MdB Danyal Bayaz stößt am HBG Bruchsal auf jugendliche Ungeduld
Verpufft Gretas Kampf fürs Klima?

Bruchsal (Bu). Mitte Juli besuchte MdB Danyal Bayaz von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen das Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG). Die Themen, welche nach einer kurzen persönlichen Vorstellung des Abgeordneten besprochen wurden, waren breit gefächert und brandaktuell. Neben den ethisch-moralischen Themen wie Sterbehilfe oder Organspende legten die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe elf den Fokus auf den Themenkreis Umwelt und Klimaschutz. Dabei zeigten viele Unverständnis über die in ihren Augen nur verzögerte Reaktion der Politik auf die Forderungen der jungen Generation, die beispielsweise in der von der Schwedin Greta Thunberg gestarteten „Fridays for Future“-Bewegung vorgetragen werden. Dass die HBGler dabei auf „höchstem Niveau“ diskutieren, erwähnte Danyal Bayaz bereits bei seinem Eingangsstatement in Erinnerung an seinen letzten Besuch am Privatgymnasium. Um jegliche Hürden abzubauen, bot der Abgeordnete dem Schüler mit der ersten Frage an ihn zu duzen. Dies war der Einstieg zu einer langen und durchaus angeregten Diskussion, die bestimmt noch einige Stunden länger hätte andauern können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen