Sachschaden in Höhe von circa 500.000 Euro
Brand einer Werkstatthalle in Alsenz

Alsenz. Am 13. September gegen 15.30 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Werkstatthalle in Alsenz in Brand. Das Feuer griff auf drei benachbarte Wohnhäuser über, an einem brannte der Dachstuhl aus. Die beiden anderen Häuser wurden nur leicht beschädigt. Durch die Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500.000 Euro. Die Bewohner der angrenzenden Häuser konnten rechtzeitig evakuiert werden, so dass niemand verletzt wurde. Die Hauptstraße in Alsenz war während der Löscharbeiten gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Polizei Rockenhausen hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen