Langjähriges ehrenamtliches Engagement im Landkreis
Verdiente Kreistagsmitglieder

Landrat Dietmar Seefeldt mit den geehrten Persönlichkeiten.
  • Landrat Dietmar Seefeldt mit den geehrten Persönlichkeiten.
  • Foto: Kreisverwaltung
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Landau. Landrat Dietmar Seefeldt zeichnete im Anschluss an die Kreistagssitzung am vergangenen Montag verdiente Kreistagmitglieder für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement im Landkreis aus. Ludwig Allmann aus Silz, Friedrich Job aus Kapellen-Drusweiler, Marie-Thérèse Müller aus Steinfeld und Bernd E. Lauerbach aus Offenbach erhielten eine der höchsten Auszeichnungen des Landkreises, das Kreiswappenschild.
Ludwig Allmann, Friedrich Job, Karl Schäfer und Marie-Thérèse Müller waren über fünf Wahlperioden im Kreistag und weiteren Ausschüssen tätig. Bernd E. Lauerbach wurde für sein jahrzehntelanges Engagement als Kreisbeigeordneter geehrt, außerdem erhielt er in diesem Jahr die Freiherr-vom-Stein-Plakette. Landrat Dietmar Seefeldt würdigte ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement und betonte: „Sie alle haben sich durch mehrjährige hervorragende Leistungen um den Landkreis verdient gemacht. Dafür danke ich Ihnen im Namen des Landkreises und auch persönlich von ganzem Herzen.“
Das Kreiswappenschild werden noch Klaus Stalter aus Ilbesheim und Karl Schäfer aus Maikammer erhalten, die bei der Ehrung nicht anwesend sein konnten. Genau wie Bernd E- Lauerbach hat zudem Gerhard Pulg in diesem Jahr die Freiherr-vom-Stein-Plakette erhalten.
Mit der goldenen Kreiswappennadel wurden Christian Heft aus Bad Bergzabern (2009 bis 2019), Ernst Kuntz aus Edenkoben (2009 bis 2019), und Dr. Fred-Holger Ludwig aus Bad Bergzabern (2009 bis 2019) für ihre engagierte Mitgliedschaft im Kreistag ausgezeichnet. Die Richtlinien des Landkreises sehen die Verleihung der goldenen Wappennadel an Persönlichkeiten vor, die sich in anerkennenswerter Weise auf politischem Gebiet zum Wohle des Landkreises und seiner Einwohner engagiert haben.
Die silberne Wappennadel ging an die ehemaligen Kreistagsmitglieder Nadine Anton aus Kirrweiler, Hans Voss aus Edenkoben, Sebastian Christill aus Maikammer, Otmar Dietz aus Bornheim, Hans-Günter Gerstle aus Albersweiler, Prof. Dr. Karl Keilen aus Bornheim, Daniel Kern aus Maikammer und Eugen Ziegler aus Niederhorbach. Alle waren in der Wahlperiode 2014 bis 2019 Mitglieder im Kreistag der Südlichen Weinstraße.
Ludwig Allmann aus Silz hatte bereits mit dem Ausscheiden aus dem Kreistag 2014 die Goldene Kreiswappennadel erhalten. Christian Sommer war mit Ausscheiden aus dem Kreistag 2014 mit der Silbernen Kreiswappennadel ausgezeichnet worden.
Für alle ausgezeichneten Persönlichkeiten fand Seefeldt würdigende Worte und hob hervor, dass alle – neben ihrem langjährigen politischen Engagement – auch in verschiedenen Vereinen und Gruppen ihrer Heimatgemeinden aktiv sind und immer wieder an gemeinschaftlichen Projekten mitwirken. kv

Autor:

Britta Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen