Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waghäusel
Autofahrer missachtet beim Abbiegen die Vorfahrt

Waghäusel. Ein Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten Motorradfahrer ereignete sich am Sonntag, 17. März, gegen 21.45 Uhr, auf der L560, erste Abfahrt Waghäusel Fahrtrichtung Norden.

Ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Malsch befuhr die L560 in Fahrtrichtung Norden. An der genannten Abfahrt wollte ein 37-jähriger PKW-Lenker aus Oberhausen-Rheinhausen nach links auf die L560 in Fahrtrichtung Karlsruhe abbiegen. Dabei beachtete er die Vorfahrt des Motorradfahrers nicht. Beim Abbiegevorgang kam es zur Kollision und der Motorradfahrer wurde zu Boden geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen