Polizei Bad Bergzabern sucht Zeugen
Rollerfahrer bei Birkenhördt abgedrängt und geflüchtet

Birkenhördt. Am Donnerstag, 23. Mai,  gegen 13:30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 11 zwischen Birkenhördt und Vorderweidenthal zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Rollerfahrer. Der Rollerfahrer und ein bislang unbekannter weißer Lkw befuhren die Kreisstraße von Birkenhördt in Richtung Vorderweidenthal. Der Lkw-Fahrer überholte den Rollerfahrer mit unzureichendem Seitenabstand, sodass der Rollerfahrer nach rechts ausweichen musste und in den Straßengraben stürzte. Hierbei zog sich der 17-Jährige leichte Verletzungen zu. An dem Roller entstand Sachschaden in Höhe von 150.- Euro. Der Fahrer des weißen Lkw setzte seine Fahrt in Richtung Vorderweidenthal fort, ohne sich um den verletzten Rollerfahrer zu kümmern. Zeugen, die Angaben zu dem weißen Lkw machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter Telefon 06343/9334-0 oder per Email unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de zu melden. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen