Auszeichnung der Ramberger Bürgerliste
Zum Ehrenmitglied ernannt

Ortsbürgermeister Jürgen Munz, Ehrenmitglied Rudi Erdle und Vorsitzender Norbert Claßen. (v.l.n.r.)
  • Ortsbürgermeister Jürgen Munz, Ehrenmitglied Rudi Erdle und Vorsitzender Norbert Claßen. (v.l.n.r.)
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ramberg. Die Ramberger Bürgerliste e.V. hat Rudi Erdle zum Ehrenmitglied ernannt. Die Ernennungsurkunde überreichte der 1. Vorsitzende Norbert Claßen am letzten Freitag. Sichtlich überrascht zeigte sich Rudi Erdle hiervon bei seiner privaten Feier anlässlich seines 75. Geburtstages am 5. August. Sowohl Norbert Claßen wie auch der anwesende Ortsbürgermeister Jürgen Munz würdigten die Verdienste Erdles für die Gemeinde Ramberg.
Ununterbrochen seit 1984 gehört Rudi Erdle dem Ramberger Gemeinderat an und wurde auch bei der letzten Wahl wieder eindrucksvoll bestätigt. In dieser Zeit war Erdle nicht nur Ratsmitglied sondern hatte auch mehrere Jahre das Amt des ersten Beigeordneten und das des Vorsitzenden der Jagdgenossen inne. Seit Gründung der Ramberger Bürgerliste e.V. im Jahr 2009 gehört Erdle der RBL-Fraktion an und war in der letzten Wahlperiode auch deren Fraktionsvorsitzender. Unverzichtbar ist Erdle bei der Ramberger Bürstenbinderkerwe - sorgt er doch als gelernter Elektriker seit jeher dafür, dass stromtechnisch alles reibungslos über die Bühne geht, so Ortsbürgermeister Jürgen Munz.
Neben der Ramberger Gemeindepolitik gehört Rudi Erdle auch seit 2014 für die FWG dem Verbandsgemeinderat Annweiler an. Neben seinem Hobby, dem Fußball, ist Rudi Erdle auch leidenschaftlicher Opa: Mit seinen beiden Enkeln Leni und Leo verbringt er viel Zeit.
Beide sind Garant dafür, dass er jung bleibt.

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.