Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Die Spendenübergabe fand am Mehrgenerationenhaus Ramstein-Miesenbach statt  Foto: ps

Unterstützung für die Bürgerstiftung Bündnis für Familien
Miesenbacher Ereignis- und Traditionsverein spendet

Ramstein-Miesenbach. Am 14. und 15. Dezember 2019 feierte Miesenbach seinen mittlerweile 4. Weihnachtsmarkt am Seewoog. Auch der Miesenbacher Ereignis- und Traditionsverein e.V. (M.E.T) war mit einem Stand vertreten, an dem es weihnachtliche Liköre, Glühwein und Kinderpunsch sowie Weihnachtsplätzchen und Pralinen gab. Wie auch schon in den vergangenen Jahren erklärte sich der M.E.T. bereit, einen Teil seiner Weihnachtsmarkteinnahmen für einen guten Zweck zu spenden. In diesem Jahr fiel die...

Lokales
Alle drei Kindergärten der Gemeinde wurden mit einer Spende bedacht  Foto: Walter

Gewerbering Hütschenhausen übergibt Spende
Kinder sollen gefördert werden

Von Stephanie Walter Hütschenhausen. Insgesamt drei Schecks in Höhe von jeweils 400 Euro konnten die Vertreter des Gewerberings Hütschenhausen am Samstag überreichen. Die Betriebe der Ortsgemeinde hatten sich im vergangenen Jahr dazu entschlossen, keine Weihnachtspräsente an die Kunden zu verteilen und das Geld stattdessen zu spenden. Diese Idee kam richtig gut an und da die Beteiligung so groß war, durften sich nun die Katholische Kindertageseinrichtung St. Michael Hütschenhausen, die...

Lokales
Die Friseurinnen und Friseure zusammen mit Marcus Klein (3.v.r.) bei der Spendenübergabe  Foto: Joshua Schirra

300 Euro gehen an das Hospiz Hildegard Jonghaus
Friseurstammtisch übergibt Spende

Von Stephanie Walter Landstuhl. Der Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz kann sich über eine Spende in Höhe von 300 Euro freuen. Der Betrag wurde kürzlich von Friseuren aus dem Raum Westpfalz an Marcus Klein, den Vorsitzenden des Fördervereins, übergeben. Einmal im Monat treffen sich die Friseure zu einem Stammtisch, bei dem Ideen ausgetauscht und Neuerungen diskutiert werden. Traditionell macht bei diesen Treffen ein Sparschwein die Runde und wenn es voll ist, geht das Geld einem...

Lokales
Eine ,,engverschweißte" Gruppe: Das Team des Jugendtreffs Bann Foto: PS/Jugendtreff

Bännjer Heimat- und Geschichtsfreunde
Spende an Jugendtreff

Bann. Große Augen und ausgelassene Freude beim Jugendtreff Bann: Der Freundes- und Arbeitskreis der Bännjer Heimatfreunde konnte jetzt der ehrenamtlichen Leiterin der Einrichtung, Gabi Denzer, eine Geldspende in Höhe von 430 Euro überreichen. Dieser großzügige Spendenbetrag summiert sich aus dem Verkaufserlös und den zugegangenen Spenden anlässlich des historisch geschichtlichen Abendspaziergangs durch Bann Ende Januar, der sämtliche Erwartungen übertraf. Bei dieser Gelegenheit nutzten die...

Lokales
Empfang im DRK Hospiz Hildegard Jonghaus  Foto: PS/DRK

Kreative Spendenidee für das Hospiz „Hildegard Jonghaus“
„Krokodillauf“ rund um Lautre

Landstuhl. Eine besondere Lauf-Challenge startete Nick Obry aus Weilerbach. Er forderte andere Laufbegeisterte auf, eine 11,4 Kilometer lange Strecke schneller zu laufen als er. Die Besonderheit der Aktion war der Streckenverlauf. Diese entsprach im Grundriss auf der Karte in etwa dem Umriss eines Krokodils. Für jede Minute, die schneller als sein bester Versuch gelaufen wurde, spende er zehn Euro an das Hospiz „Hildegard Jonghaus“ in Landstuhl. Acht Minuten waren es am Ende, die er auf 100...

Lokales
Julian und Gavin überreichen die Spende an die Pfadfinderinnen und Pfadfinder  Foto: PS/Pfadfinder

Neujahrsempfang bei den Ramsteiner Pfadfindern
Abiturientinnen und Abiturienten spenden 700 Euro

Ramstein-Miesenbach. Mit etwas Verspätung zum Jahresanfang hatte der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Stamm Kurpfalz Ramstein für den 2. Februar zum Neujahrsempfang eingeladen. Nach der Begrüßung durch Stammesführer Nils Rossel gab es einen kleinen Sektempfang. Im Anschluss ergriffen die beiden Gäste und Abiturienten Julian Fehrentz und Gavin Pfannenstiel das Wort. Sie hatten im Sommer 2019 ihre Reifeprüfung am Reichwald-Gymnasium in Ramstein-Miesenbach abgelegt. Nach der Abifeier waren...

Lokales
Achim Pauli, Annette Jausel, Burgel Stein und Ralf Hechler bei der Spendenübergabe  Foto: ps

500 Euro für die Reha Westpfalz
Foto-Aktion war ein voller Erfolg

Ramstein-Miesenbach. 500 Euro lautet das stolze Ergebnis der weihnachtlichen Foto-Aktion im Rahmen des Zimt- und Waffelmarktes. Die Reha-Westpfalz-Tagesförderstätte und die Wohngemeinschaft Westpfalz Ramstein waren zum ersten Mal mit einem Stand auf dem beliebten Weihnachtsmarkt dabei. Unter dem Motto „Willkommen in der Weihnachtswelt“ konnten die Weihnachtsmarktbesucher schöne Erinnerungsfotos mit dem Weihnachtsmann und seinen Helfern, einem Elf und einem Engel, machen. Die Fotos wurden in...

Lokales
 Ein Zimmer im Landstuhler Hospiz. Auch hier konnte der Förderverein sich finanziell an der Ausstattung beteiligen.  Foto: Archiv Richter

Hospiz-Förderverein dankt für 65.464 Euro
Überwältigt von der Unterstützung

Landstuhl. „Mit so einem beeindruckendem Spendenergebnis hatten wir nicht gerechnet. Es hat den Vorstand des Fördervereins Hospiz sehr bewegt wie viele Menschen unsere Arbeit unterstützt haben. Von ganzem Herzen sage ich dafür Danke“, so der Vorsitzende des Hospiz-Fördervereins Marcus Klein zum Wochenblatt. Das Spendenbarometer blieb am 22. Januar auf dem stolzen Betrag von 65.464 Euro stehen. Das Wochenblatt hatte in den Dezemberwochen bis in den Januar hinein ein Spendenbarometer abgedruckt....

Lokales
 Ralf Hersina, Dr. Hans-Jürgen Gabriel, Manuela Weber, Anette Kleemann, Mandana Habibi, Marcel Keller, Martina Mack und Eckhard Richter  Foto: Müller

Viel Unterstützung für das Hospiz Hildegard Jonghaus
Zwei Spenden wurden übergeben

Landstuhl. Die Auszubildenden der Schule für Physiotherapie im Landstuhler Krankenhaus organisierten eine Tombola bei einer Abschlussfeier zu Gunsten des Hospizes. Diese Unterstützung kam aus der unmittelbaren Nachbarschaft, die staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie gehört seit kurzen 100 Prozent zur Nardini Klinikum GmbH und bietet eine praxisnahe Physiotherapieausbildung kostenfrei an. Mandana Habibi und Marcel Keller übergaben bei ihrem Besuch im Hospiz den Spendenerlös von 500...

Lokales
Spende vom FC Armenia Bierzelt an das Hospiz Foto: Richter

FC Armenia Bierzelt spendet 5600 Euro an das Landstuhler Hospiz
Junge Sportler machten sich ein Bild von der Arbeit vor Ort

Landstuhl. Tim Urschel war im St. Johannis-Krankenhaus und sah auf das Hospiz. Was passiert hier? Als alle Fragen beantwortet waren, um was es sich bei diesem Gebäude handelt und ein Förderverein dafür sorgt, dass diese Einrichtung finanziell unterstützt wird stand für ihn fest, seine Sportfreunde dafür zu begeistern, hierher zu spenden. Seit sechs Jahren gibt es den FC Arminia Bierzelt. In Hütschenhausen haben sich 16 Fußballfreunde zusammen gefunden, die jedes Jahr ein Hallenturnier...

