseziel“ für die Deutsche Weinstraße anzustreben und Partner aus Hotellerie, Gastronomie, Landwirtschaft und weiteren Bereichen der touristischen Servicekette bei dieser Entwicklung mitzunehmen. Erste Informationen hierzu gab es bei den beiden Auftaktveranstaltungen in Klingenmünster und Bad Dürkheim. Der Einladung folgten rund 80 interessierte Übernachtungsbetriebe, Gastronomen, Winzer, Direktvermarkter, Freizeiteinrichtungen und Gästeführer.
Die Anwesenden erfuhren durch den Nachhaltigkeitscoach Martin Balas von der begleitenden Agentur TourCert, was Nachhaltigkeit für Tourismusregionen bedeutet und welche Möglichkeiten sich durch die Zertifizierung als „Nachhaltiges Reiseziel“ für die Urlaubsregion Deutsche Weinstraße bieten: Wesentlicher Bestandteil des Zertifizierungsprozesses ist der Aufbau eines Partnernetzwerkes von Übernachtungsbetrieben, Gastronomen, Winzern, Direktvermarktern und Freizeiteinrichtungen.
Nadine Schubert, Projektleiterin „Nachhaltiges Reiseziel – Deutsche Weinstraße“, stellte die Beteiligungsmöglichkeiten für interessierte Betriebe vor. „Mitmachen können dabei alle Betriebe, die Lust haben, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen und die bereit sind, in einen stetigen Verbesserungsprozess einzusteigen“ sagte sie und verband damit einen Aufruf an interessierte Betriebe, sich bei ihr zu melden. „Sie profitieren durch den Austausch im Nachhaltigkeits-Netzwerk und die Vermarktung durch die Tourismusorganisationen. Von TourCert anerkannte Betriebe dürfen mit dem Logo „Partner Nachhaltiges Reiseziel“ werben. Voraussetzung ist eine Kooperationsvereinbarung mit der Urlaubsregion Deutsche Weinstraße“ so Schubert weiter.
Niklas Bolenz, verantwortlich bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH für den Bereich Servicequalität, erläuterte die Tourismusstrategie 2025 des Landes Rheinland-Pfalz in Bezug auf das Thema „Nachhaltigkeit“ sowie die neue Kooperation zwischen TourCert und ServiceQ.
Ein wichtiger Baustein von Nachhaltigkeit ist der Klimaschutz. Zu diesem Bereich stellte die Energieagentur Rheinland-Pfalz, vertreten durch Isa Scholtissek und Ralf Link, ihre Leistungen für Betriebe vor, die eine CO2-Minderung durch Energieeinsparungen und Effizienzmaßnahmen anstreben. Das Hauptangebot sind kostenlose Energiechecks für Partnerbetriebe, bei denen Kurzanalysen zur energetischen Situation des jeweiligen Betriebs erstellt werden.
Informationen „Nachhaltiges Reiseziel – Deutsche Weinstraße“:
Träger des Projektes „Nachhaltiges Reiseziel – Deutsche Weinstraße“ sind die beiden Vereine Deutsche Weinstraße e. V. –Mittelhaardt- und Südliche Weinstraße e. V. sowie alle Tourist-Information der Region. Die Urlaubsregion Deutsche Weinstraße ist in Rheinland-Pfalz die erste Region, die sich als „Nachhaltiges Reiseziel“ zertifizieren lässt. Die Zertifizierung erfolgt durch TourCert gGmbH, eine international tätige Agentur. Die Tourist-Informationen an der Deutschen Weinstraße haben bereits eine Nachhaltigkeitsüberprüfung in Form eines TourCert-Checks durchgeführt und Verbesserungsmaßnahmen zur Umsetzung Ihrer Nachhaltigkeitsziele erarbeitet. ps

Ansprechpartner für interessierte Betriebe:
Nadine Schubert, Projektleitung
n.schubert@deutscheweinstrasse-pfalz.de
www.deutscheweinstrasse-pfalz.de/nachhaltigesreiseziel

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind in unserer Werkstatt weiterhin mit Fachwissen und individueller Beratung für Sie da: Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt.

Werkstatt des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt geöffnet
Wir reparieren Ihr Fahrrad auch während der Corona-Krise

Grünstadt an der Weinstraße. Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Bei dem schönen Wetter der letzten Tage und der frühlingshaften Temperaturen, denken viele an nur eines: Ab an die frische Luft. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Kontaktbeschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Aber was tun, wenn das Fahrrad nicht mehr rund läuft oder ein Reifen kaputt ist und repariert werden muss? Wir, das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt rund...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen