Kaffeekantate im überfüllten Neuburger Bürgerhaus

Wassermusik von G.F. Händel
6Bilder
  • Wassermusik von G.F. Händel
  • Foto: A.Eck
  • hochgeladen von Bernd Paulus

Auf Einladung des Bürgervereins Neuburg fand am vergangenen Samstag im Bürgerhaus Neuburg eine Veranstaltung der ganz besonderen Art statt. Anlässlich des 333. Geburtstags von J.S. Bach und G.F. Händel erklangen ganz besondere Werke der beiden Barockgrößen. Der erste Teil war dem in Halle geborenen Georg Friedrich Händel gewidmet, der die meiste Zeit seines Lebens in England verbrachte und dort so eindrucksvolle Werke wie seine Wassermusik schuf. Teile hieraus erklangen auch in Neuburg, und zwar vorgetragen von einem kleinen aber durchaus aparten Solistenensemble mit Kerstin Püttmann (Altflöte), Valeria Schmitt (Querflöte), Henning Otte (Violine), Helmut Schleser (Violoncello) sowie Heidrun Paulus, Quer- und Blockflöte, die auch die Gesamtleitung inne hatte und sich im Laufe des Abends auch noch als fingerfertige Cembalistin erwies. Dieses Werk in einer solchen Minimalbesetzung zu spielen, ist gewagt, aber letztlich begeisterten die fünf Instrumentalisten doch mit einem wunderbaren, sphärischen Klang.
Natürlich durften auch Opernarien nicht fehlen, schließlich ist Händel auch speziell durch dieses Genre bekannt geworden, und über 50 Opern sind überliefert. Georg Hepp und Sabine Deutsch, beide Könner ihres Fachs und begleitet von Violine und Cembalo, sangen zwei der beliebtesten Arien des großen Meisters ("Lascia ch'io pianga" und "Ombra mai fu") und begeistern das Publikum. Außerdem erklangen zwei Sätze aus der Triosonate F-Dur für Flöte (Valeria Schmitt), Violine, Violoncello und Cembalo, von allen Musikern gekonnt vorgetragen.
Zwischen den einzelnen Vorträgen führten Bernd und Heidrun Paulus mit launigen Worten durch das Programm und steuerten Informationen zu Werk und Schöpfer bei.

Der zweite Teil war ganz Bachs "Kaffeekantate" gewidmet, bei dem Bernd Paulus, hier als Tenor, das Ensemble verstärkte und als singender Erzähler fungierte, während Georg Hepp als Vater "Schlendrian" und Sabine Deutsch als Tochter "Liesgen" brillierten. Um ein knapp 300 Jahre altes Stück in altdeutscher Sprache darzubieten, bedarf es schon einiger Erläuterungen, und diese Übertragung in die heutige Sprache wurde von Heidrun Paulus vorgenommen.
Bei der Kaffeekantate, die in Bachs Werkeverzeichnis offiziell unter dem Titel "Schweigt stille, plaudert nicht" geführt wird, handelt es sich um ein Streitgespräch zwischen Vater und Tochter, bei dem es um das Für und Wider häufigen Kaffeekonsums geht. Der Vater will der Tochter das Kaffee trinken verbieten und droht ihr sogar damit, dass sie niemals einen Mann kriegen würde, wenn sie nicht unverzüglich das Kaffee trinken unterlassen würde. Doch Tochter Lieschen denkt gar nicht daran und findet Wege, dieses Verbot zu umgehen.
Diese Kantate von Bach kommt äußerst humorvoll daher und hat auch bei der Aufführung im überfüllten Bürgerhaus Neuburg das Publikum in Entzücken versetzt.
Arnika Eck bedankte sich im Namen des Bürgervereins Neuburg für diese gelungene Veranstaltung.

Autor:

Bernd Paulus aus Wochenblatt Wörth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Hotel Restaurant Burgschänke bleiben bei den Motorradfans keinerlei Wünsche offen. Auch größere Gruppen machen hier gerne regelmäßig Station
12 Bilder

Motorradhotel Kaiserslautern
Das ideale Bikerhotel in der Pfalz

Bikerhotel Pfalz. Eine unvergessliche Motorradtour lebt von kurvenreichen Straßen und beeindruckenden Landschaften, aber auch von genussvollen Pausen und entspannten Übernachtungen in einem motorradfreundlichen Hotel. Doch wo in der Region Kaiserslautern / Pfalz ist ein passionierter Cruiser mit seinem Bike gut aufgehoben? Eine perfekte Adresse für ein solches Motorradhotel ist das Hotel Restaurant Burgschänke im Kaiserslauterer Stadtteil Hohenecken. Allein schon von seiner Lage her bietet sich...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Herbst

Landau. Spätsommer und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um sich gut für die Wintermonate vorzubereiten. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um mit gestärktem Immunsystem in den Winter zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze...

Ratgeber
Looking4jobs.de ist das Jobportal für lokale Stellenangebote in der Pfalz und im Badischen. Sie haben Fragen zur Erstellung, Ausspielung oder Buchung von Stellenanzeigen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Stellenanzeige aufgeben bei www.looking4jobs.de
Mit diesen Tricks besetzen Sie offene Stellen

Arbeitsmarkt. Sie suchen neue Kolleg*Innen für Ihre Firma? In vielen Berufssparten ist es nicht einfach, offene Stellen zu besetzen. Gerade dann ist es wichtig, dass Ihre Stellenanzeige Hand und Fuß hat und so ansprechend ist, dass potenzielle Bewerber*Innen IHRE Anzeige überhaupt lesen und -vor allem- dass die Ausschreibung so interessant ist, dass relevante Bewerbungen bei Ihnen eintreffen. Wichtig ist in erster Linie die offizielle Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle. Nennen Sie die...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen