Waldfischbach-Burgalben - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Thaleischweiler-Fröschen/Höhfröschen: Party trotz Corona und dann noch Körperverletzung. Wer war Zeuge? / Symbolfoto

Körperverletzung bei Thaleischweiler-Fröschen
Streit wegen Party eskaliert

Thaleischweiler-Fröschen/Höhfröschen. Etliche Jugendliche hielten es am Wochenende für eine gute Idee, eine Party zu feiern auf dem Brückenberg. Aber Stopp, da war doch noch was – Party? In Zeiten von Corona? Einem Anwohner aus Höhfröschen kam das wohl jedenfalls spanisch vor. Aber zum Anfang: Party, Streit und Körperverletzung in HöhfröschenAm späten Samstagabend, 10. April, wurde der Mann auf die Party mit Lagerfeuer am Jugendplatz auf dem Brückenberg aufmerksam und wollte der Sache auf den...

Frau mit einem blauen Kleinwagen touchiert
Polizei sucht Unfallzeugen

Waldfischbach-Burgalben. Am Donnerstagnachmittag, 1. April, gegen 15.15 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes Wasgau in Waldfischbach ein Verkehrsunfall. Eine Pkw-Fahrerin parkte mit ihrem blauen Kleinwagen rückwärts aus. Hierbei übersah sie offenbar eine Frau, die mit ihren Kindern im Bereich des Unterstandes der Einkaufswagen, hinter ihr auf dem Kundenparkplatz stand. Diese Frau konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und wurde von dem blauen Kleinwagen touchiert. Durch...

Unbekannte zerschlagen in Kindertagesstätte in Waldfischbach-Burgalben Fensterscheibe / Symbolbild

Sachbeschädigung in Waldfischbach-Burgalben
Fenster eingeschlagen

Waldfischbach-Burgalben. In der Zeit von Freitag, 19. März, bis Sonntag, 21. März, ist es im Kindergarten im Ortsteil Burgalben zu massiven Sachbeschädigungen gekommen. Unbekannte Täter zerschlugen die Fensterscheiben von zwei Holzschuppen und verteilten das darin befindliche Kinderspielzeug auf dem Gelände der Kindertagesstätte. Hier ist ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstanden. Zeugen die etwas beobachtet haben, mögen sich bitte mit der Polizei in Waldfischbach unter der...

Versuchter Tageswohnungseinbruch
Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt

Geiselberg. Unbekannte Täter schlugen am Montag, 15. Februar, um 18.30 Uhr, die Verglasung einer Balkontür und den Rollladen einer Einliegerwohnung in der Hirschalbtalstraße ein. Eine Hausbewohnerin hörte einen lauten Knall und rannte auf die Straße. Dort sah sie zwei junge Männer, etwa 20 Jahre alt, beide etwa 1,80 Meter groß, schlank, Jeans, schwarze Daunenjacken mit Basecaps und mit mitteleuropäischem Aussehen, wegrennen. Einer der Täter hatte sich zuvor eine Verletzung an einem Finger oder...

Polizei überwacht aktuelle Corona-Verordnung
Gegen alle Personen wurden Verfahren eingeleitet

Höheinöd. In den beiden zurückliegenden Tagen mussten Polizeibeamte der Inspektion Waldfischbach-Burgalben aufgrund der aktuell geltenden Corona-Regelungen tätig werden. Am Donnerstagabend, 11. Februar, wurde in Höheinöd ein Mann festgestellt, der in der Öffentlichkeit Alkohol konsumierte. Am Freitagabend, 12. Februar, hielten sich in Thaleischweiler-Fröschen drei Jugendliche, aus drei verschiedenen Haushalten, in einem Bankvorraum auf, ohne dabei auf die Abstandsregelungen und die Tragepflicht...

Unfallflucht durch aufmerksame Zeugin geklärt
Verursacher will nichts davon gemerkt haben

Waldfischbach-Burgalben. Am Donnerstagvormittag, 11. Februar, beschädigte ein Pkw-Fahrer beim Ausparken einen anderen geparkten Pkw in der Welschstraße in Waldfischbach. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Da eine aufmerksame Zeugin sich das Kennzeichen des Unfallverursachers merkte und der Polizei mitteilen konnte, konnte der unfallflüchtige Fahrer direkt ermittelt werden. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den 32-jährigen...

Symbolfoto

Waldfischbach-Burgalben: Kind bei Notarzt
Teenager schlagen zu

Waldfischbach-Burgalben. Am vergangenen Donnerstag, 4. Februar, musste ein achtjähriges Kind vom Notarzt im Westpfalzklinikum Kaiserslautern behandelt werden. Zuvor war das Mädchen von unbekannten Teenagern geschlagen worden. Die zwei Jungen hatten das Kind im Bereich der Parkanlage der Verbandsgemeindeverwaltungin Waldfischbach-Burgalben angegriffen und so verletzt, dass es ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.  Zeugenaufruf und Täterbeschreibung Wie das achtjährige Opfer angab, waren...

Alpaka bei Horbach tot aufgefunden / Symbolbild

Alpaka in Horbach tot aufgefunden
Polizei bittet um Hinweise

Horbach. Der Betreiber der Alpakafarm zeigt an, dass eines seiner Alpakas vom Dienstag, 12. Januar, auf den Mittwoch, 13. Januar, getötet wurde. Da das Alpaka augenscheinlich keinem Raubtier zum Opfer gefallen ist, wird die Bevölkerung bei der Aufklärung des Vorfalles um Mithilfe gebeten. Wer hat an den beiden Tagen im Bereich der Horbacher Mühle, der angrenzenden Tiergehege oder Waldwege Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise bitte an die...

Einbrecher in Hermersberg unterwegs
In Wohnhaus eingebrochen

Hermersberg. Am späten Nachmittag des ersten Weihnachtsfeiertages, 25. Dezember, drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Wohnhaus in Hermersberg ein. Das meldete die Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben. Der oder die Täter durchsuchten unbemerkt das Erd- und das erste Obergeschoss. Entwendet wurden Schmuck und Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung die zur Tataufklärung beitragen können. (Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben)

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt: Es sind gefälschte Schreiben unterwegs, in denen es um angebliche Termine für eine Impfung gegen das Coronavirus geht.

Das LKA warnt
Gefälschte Schreiben zur Corona-Impfung unterwegs

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor gefälschten Schreiben, in denen den Empfängern ihr angeblicher Termin für die Impfung gegen das Corona-Virus mitgeteilt wird. Festgestellt wurden die täuschend echt aussehenden Schreiben zuletzt im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stadt Speyer schließt nicht aus, dass auch Speyerer Bürger solche Schreiben, die anscheinend von Impfgegnern in die Welt gesetzt wurden, erhalten haben könnten. Als Absender ist das Gesundheitsamt des...

Täter versuchen in Bus einzubrechen in Waldfischbach / Symbolbild

Zeugen in Waldfischbach gesucht
Täter versuchten Bus aufzubrechen

Waldfischbach. Am Freitag, 18. Dezember, zwischen 7 Uhr und 12 Uhr, versuchten unbekannte Täter einen Bus, Neoplan Citiyliner, der auf dem Parkstreifen, Höhe "In der Schorbach 8", geparkt war, aufzubrechen. Dies misslang den Tätern zwar, jedoch wurde ein Schaden an der Tür und der Zentralverriegelung in Höhe von circa 2000 Euro angerichtet. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Aufbruchsversuch Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit...

Symbolfoto Einbruch. Die Polizei sucht Zeugen in Höheischweiler

Einbrecher aktiv in Höheischweiler
Täter rauben Schmuck und Uhren

Höheischweiler. Ein Einfamilienhaus wurde am Samstag, 12. Dezember, in den Abendstunden von Einbrechern heimgesucht. Die bislang unbekannten Täter hebelten brachial die Terrassentür auf und verschafften sich so Zutritt in das Gebäude. Bei ihrem Raubzug erbeuteten sie eine Uhr und diverse Schmuckstücke. Außerdem verursachten sie einen erheblichen Sachschaden an der gewaltsam geöffneten Terrassentür. Zeugen gesucht Wer hat zum Tatzeitraum verdächtige Personen oder Vorkommnisse bemerkt oder kann...

Sperrung bei Thaleischweiler-Fröschen
"Ja darf man da nicht durchfahren?"

Thaleischweiler-Fröschen. Aktuell ist die L477 bei Thaleischweiler-Fröschen zwischen dem Gewerbegebiet Ost und dem Zubringer zur A62 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt – darauf wird auch mit einer praktisch nicht übersehbaren Beschilderung hingewiesen. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert, da auf diesem Teilstück die Fahrbahn gerade saniert wird. "Ja darf man da nicht durchfahren?"Erschreckend ist deswegen das Ergebnis einer Verkehrskontrolle der Polizei, die dort am Sonntag,...

Symbolbild

Aufregung in Waldfischbach-Burgalben
Angebliche Panzerabwehrmine in Moosalb gefunden

Waldfischbach-Burgalben. Ein vermutlich achtlos in der Moosalb entsorgter einbetonierter Sonnenschirmständer sorgte am Freitag, 27. November, für Aufregung in Waldfischbach. Ein Zeuge, der den Gegenstand in der Moosalb unterhalb einer Brücke entdeckt hatte, hielt ihn für eine Panzerabwehrmine und verständigte daraufhin die Polizei. Zusammen mit dem Kampfmittelräumdienst wurde die Örtlichkeit angefahren und der Gegenstand in Augenschein genommen. Der Sachverständige des Räumdienstes konnte...

Symbolfoto

Zeugen gesucht
Leichte Körperverletzung von Mutter und Kind in Waldfischbach

Waldfischbach. Eine 24-jährige Frau aus Waldfischbach war am Montag, 23. November, um 18 Uhr, mit ihrem einjährigen Kind in der Welschstraße, in Höhe "Brillen Lösch"/"VR-Bank", zu Fuß unterwegs. Ein Mann sei dann aus Richtung Schloßstraße auf sie zu gekommen. Praktisch im Vorbeigehen sei sie von dem Mann plötzlich und kurz angegangen worden. Sofort sei der Mann wieder in Richtung Schloßstraße geflüchtet. Sie und das Kind trugen leichte Verletzungen davon. Der Mann wird folgendermaßen...

Symbolfoto

Einbruch in ein Gebäudekomplex in Waldfischbach-Burgalben
Polizei bittet um Hinweise

Waldfischbach-Burgalben. Im Zeitraum von Freitag, 9. Oktober, 13 Uhr, bis Montag, 12. Oktober, 7 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Haupteingangstür des in Renovierung befindlichen Gebäudekomplexes am Carentaner Platz in Waldfischbach-Burgalben auf. Nach bisherigen Feststellungen wurde im Innern lediglich ein Stuhl beschädigt. Entwendet wurde nichts. Die Schadenshöhe wird auf 100 Euro geschätzt. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche...

Symbolfoto

Polizeipräsidium Westpfalz
Anleger um mehr als 210.000 Euro betrogen

Landkreis Südwestpfalz. Insgesamt mehr als 210.000 Euro haben drei private Anleger an Betrüger verloren. Die Geschädigten aus dem Landkreis Südwestpfalz sind auf gefälschte Internetseiten hereingefallen. Auf der Suche nach Investmentmöglichkeiten wurden die Anleger auf ein vermeintlich lukratives Angebot aufmerksam. Geködert über Internetanzeigen in Sozialen Medien boten vermeintliche Investment-Manger auf gefälschten Internetseiten Renditen von monatlich bis zu 30 Prozent an. Die Seiten waren...

Sprayer in Wallhalben unterwegs
Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen

Wallhalben. Vom 3. auf den 4. Oktober wurden in der Hauptstraße in Wallhalben 3 hintereinander geparkte Fahrzeuge beschädigt. Der Täter besprühte jeweils eine Fahrzeugseite der Autos mit Farbe. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben, Telefonnummer: 06333 9270. (Polizeidirektion Pirmasens)

Symbolfoto

Im Bildungshaus Maria Rosenberg
Erste-Hilfe-Kurs für Senioren

Waldfischbach-Burgalben. Ein Erste-Hilfe-Kurs liegt meist lange zurück. Gerade im Alter ist man jedoch nicht vor Gefahren oder Zwischenfällen geschützt. Die Johanniter frischen das Wissen der Teilnehmer rund um die Erste-Hilfe auf und geben Tipps für ein fittes Leben im Alter. Der Kurs findet am Donnerstag, 15. Oktober, 14 Uhr, im Bildungshaus Maria Rosenberg in Waldfischbach-Burgalben, Rosenbergstraße 22, statt. Eine Kaffeepause ist inklusive. Um 18:00 Uhr endet die Veranstaltung. Ein...

Wiesenbrand in Waldfischbach-Burgalben.

Brandursache ist unklar
Wiesenbrand in Waldfischbach-Burgalben

Waldfischbach-Burgalben. Am Samstag, 19. September,  wurde gegen 15.30 Uhr, ein Wiesenbrand oberhalb des Jugendheims Maria Rosenberg gemeldet. Die örtliche Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 17 Mann vor Ort und konnte verhindern, dass das Feuer auf den naheliegenden Wald übergriff. Circa 30 Quadratmeter Wiese brannten ab. Die Brandursache ist ungeklärt, weshalb auch eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann. Zeugen gesuchtZeugen, die im Zusammenhang mit dem Brand Beobachtungen gemacht...

Unfall mit Schwerverletzten

Motorradunfall mit zwei Schwerverletzten bei Heltersberg
Rettungshubschrauber im Einsatz

Waldfischbach/Heltersberg. Am Donnerstagnachmittag, 17. September, kam es auf der Landstraße L499 zwischen Waldfischbach und Heltersberg zu einem  Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzen.  Nach Zeugenangaben überholte ein Motorradfahrer mehrere hinter einem abbiegenden Wagen stehende Fahrzeuge und stieß dann mit dem abbiegenden Pkw zusammen. Rettungshubschrauber im EinsatzDer 55-jährige Motorradfahrer und seine 54-jährige Beifahrerin kamen dabei zu Fall und verletzten sich bei dem Unfall...

Justitia war auch 2019 gut beschäftigt

Strafverfolgungsstatistik Rheinland-Pfalz 2019
Mehr Verurteilungen, weniger Gewalttaten

Rheinland-Pfalz. Die Strafverfolgungsstatistik 2019 für Rheinland-Pfalz zeigt ein gemischtes Bild. Die Zahl der Verurteilungen in Rheinland-Pfalz ist zwar erneut leicht gestiegen, aber Verurteilungen wegen Gewaltdelikten ist auf niedrigstem Stand seit 1997. Der Rheinland-Pfälzische Justizminister Mertin hat die Strafverfolgungsstatistik 2019 jetzt vorgestellt. Justizminister Herbert Mertin stellte heute im Mainzer Justizministerium bei einer Pressekonferenz die Strafverfolgungsstatistik für das...

Symbolbild

Hubschraubereinsatz bei Merzalben
Frau verläuft sich im Pfälzer Wald

Merzalben/Münchweiler/Luitpoldturm. Am gestrigen späten Donnerstagabend, 20. August, ist es zu einem größeren Einsatz der Polizei Waldfischbach zusammen mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Merzalben und Münchweiler gekommen. Eine 49 Jahre alte Frau aus Norddeutschland hatte bei Einbruch der Nacht verzweifelt den Notruf gewählt und angegeben, dass sie bei Münchweiler im Wald spazieren gegangen sei und nun da es dunkel wird nicht mehr zurückfinde. Die Polizei Waldfischbach mit...

Verkehrsunfall bei Waldfischbach-Burgalben
Drei Leichtverletzte

Waldfischbach-Burgalben. Am späten Sonntagabend, 16. August, kam es auf der Kreisstraße K 32, zwischen dem Ortsausgang Waldfischbach und der Einmündung Hundsweihersägmühle, zu einem Verkehrsunfall bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Eine 19-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis befuhr die Straße "Rohdelle" in Fahrtrichtung der K 32. Sie hatte die Absicht nach links in die K 32 einzubiegen. Hierbei übersah sie einen vorfahrtberechtigten Rollerfahrer mit einem siebenjährigen Sozius,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.