Musik in der Bad Dürkheimer Burgkirche - 2. Konzert
„Italien und Frankreich“

Veranstaltungsort: Die Burgkirche in der Leininger Straße.
  • Veranstaltungsort: Die Burgkirche in der Leininger Straße.
  • Foto: Franz Walter Mappes
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Bad Dürkheim. Der Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt lädt am 24. März um 18 Uhr (Einführung um 17 Uhr) zum zweiten Konzert der Reihe „Musik in der Burgkirche“ ein.
Dabei stehen musikalisch Italien und Frankreich Pate.
Zu Beginn steht der zweite Teil der „Clavierübung“ von Johann Sebastian Bach, der neben der „Französischen Ouvertüre“ das bekannte „Italienische Konzert“ beinhaltet.
Beide gehören wohl zu den berühmtesten Werken des Komponisten.
Bach orientierte sich dabei an den beiden großen Kompositionstraditionen Frankreichs und Italiens.
Im Konzert werden aber auch „echte“ Komponisten aus den beiden Ländern zu Wort kommen.
Ludovico Giustini mit einer Sonate und Jean-Henri d'Anglebert mit einer Suite.
Bezirkskantor Johannes Fiedler spielt auf seinen historischen Instrumenten.
Das Konzert wird vom „Freundeskreis für die Kirchenmusik Bad Dürkheim e.V.“ unterstützt.
Karten:
Im Vorverkauf bei Prot. Dekanat, 06322 2375, Musikhaus Haass, 06322 2780, Foto Bauer, 06322 941611, und an der Abendkasse. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen