Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Lokales
8 Bilder

Historischer Verein der Nordpfalz Alsenz 35 Jahre
Kulturelles Lebens bereichert

Alsenz. Trotz stark eingeschränkter Aktivitäten im Jahr 2020 möchte der Historische Verein der Nordpfalz an einige erwähnens- werte Ereignisse bei seinem Jahresrückblick erinnern. Vor 35 Jahren, am 6. April 1985 konnte der Historische Verein der Nordpfalz Alsenz in einem festlichen Akt aus der Taufe gehoben wrden. Seitdem erfuhr das kulturelle Leben in Alsenz und der Region einen beachtlichen Aufschwung in vielfältiger Form, egal ob es die jährlichen Ausstellungen zur Kerwe, zum Weihnachtsmarkt...

Lokales

Landwirtschaftskammer sucht die Meister von 1970
Aufruf an die ehemaligen Absolventen

Pfalz. Landwirten, Winzern, Gärtnern, Hauswirtschafterinnen und Mitglieder aller anderen Berufsgruppen der Grünen Berufe, die 1970 erfolgreich ihre Meisterprüfung absolviert haben, werden in einer Feierstunde am Mittwoch, 20. Mai, von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die Goldenen Meisterbriefe überreicht. Es kann natürlich vorkommen, dass nach 50 Jahren nicht jeder Meister in den Datensätzen gelistet ist. Deshalb auch der öffentliche Aufruf der Landwirtschaftskammer über die Medien, um...

Lokales
Ehrung für langjährige ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen von Förderverein und Hospizdienst im Ökumenischen Gottesdienst in der Prot. Peterskirche in Kirchheimbolanden.
5 Bilder

Hospiz bewegt! - Jubiläum im Donnersbergkreis
Hoffnungszeichen

Vor dem Altar: Ein Baumstumpf, verwittert, moosbewachsen. Man ahnt, dass er vielleicht einmal weit verzweigt war. Im Gegensatz dazu die frische Rose, die aus dem toten Holz zu wachsen scheint. Ein Symbol in diesem Festgottesdienst zum 15jährigen Bestehen des ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes und des Fördervereins Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis. Leben wahrzunehmen und Lebensqualität zu erhalten in einer Situation, in der ein Leben zu Ende geht – das ist das Anliegen...

Lokales
Die Rosenblüte trotzt dem ersten Frost. Ein Hoffnungszeichen?

Ökumenischer Gottesdienst in Kirchheimbolanden am 19. Januar
Was trägt in schweren Zeiten?

Am Sonntag, dem 19. Januar, wird um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Prot. Peterskirche in Kirchheimbolanden gefeiert. Das 15jährige Bestehen vom Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis und Ambulantem Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst ist Anlass, darauf zu schauen, was Hoffnung in schweren Zeiten gibt. In 15 Jahren wurden weit über tausend schwerkranke Menschen und deren Angehörige begleitet, viele ehrenamtliche HospizbegleiterInnen ausgebildet und eingesetzt. Der...

Lokales

Jubiläum im Donnersbergkreis
Hospiz bewegt!

Der Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e. V. und der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst im Donnersbergkreis: Vor 15 Jahren haben beide ihre Arbeit aufgenommen. In dieser Zeit wurden weit über tausend schwerkranke Menschen und deren Angehörige begleitet und beraten, viele ehrenamtliche HospizbegleiterInnen ausgebildet und eingesetzt. Der Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e. V. unterstützte, wo es nötig war. Er warb Spendengelder ein, sprang...

Lokales

4o Jahre Laientheatergruppe "Lewenstein" - eine einzigartige Erfolgsstory-
Schwank von Erich Koch: "Opa stirbt einfach nicht" erneut ein Knaller" - Reiner Erking spielt zum 38.ten Mal mit

Niedermoschel. Mit einem Glas "Jubiläumssekt" wurde alle Gäste anläßlich der 4o.ten Aufführung seit der im Jahr 1979 erfolgten Gründung der Laienspielgruppe "Lewenstein" im Sportverein Niedermoschel vor der Halle am Wochenende begrüßt. Herrschte hier schon dichtes Gedränge, in der Halle war es noch voller, proppenvoll sogar. Selbst auf der Zwischenempore der Treppe zum Aufgang mussten Sitzgelegenheiten bereit gestellt werden, so groß war der Andrang. Weit über 8oo Besucher werden an den den...

