Wildunfall

Beiträge zum Thema Wildunfall

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall bei Olsbrücken
Nach Ausweichmanöver in Zaun gekracht

Olsbrücken. Beim Versuch einem Reh auszuweichen, kam es am Dienstagmorgen, 2. Februar, zwischen Kreimbach-Kaulbach und Olsbrücken zum Unfall. Als das Tier plötzlich auf die Fahrbahn sprang, versuchte der 56-jährige Fahrer einen Zusammenstoß zu verhindern. Er leitete ein Ausweichmanöver ein. Auf der nassen Straße verlor der Mann dann allerdings die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug drehte sich und krachte in einen Zaun. Zu einem Zusammenstoß mit dem Wildtier kam es nicht. Unversehrt sprang...

Blaulicht
Wildunfall bei Schneckenhausen

Wildunfall im Landkreis
Zusammenstoß mit drei Rehen

Schneckenhausen. Mit drei Rehen ist in der Nacht zum Sonntag ein Autofahrer zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich nach Mitternacht auf der Landstraße nach Schallodenbach. Durch die Kollision mit den Wildtieren entstand Sachschaden am Fahrzeug des 70-Jährigen. Die Polizei schätzt ihn auf mindestens 1.000 Euro. Nach dem Zusammenstoß sprangen die Rehe in den Wald davon. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Ratgeber
Im Herbst ist mit vermehrtem Wildwechsel zu rechnen.

Erhöhte Unfallgefahren im Herbst
Wildunfälle mehren sich

Herbst. Nach der Zeitumstellung von Sommerzeit auf die Normalzeit fahren viele Menschen nicht mehr im Dunkeln zur Arbeit, sondern während der Morgendämmerung. Dann sind vermehrt Wildtiere unterwegs. Der Deutsche Jagdverband warnt in diesem Zusammenhang vor erhöhter Gefahr für Wildunfälle. Dabei könnten viele Unfälle mit wild lebenden Tieren vermieden werden. Was jeder Autofahrer beherzigen sollte, um diese Unfallbilanz positiv zu beeinflussen, sagen ARAG Experten. Wildwechsel: So verhält man...

Blaulicht
Derzeit häufen sich Wildunfälle im Landkreis Kaiserslautern

Zahlreiche Wildunfälle im Landkreis Kaiserslautern

Landkreis Kaiserslautern. Aktuell häufen sich bei der Kaiserslauterer Polizei die Meldungen zu Wildunfällen. Insbesondere die Polizeiinspektion 1 berichtet von einer auffällig erhöhten Anzahl. So wurden im Zuständigkeitsbereich der Dienststelle zuletzt innerhalb von knapp drei Wochen (22. Juni bis 9. Juli) 27 Unfälle im Zusammenhang mit Wildtieren aufgenommen. Zum Vergleich: In den drei Wochen davor waren es "nur" 13 Wildunfälle. Bei der Polizeiinspektion 2 war es genau andersrum: In den ersten...

Lokales
Die Wildunfallgefahr steigt Ende Oktober

Nach der Zeitumstellung ist erhöhte Wachsamkeit gefragt
Erhöhte Wildunfallgefahr

Wildunfälle. Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) empfiehlt Autofahrern in den Wochen nach der Zeitumstellung am 27. Oktober besonders aufmerksam zu sein. Denn die Wildunfallgefahr steigt, wenn der Berufsverkehr durch die Umstellung auf die Winterzeit mit den Gewohnheiten der Wildtiere kollidiert. In den Dämmerungsstunden queren viele Wildtiere bei der Nahrungssuche Straßen, wodurch es zu Verkehrsunfällen kommen kann. In Rheinland-Pfalz ereigneten sich im Jahr 2018 rund 23.400...

Blaulicht

Feuerwehr rettet nächtlichen Badegast

Olsbrücken – Am Freitag, 26. Juli, war kurz vor Mitternacht die Feuerwehr Olsbrücken in der Bachstraße im Einsatz, um ein Reh aus einem Pool zu holen. Die Helfer hoben das Tier aus dem Becken. Der nächtliche Badegast verließ aus eigener Kraft und offensichtlich unverletzt die Einsatzstelle. Vermutlich wollte es aus dem Pool trinken und war dabei hineingefallen. Die Feuerwehr Olsbrücken war mit neun Helfern und zwei Fahrzeugen rund 15 Minuten lang im Einsatz.

Lokales
Lucky im Winter.

Luchs Lucky im Pfälzerwald überfahren
Tod bei Elmstein

Helmbach. Bei Helmbach , das zur Gemeinde Elmstein gehört, wurde der Luchs Lucky am Montagabend angefahren und starb, das teilt jetzt die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz mit. Der Kuder Lucky jagte einem Reh hinterher. Beide Tiere sprangen unvermittelt auf die Landstraße und wurden dort von einem Auto angefahren. Am Auto entstand ein Blechschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Dem Förster Reinhard Scherr vom Revier Klosterwald wurde der Wildunfall mit Luchs gemeldet. Er informierte das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.