Lokales
Die Lehrer der Realschule plus testen das „Achtsamkeitsmaterial“  Foto: PS/Realschule plus Am Reichswald

Spende von „Jugend pro“ an Realschule plus Am Reichswald
1.000 Euro fördern das Thema Achtsamkeit

Ramstein-Miesenbach. Eine großzügige Spende von 1000 Euro des Vereins „Jugend pro“ aus Ramstein benutzte die Realschule plus Am Reichswald um unterschiedliches Material zur Schulung der „Achtsamkeit“ anzuschaffen. In dieser schnelllebigen Zeit ist es der Schule besonders wichtig, den Schülern durch unterschiedliche Angebote dabei zu helfen, sich zu „entschleunigen“. Dieses „Achtsamkeitsmaterial“ konnten die Lehrer bei der letzten Dienstbesprechung selbst ausprobieren und sich dabei Anregungen...

Lokales
Elisabeth Stärz (Mitte) und das Ehepaar Noll bei der Scheckübergabe  Foto: Schäfer

Unterstützung für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Benefizkonzert erbrachte 4.500 Euro

Landstuhl. Beachtliche 4.500 Euro erbrachte das Benefizkonzert anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Hotel-Restaurants Ölmühle, das am 23. November in der Landstuhler Stadthalle stattfand. Das Geld kommt in voller Höhe der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland zugute. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. 180 Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend und zeigten dabei soziale Verantwortung. 1.100 Euro waren alleine in der aufgestellten Spendenbox. „Ich danke allen, die...

Lokales
Alle Beteiligten freuen sich, dass die Aktion wieder so große Unterstützung fand  Foto: Walter

Weihnachtsaktion des Unnerhaus Kulturclubs schenkt Freude
Ein herzlicher Dank geht an alle Spenderinnen und Spender

Von Stephanie Walter Landstuhl. In den Tagen kurz vor Weihnachten waren die Terminbücher bei den meisten prall gefüllt, trotzdem haben sich wieder viele ehrenamtliche Helfer in den Räumen der Stadtbibliothek getroffen, um gemeinsam schöne Weihnachtsüberraschungen für Familien zu packen, die es im vergangenen Jahr nicht leicht hatten. Die Aktion, die der Unnerhaus Kulturclub Landstuhl in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Landstuhl (SkF) durchführte, wurde bereits zum 23....

Lokales
Das Westpfälzer Blechbläserconsort „Blech pur“  Foto: Schäfer

Benefizkonzert in der Krankenhauskapelle des des Nardini Klinikums
Zeichen der Solidarität

Landstuhl. Einen Moment der Besinnung bot das Benefizkonzert am dritten Adventssonntag in der voll besetzten Krankenhauskapelle des Nardini Klinikums St. Johannis. Eingeladen hatte das Zentrum für Palliativmedizin. Das Westpfälzer Blechbläserconsort „Blech pur“ und Sängerin Evelyn Heil boten ihrem Publikum ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Die Künstler verzichteten wie auch im letzten Jahr auf ein Honorar. Der Eintritt war frei, es wurde um Spenden gebeten. Dabei ist eine Summe...

Lokales
„Family Brass & Friends“ spielten in Neustadt für Elterninitiative krebskranker Kinder  Foto: ps/Family Brass & Friends

„Family Brass & Friends“ spenden an die Elterninitiative
Adventslieder für einen guten Zweck

Neustadt. Auch in diesem Jahr trafen sich die Musiker von „Family Brass & Friends“ wieder in Neustadt, um für einen guten Zweck zu musizieren. Die Musiker der Familienband sowie der Kolpingkapelle Kindsbach und Hembachkapelle Heltersberg/Geiselberg spielten in der Fußgängerzone Advents- und Weihnachtslieder und ließen sich auch von dem Dauerregen die gute Stimmung und Freude an der Sache nicht nehmen. Unterstützt wurden die Musikern vom Café Bassler (Inhaber Familie Ehrlich), dem Bäcker...

Lokales
V.l.: Erzieherin Sarah Kehrer, 2. Vorsitzende Förderverein Nadine Hoffmann, Leiterin des Kindergartens Diana Gutwein, 1. Vorsitzender Förderverein Markus Borst mit den Kindern des Bännjer Kindergartens  Foto: ps

Kindergarten Bann freut sich über Spende
Kindergarten Förderverein unterstützt mit Spielpuppen

Bann. In Absprache mit dem kath. Kindergarten Bann hat der Förderverein des Kindergartens sieben Sets von Winzling Spielpuppen angeschafft. Mit den pädagogisch wertvollen Puppen können den Kindern auf spielerische Weise die Geschichten um das Weihnachtsfest und das letzte Abendmahl nähergebracht werden. Alle wichtigen Charaktere sind dafür mit viel Liebe zum Detail als Spielpuppen vorhanden. Dank den Geldspenden der Karfreitagswanderung der Ortsgemeinde, der Firma WBR Industrieanlagen und des...

Lokales
Der Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz e.V. bedankt sich beim Spender Nikolaus Lehnen für seine Hilfe. V. l.: Vera Lang, Michael Nickolaus, Marcus Klein, Nikolaus Lehnen, Martina Mack (DRK Einrichtungsleiterin) und Eckhard Richter bei der Spendenübergabe im Hospiz.  Foto: Müller

Nikolaus Lehnen übergibt 1.060 Euro an Landstuhler Hospiz
Spenden statt Geschenke

Landstuhl. Die würdevolle Begleitung in den letzten Lebenstagen einer Arbeitskollegin seiner Frau gab den Impuls, das Hospiz zu unterstützen. Nikolaus Lehnen wünschte sich zu seinem 70. Geburtstag von seinen Gästen Spenden an das Hospiz Hildegard Jonghaus. Statt Geschenke spendeten seine 36 Geburtstagsgäste 1060 Euro. „Wir danken allen Spender und Spenderinnen recht herzlich und wünschen Nikolaus Lehnen nachträglich alles Gute zum Geburtstag“, so der Förderverein Stationäres Hospiz...

Lokales
Martin Pletsch übergibt die Spende an das Jugendüro Foto: PS/Jugendbüro

AWO „Moorbachtal“ spendet 500 Euro
Unterstützung für benachteiligte Kinder und Familien

Ramstein-Miesenbach. Große Freude im Jugendbüro so kurz vor Weihnachten: Martin Pletsch, der 1. Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) „Moorbachtal“, überbrachte eine Spende in Höhe von 500 Euro. „Die Arbeiterwohlfahrt hatte in ihrer 100-jährigen Geschichte schon immer einen Blick für Kinder, die in irgendeiner Weise benachteiligt sind“, betonte der Vorsitzende aus Steinwenden. „Und weil wir wissen, dass das Jugend- und Familienbüro der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach genau an dieser...

Lokales
Bernd Geisel zusammen mit Heimleiter Jürgen Bustert Foto: PS/ Tennis-Club Landstuhl

Tennis-Club Landstuhl übergibt Spende
1.000 Euro für das Kinderheim St. Nikolaus Landstuhl

Landstuhl. Der Tennis-Club Landstuhl veranstaltete im Sommer diesen Jahres ein Benefiz-Tennisturnier an dem Landrat Ralf Leßmeister und Landtagsabgeordneter Daniel Schäffner teilnahmen. Zusammen mit der Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes Landstuhl Elke Dick und dem Stadtratsmitglied Mattia de Fazio wurden mehrere Tennisdoppel für den guten Zweck gespielt. Am Schluss kamen über 600 Euro zusammen, die der Tennis-Club Landstuhl auf 1.000 Euro aufstockte. Das Geld wurde im November an das...

Lokales
Auch beim Nikolausfahrtag waren wieder viele Modellbahnfreunde bei der Familie Küster zu Gast. Gemeinsam überreichten sie einen großen Spendenbetrag an die Familie Noll. Foto: Walter

1.000 Euro für das Spendenbarometer der Elterninitiative krebskranker Kinder
Nikolausfahrt auf der Ramsteiner Kreuzhofbahn

Von Stephanie Walter Ramstein-Miesenbach. 1.000 Euro – das ist die stolze Summe, die die Modellbahnfreunde rund um Manfred Küster am vergangenen Samstag an Christel und Wolfgang Noll überreichten. Familie Küster gehört schon seit Jahren zu den großen Unterstützern der Elterninitiative krebskranker Kinder. So nutzten sie den diesjährigen Nikolausfahrtag wieder gerne, um den Erlös aus Besuchen, Flohmärkten und der Spendenkasse an die Spendenbeauftragten zu überreichen. Auch Bürgermeister...

Lokales
V.r.: Margarethe Jung, Eckhard Richter und Kim Britz bei der Spendenübergabe Foto: Tafel

Imkerverein spendet 72 Gläser Honig
Tafel und Kulturclub bedacht

Landstuhl. In der Weihnachtszeit konnte der Imkerverein Landstuhl und Umgebung wieder Menschen mit einer Honigspende die Weihnachtszeit versüßen. Insgesamt spendete der Verein 72 Gläser Honig a 500 Gramm. 36 Gläser wurden von Imkern des Vereins gespendet und 36 Gläser kamen von der Rheinland-Pfälzischen Honigprämierung. So konnte dieser Tage der Vorsitzende Eckhard Richter an den Unnerhaus-Kulturclub zwölf Gläser für die Weihnachts-Aktion überreichen. Der Klub bereitet jedes Jahr...

Lokales
V.l.: Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Marcus Klein, Gerda Ecker und die stellvertretende Einrichtungsleitung Vera Kohl
2 Bilder

Zwei Spenden an das Hospiz Hildegard Jonghaus übergeben
„Vielen Dank für die Unterstützung“

Landstuhl. Am Dienstag, 3. Dezember, wurde das Hospiz Hildegard Jonghaus mit zwei Spenden bedacht. Spenderin Gerda Ecker aus Bruchmühlbach lernte im Jahr 2017 die Arbeit im Hospiz kennen, als sie einen nahen Angehörigen begleitete. Sie hat die würdevolle Begleitung in den letzten Lebenstagen eines Menschen persönlich erlebt und lobte die gute Betreuung. Aus diesem Anlass hatte sie die Idee, ihre empfangenen Geldbeträge von 680 Euro zu ihrem 80. Geburtstag an das Hospiz zu spenden. Auch das...

Lokales
Die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2019 unterstützen das Sickingen-Gymnasium mit 1.500 Euro Foto: PS/Sickingen-Gymnasium

Abiturjahrgang 2019 spendet an das Sickingen Gymnasium
Der Schule etwas zurückgeben

Landstuhl. „Die eine kommen, die andere gehen, oder sind bereits gegangen“: So oder so ähnlich könnte man den Tag der offenen Tür am Sickingen-Gymnasium beschreiben, der wie immer am Wochenende vor dem ersten Advent stattfand. Während den zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern am Vormittag eine Vielzahl von Vorträgen, Ausstellungen und Mitmachaktionen geboten wurden, gab es ab 13 Uhr einen Umtrunk für Eltern, das Kollegium und vor allem für ehemalige Schülerinnen und Schüler. Viele...

Lokales
Die Spendenbeauftragten Christel und Wolfgang Noll freuten sich über die große Spende der Lions  Foto: Walter

Lions-Club spendet 5.000 Euro für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Spendenbarometer startet

Von Stephanie Walter Landstuhl. Das Wochenblatt ruft in der Weihnachtszeit wieder zur Spendenaktion für die Elterninitiative krebskranker Kinder auf. Gleich zum Start der Aktion konnten sich Christel und Wolfgang Noll über einen großen Betrag freuen, denn der Lions-Club Landstuhl überreichte den Spendenbeauftragten den stolzen Betrag von 5.000 Euro. Bereits im zweiten Jahr hatte der Lions-Club Landstuhl unter dem Motto „Kunst, Kultur, Kulinarik“ zu einem Flying Dinner ins Restaurant...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.