4. September Tauschtreff im Mehrgenerationenhaus
Wirtschaften ohne Geld

Wörth. Das Regiotauschnetz hat das Ziel, nachhaltiges Wirtschaften ohne Geld zu ermöglichen. Statt in Euro wird mit Talenten „bezahlt“.  Jedes Mitglied hat ein Konto, auf dem die „Einnahmen“ und „Ausgaben“ gebucht werden. Nicht-materielle Dinge können auch gegen Gegenstände getauscht werden.
Die Mitglieder tauschen zum Beispiel Werkzeug, die sie nicht mehr brauchen, gegen Obst und Gemüse aus dem Garten, die Fahrt zum Einkauf kann auch mit Informationen zur Geschichte des Ortes bezahlt werden. Fensterputzen gegen Englisch lernen, Kuchen backen gegen Handy erklären – alles ist möglich, was von den Mitgliedern in der Marktliste nachgefragt wird.
In der Marktliste sind alle Angebote und Nachfragen der Mitglieder ersichtlich. Diese kann man sich unter www.regiotauschnetz.de ansehen.
Die Marktliste vom Tauschring Karlsruhe ist dort auch einsehbar. Natürlich ist es bei den Treffen auch möglich, die Marktliste in ausgedruckter Form zu erhalten.
Auch wer wenig Geld hat, kann sich so Dinge leisten und seinerseits Informationen oder Hilfen im Alltag anbieten.
Die Mitglieder werden in die Lage versetzt, durch eigenverantwortliches Handeln ohne Geld zu wirtschaften. Dadurch wird ihr Selbstbewusstsein gestärkt. Sie erleben die Gemeinschaft und können von dem Wissen und den Fähigkeiten der einzelnen Mitglieder profitieren.
Am Mittwoch, 4. September, findet um 18.30 Uhr ein für alle offener Tauschtreff im Mehrgenerationenhaus Wörth (ehemaliges Jugendzentrum hinter der Bienwaldhalle), Ahornstraße 5, statt.
Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Sie können sich an diesem Abend unverbindlich über die Teilnahmebedingungen informieren.
Weitere Informationen gibt es bei Sonja Seibel (1. Vorsitzende) unter Telefon 06343 3890. ps

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.