Spendenaktion der Sparkasse Germersheim-Kandel: „ Gemeinsam hilft!“

2Bilder

Der TV Pfortz Maximiliansau bedankt sich für die Spende von 250,- Euro

Durch die Corona-Pandemie wurden viele Vereine in der Region „ausgebremst“, was zu Auswirkungen auf das Vereinsleben führte. Das spürten auch wir, denn durch die Absagen von Wettkämpfen und Veranstaltungen fehlten uns wichtige Einnahmequellen.

Die Sparkasse Germersheim-Kandel unterstütze mit ihrem Spendentopf und der damit verbunden Aktion „Gemeinsam hilft!“ gemeinnützige Vereine aus dem Landkreis. Die Vereine konnten ein Projekt bei der Sparkasse einreichen. Im Anschluss erfolgte die Abstimmungsphase, in der über mehrere Wochen alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis für ihren Verein abstimmen konnten.
Auch der TV Pfortz Maximiliansau konnte einige Stimmen sammeln und freut sich über eine Spende von 250 Euro, welche vor einigen Tagen an unseren Vorstand Werner Meinzer und die Jugendvertretung Marie Chassein übergeben wurde.
Wir bedanken uns nochmals bei der Sparkasse Germersheim-Kandel, die bei dieser Aktion 55 000 Euro an 150 Vereine spendete.

Autor:

Marie Chassein aus Wochenblatt Wörth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen