Veranstaltungen rund um die pelzigen Nachtschwärmer
Geheimnisvolle Fledermäuse

Ein Graues Langohr.
2Bilder
  • Ein Graues Langohr.
  • Foto: NABU/Otto Schäfer
  • hochgeladen von Jessica Bader

Annweiler. Fledermäuse sind faszinierende Tiere. Die ersten dieser kleinen, damals noch überwiegend baumbewohnenden Säugetiere lebten schon zu Zeiten der Dinosaurier, vor etwa 100 Millionen Jahren. Fledermäuse sind die einzigen Säugetiere, die fliegen können und das mit den Händen. Mit bis zu 1100 Herzschlägen pro Minute rauschen sie durch die Dunkelheit. Dabei orientieren sie sich mittels Echo-Ortung, einer Technik, bei der ausgestoßene Ultraschall-Laute reflektiert werden und so ein Bild der Umgebung erzeugen. Auch ihre Beute orten Fledermäuse auf diese Weise. Die 21 in Rheinland-Pfalz vorkommenden Arten ernähren sich ausschließlich von Insekten. Leider stehen fast alle einheimischen Fledermaus-Arten auf der Roten Liste.

Zu Ehren dieser besonderen Tiere veranstaltet der Naturschutzbund (NABU) am letzten Augustwochenende bundesweit zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der internationalen Batnight (EUROBATS). Auch die NABU-Gruppen in der Pfalz sind dabei und laden große und kleine Fledermaus-Fans zu Exkursionen, Vorträgen, Ausflugs-Beobachtungen, Nistkasten-Kontrollen und -Bauaktionen ein.
Die NABU-Gruppe Annweiler-Hauenstein zum Beispiel bietet am Freitag, 30. August, von 20.30 bis 21.30 die Veranstaltung „Geheimnisvolle Fledermäuse – Wissenswertes für Jung und Alt“ an. Treffpunkt ist der Musikpavillon in der Markwardanlage in Annweiler am Trifels. Die Leitung hat Hans Joachim Fette inne. ps

Weitere Informationen:

Anmeldung und Kontakt unter 01575 0673722 oder nabu.annweiler@nabu-rlp.de.

Ein Graues Langohr.
Eine Große Hufeisennase.
Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen