Konzeptvergabe für die städtischen Grundstücke im Baugebiet Abtswald Teil C
Neue Wege bei der kommunalen Grundstücksvermarktung

Wörth. Die Stadt Wörth veräußert im Rahmen eines sogenannten Konzeptvergabeverfahrens mehrere unbebaute Grundstücke im Baugebiet „Abtswald Teil C“. Es handelt sich um ein neuartiges Instrument, das es Kommunen ermöglicht, qualitative Anforderungen bei Grundstücksveräußerungen einfließen zu lassen. Auf den Grundstücken soll mit einem qualitativ hochwertigen und vielfältigen Wohnungsangebot bezahlbarer Wohnraum für unterschiedliche Alters-, Einkommens- und soziale Gruppen geschaffen werden. Dabei werden die städtebaulich-architektonische Qualität, wohnsoziale Aspekte sowie energetische und klimatische Ziele in den Vordergrund der Vergabe gestellt. „Über das aufwändige Konzeptvergabeverfahren sichern wir eine sehr hohe Qualität der Bebauung ab – sowohl in sozialer, ökologischer als auch architektonischer Hinsicht“, betont Bürgermeister Dr. Nitsche. Angesichts der begrenzten Verfügbarkeit von Boden sei ein bewusster Umgang mit dieser Ressource dringend geboten, so der Bürgermeister.
Das Projekt wird vom Land Rheinland-Pfalz mit Mitteln aus dem Förderprogramm „Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt)“ anteilig gefördert.
Geplante Termine:

  • 10.08.2021 Fristende für die Abgabe der Teilnahmeerklärung
  • 12.08.2021 Versand der Teilnahmeunterlagen
  • 26.08.2021 Rückfragenkolloquium
  • 21.10.2021 Abgabe Konzept und Modell

Anmeldung und weitere Informationen
Informationen zu den Voraussetzungen für die Verfahrensteilnahme sowie das Formular „Teilnahmeerklärung“ stehen auf der Homepage der Stadt Wörth unter www.woerth.de zum Download zur Verfügung. ps

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen