Breitgefächertes Programm bei der Seebacher Kerwe
Traditionelles Fest mit Neuerungen

Unser Archivbild zeigt den Auftakt zur Seebacher Kerwe mit den Weinhoheiten, dem Ortsvorsteher und dem Kerweredner.
  • Unser Archivbild zeigt den Auftakt zur Seebacher Kerwe mit den Weinhoheiten, dem Ortsvorsteher und dem Kerweredner.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

DÜW-Seebach. Der Seebacher Kulturverein lädt zur Kerwe vom 26. bis 31. Juli auf dem schönen Dorfplatz ein und hat wieder ein interessantes Programm zusammengestellt.
Auch einige Neuerungen an den Ständen der Vereine warten auf die Besucher, so wird sich das Ambiente vom Stand Rot-Weiss-Seebach in einem Weindorf-Charakter präsentieren, dagegen setzt man beim Turnverein auf die Traditionsfarben blau/weiß in der Dekoration. Die Palette bezüglich des kulinarischen Angebotes ist breitgefächert, so setzt Rot-Weiss auf seine bewährten Kerweangebote, einem besonderen Kerweessen am Sonntag und als Abschluss am Dienstag auf den schon traditionellen Handkäs. Der Turnverein geht mit seinem Angebot in diesem Jahr neue Wege mit frischem Flammkuchen, Käsevariationen und Brezeln.
Am Donnerstag, 26. Juli, sind die Kinder eingeladen den Kerwebaum zu schmücken und aufzustellen. Musikalisch wird Diana Breiling die Gäste unterhalten, die bei Weck, Wurst und Wein den Abend genießen.
Am Freitag, 27. Juli, um 19 Uhr wird die Kerwe vom Ortsvorsteher Günter Eymael, dem Bad Dürkheimer Bürgermeister Christoph Glogger, der Pfälzischen Weinprinzessin Isabell Grüber und der Dürkheimer Weinprinzessin Julia Auermann eröffnet und das Kommando gegeben: Wasser stopp, Wein Marsch für den Brunnenwein. Die Eröffnung wird umrahmt vom „Kaisertafel-Trio“.
Für die kleineren Gäste steht am Samstag von 15 bis 17 Uhr die Hüpfburg zur Verfügung und von 17 bis 18 Uhr verzaubert nicht nur die Kleinen „ Magic Allessandro“. Ab 19 Uhr unterhält die Gäste die Band „Spätlees“.
Der Sonntag, 29. Juli, beginnt um 11 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst in pfälzischer Mundart. Ab 12 Uhr heißt es: Weißwurst und Brezeln laden zum Frühschoppen ein, der Essensstand bietet ein besonderes Kerwegericht zum Mittagessen an. Um 16 Uhr wird dann die Stadtkapelle Bad Dürkheim mit dem Kerweredner Hans Jürgen Schweizer und Mitgliedern des Ortsbeirates und des Kulturvereins auf den Platz einziehen. Die Stadtkapelle wird dann die Gäste mit beschwingten Melodien unterhalten.
Traditionell findet am Montag, 30. Juli, ab 16 Uhr der Seniorennachmittag am Stand von Rot-Weiss-Seebach statt.
Den traditionellen Abschluss bildet am Dienstag, 31. Juli, der kulinarische Kerweausklang ab 18 Uhr mit Spezialitäten aus dem Käsbüro und Handkäs bei Rot-Weiss-Seebach mit der Band „Rent“n„ Roll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen