Versuchter Totschlag in der Nacht zum Montag
Messerstecherei in Wörth

Wörth. In der Nacht auf Montag, 13. JAnuar,  kam es in einem Anwesen in Wörth zu einem Streit zwischen mehreren Personen, bei dem ein 18-Jähriger mit einem Messer verletzt wurde.Das teilten die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Montagnachmittag in einer Presseerklärung mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei stach ein 26-Jähriger auf den 18-Jährigen ein und fügte ihm Stichverletzungen im Oberkörper zu. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Nach aktuellen Informationen besteht keine Lebensgefahr. 
Der 26-Jährige wurde vorläufig festgenommen und dem Haftrichter des Amtsgerichts Landau vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Der 26-Jährige kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.