Lokales
4 Bilder

Jugendfeuerwehr Appeltal feiert 25jähriges Jubiläum - Hohe Auszeichnung für Burkhard Grünewald
Neue Bambini-Feuerwehr gegründet

Münsterappel. In der gut besetzten Dorfgemeinschaftshalle feierte die Jugendfeuerwehr Appeltal ihr 25jähriges Jubiläum.Im Rahmen der Veranstaltung wurde der Initiator und Gründer sowie langjährige Feuerwehrjugendwart und frühere Wehrführer Burkhard Grünewald für seine Verdienste  in der Jugendarbeit und bei der Feuerwehr insgesamt mit der zweithöchsten Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbandes, der Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwwehr in Silber, vom stellvertretenden Landesjugendwart,...

Ausgehen & Genießen

Einmalig in der Region: 4o Jahre hintereinander bestes Laientheater gespielt
Laienspielgruppe "Lewenstein" im SV Niedermoschel feiert großes Jubiläum

4o Jahre Laienspielgruppe „Lewenstein“ im Sportverein Niedermoschel.Niedermoschel. Das gibt es nicht alle Tage und dürfte in der Region und darüber hinaus eine ganz besondere Leistung und ein Einzelfall sein: 2o19 steht die Laienspielgruppe „Lewen-stein“ im Sportverein Niedermoschel zum 4o.ten Mal hintereinander auf der Bühne und erfreut und begeistert Jahr für Jahr die Zuschauer bei den Aufführungen in der Nieder-moscheler Lewensteinhalle mit gekonntem Laientheaterspiel. Angefangen wurde mit...

Lokales
2 Bilder

Theatergruppe "Lampenfieber" im FSV Münsterappel begeistert auch im 25. Jubiläumsjahr
Weitere Vorstellungen am Samstag, 2. November, 2o.oo Uhr und am Sonntag, 3. November, 16.oo Uhr,

Münsterappel. Die Laientheatergruppe "Lampenfieber" hat es auch im 25.ten Jubiläumsjahr bei der Premierevorstellung des Drei-Akters von Winnie Abel "Neurosige Zeiten" geschafft, ein gut mitgehendes Publikum in der Forstberghalle zu begeistern. Eine geniale Leistung, pointiert sitzen die Witze sowie die Mimik und Gestik. In einer Paraderolle befindet sich im ersten Teil Agnes Adolon (von Michelle Lorenz bestens gespielt), als sexbesessenes Töchterlein aus der Hoteldynastie Adolon, die, wie sich...

Lokales
3 Bilder

Laientheatergruppe "Lampenfieber" im FSV Münsterappel feiert 25jähriges Jubiläum
Jubiläumsaufführungen am 25 und 26. Oktober und am 2. November, 2o.oo Uhr sowie am 3. November, 16.oo Uhr in Forstberghalle

Münsterappel. Seit 25 Jahren erfreut die Laienspielgruppe "Lampenfieber" im Fußballsportverein Münsterappel mit ihrem herzerfrischten Laientheaterspiel die Menschen im Appeltal und in der Region. Nach dem Erfolg der ersten Aufführung am zweiten Weihnachtfeiertag 1994 in der Forstberghalle am Sportplatz in Münsterappel wurde auf Grund der großen Nachfrage nach Eintrittskarten und des großen Zuspruchs die Zahl der Aufführungen mit den Jahren erhöht, wie der "Chef" der Theatergruppe, Enno Otto,...

Lokales
4 Bilder

6o Jahre Musikverein Alsenz und Abschiedskonzert für Dirigent Steven Krüger
Musiker Herbert Nekes für 5ojähriges Musizieren mit Goldenem Ehrenbrief ausgezeichnet

Alsenz. Erstmals hatten die Nordpfalzmusikanten -seit 2o14 ein Zusammenschluß von Musikern der Musikvereine aus Alsenz und dem benachbarrten Hochstätten- ihr Jahreskonzert auf einen späten Sonntagnachmittag gelegt und die wohl richtige Veranstaltungszeit wurde honoriert: Die Nordpfalzhalle in Alsenz war nahezu voll besetzt. Mit der Veranstaltung feierte der Musikverein Alsenz zugleich auch sein 6ojähriges Bestehen und nahm Ehrungen für aktive Musiker vor. Etwas Wehmut klang dann doch noch mit:...

Lokales
25 Jahre IGS Rockenhausen
3 Bilder

Jubiläumsfeier bei strahlendem Sonnenschein
25 Jahre IGS Rockenhausen

Rockenhausen. Unter Beteiligung der gesamten Schülerschaft und einem kurzweiligem Rahmenprogramm beging die IGS Rockenhausen ihre Feier zum 25-jährigen Bestehen. Passend zum Jubiläum strahlte die Sonne am Mittwoch, 7. August, mit den Verantwortlichen, Schülern und Besuchern um die Wette und führte die Alternativplanungen des Organisationsteams für einen Regentag ad absurdum. Das Motto der Feier „Wir sind bunt“ war für alle aktiv erlebbar – sei es beim gemeinsamen Mittagessen von Schülern und...

Lokales

Festkommers 1oo Jahre Fußballsportverein Münstrappel
Geburtstagsfeier in voll besetzter Forstberghalle mit Ehrung von Funktionären und Mitgliedern

Münsterappel. Dem FSV Münsterappel braucht es vor der Zukunft nicht bange zu sein. Dies bewies eindrucksvoll der Festkommers am Samstagabend zum 1oojährigen Bestehen in der voll besetzten vereinseigenen Forstberghalle am Sportplatz. Hier sind junge und alte in einer Vereinsgemeinschaft beieinander, die momentan an einem Strang ziehen und das gleiche Ziel beim FSV verfolgen: Das Zusammengehörigkeitsgefühl wie auch die Dorfgemeinschaft durch sportliche, kulturelle und andere Angebote zu beleben...

Lokales

14o Jahre Sängerbund Mannweiler - Cölln
Karin Fiscus für 4ojährige aktives Sangestätigkeit geehrt und Würdigung von Ehrenvorsitzenden Kurt Hauter

Mannweiler-Cölln. Der den ganzen Saal erheiternde "Versprecher" der Sängerbund-Vorsitzenden Carmen Cherdron in ihrer kurzen Begrüßung beim Festkommers zum 14ojährigen Bestehen wies darauf hin, wie die Zukunft des Chors in Mannweiler-Cölln gesichert werden kann: "Wir brauchen attraktive junge Sänger", so Cherdron -gemeint waren natürlich aktive junge Sänger. Aber dennoch braucht es der Vorsitzenden Carmen Cherdron und ihrer Stellvertreterin Annerose Brucker, die beide durch das Programm führten,...

Lokales
Das Bild der Sänger von 1893 ist die älteste Fotografie von dem Sängerbund Mannweiler-Cölln
2 Bilder

Sängerbund Mannweiler-Cölln feiert Jubiläum
140 Jahre Sangesfreude

Mannweiler-Cölln.  Von Arno Mohr Gegründet wurde der Sängerbund Mannweiler am 24. November 1879 auf Initiative des Dorflehrers Wirth. 25 Männer folgten seinem Aufruf und gründeten den Sängerbund Mannweiler. Erster Vorsitzender war H. Wasem. Die Singstunden wurden im örtlichen Schulsaal damals rege besucht, wie in den vorhandenen Analen zu lesen ist. Von 1884 bis 1886 ist H. Dexheimer Dirigent. 1886 wird die erste Fahne des Vereins geweiht. Ab 1888 übernimmt der Lehrer Hauptführer für fast 30...

Lokales
4 Bilder

14o Jahre Sängerbund Mannweiler-Cölln
Festwochenende am 18. und 19. Mai 2o19

Mannweiler-Cölln. Wir haben entschieden, in diesem Jahr mal das 14ojährige Bestehen des Sängerbundes Mannweiler--Cölln groß zu feiern, denn ob wir die 15o Jahre noch als aktiver Chor und als Sängerbund erreichen, ist auf Grund des Durchschnittsalters unserer aktiven Sängerinnen und Sängern nicht gewiss, so die langjährige Aktive und Schriftführerin des Vereins, Sonja Oster. Dennoch sieht die aktuelle Singsituation in Mannweiler-Cölln gar nicht so düster aus: Vor sechs Jahren gründete sich im...

Sport

2o19 kann die Theaterabteilung "Lenweinstein" im SV Niedermoschel 4ojähriges Jubiläum feiern
Gute Bilanz beim Sportverein für 2o18

Niedermoschel. Die angebotenen Veranstaltungen und "Feschdscher", wie sie Vereinsvorsitzender Peter Erking bei der Mitgliedversammlung im Gasthaus Haage bezeichnete, werden beim Sportverein Niedermoschel nach wie gut angenommen. Egal ob das die Fastnachtssitzung, die steigende Besucherzahlen aufweisen kann oder auch das traditionelle "Vatertagsfest" an der Lewensteinhalle ist. Ein "Renner" sind nach wie vor die vier Aufführungen der Theaterabteilung im Sportverein.   Sie zogen rund 8oo...

Ausgehen & Genießen
6 Bilder

17o Jahre Männergesangverein -Gemischter Chor - Alsenz
Adventsjubiläumskonzert in Prot. Kirche

Adventskonzert als Abschluß der Feierlichkeiten zum 17ojährigen Bestehens MGV -Gemischter Chor- Alsenz Alsenz. Mit einem Adventskonzert in der Protestantischen Kirche Alsenz beschloß der Männergesangverein -Gemischter Chor- Alsenz seine Feierlichkeiten zum 17ojährigen Bestehen. Mitwirkende waren die Nordpfalzmusikanten unter Leitung von Steven Krüger, der Chor 99 Kriegsfeld mit Dirigentin Lisa Hubrich wie der einheimische Chor unter Leitung von Petra Lieberich, die auch die Gesamtleitung des...

Wirtschaft & Handel

"Fundus" feiert zehnjähriges Bestehen
Sozial-Warenhaus hat sich am Markt und in Gemeinde etabliert

Zehnjähriges Jubiläum von "Fundus" in Alsenz Alsenz. Der "Fundus" in Alsenz hat sich als Second- Hand-Sozial-Warenhaus, Gebrauchtmarktmöbel- zentrum sowie Kaufhaus für gebrauchte Bekleidung, Heimtextilien und Haushaltswaren in Alsenz mittlerweile am Markt vor Ort und in der Region etabliert und bietet so den Bürgerinnen und Bürger nicht nur gute Einkaufsmöglichkeiten, sondern Menschen auch eine sinnvolle Beschäftigung mit Entwicklungs- und Qualifizierungsarbeitsmöglichkeiten. Vor genau zehn...

Lokales
Die Trimm-Dich-Abteilung des TuS wurde 50 Jahre alt (von links): Holger Weirich, Hans Schäfer, Gründungsmitglied Karl Nesse und Vereinsvorsitzender Alex Neu.

Karl Nessel von Anfang an dabei
Trimm-Dich-Abteilung des TuS ist 50 Jahre

Obermoschel. Bei herrlichem Sommerwetter feierte die Trimm-Dich-Abteilung des TuS Landsberg Obermoschel an der Boulebahn im Mehrzweckgelände nachträglich ihren 50. Geburtstag. Dabei standen Ehrungen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Abteilungsleiter Hans Schäfer, der mit einigen Helfern die Veranstaltung mustergültig vorbereitet hatte, konnte neben 40 „Trimm-Dich-Brüdern“ auch den Vereinsvorsitzenden der TuS Landsberg, Alexander Neu, und seinen Stellvertreter, Dirk Pretorius, begrüßen. Als...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.