Skulpturenweg

Beiträge zum Thema Skulpturenweg

Lokales
Der imposante Adlerbogen
51 Bilder

Atemberaubende Rundwanderung auf dem Donnersberg mit tollen Aussichtspunkten
Donnersberg statt Wilder Kaiser

Wandern. 27 Grad, die Sonne scheint und eine leichte Brise macht die Luft für einen Wanderausflug sehr angenehm. Ein perfekter Tag den Donnersberg zu erklimmen und die vielen Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte zu erleben. Der Donnersberg, das Donnersberger- und Nordpfälzerland sowie das Zellertal bieten unzählige Wanderwege, Radstrecken und Sehenswürdigkeiten. Warum also in die Berge fahren, wenn das Schöne so nah ist. Von Claudia Bardon Los geht die Wanderung in Dannenfels. Unterhalb...

Ausgehen & Genießen
Im Reinhard-Blauth-Museum in Weilerbach gibt es auch für die kleinen Besucher jede Menge zu entdecken Foto: Julia Heinrich
3 Bilder

Verbandsgemeinde Weilerbach lädt zum Urlaub vor der eigenen Haustür ein
Entdecken, Erholen und Genießen

Verbandsgemeinde Weilerbach. Entdecken, erholen und genießen − dazu lädt die Verbandsgemeinde Weilerbach mit ihren acht Ortsgemeinden ein. Umgeben von den Ausläufern des Pfälzerwaldes und dem Pfälzer Bergland können beim Wandern oder Radfahren die Schönheiten der Natur, die traumhaften Ausblicke und die kulturellen Sehenswürdigkeiten entdeckt werden. Natur mit allen Sinnen erlebenErholsame Wandertouren, von anspruchsvoll bis gemütlich, lassen die Natur mit allen Sinnen erleben und führen zu...

Ausgehen & Genießen
Skulptur in Schweigen-Rechtenbach.

Spaziergang mit zeitgenössischer Kunst
Kunstparcours

Schweigen-Rechtenbach. Von Ende April bis Ende Oktober 2020 verwandeln Künstlerinnen und Künstler den Ort in einen spannenden Kunstparcours. Im schönen Ambiente zahlreicher Weingüter, Gasthäuser, Gärten und Galerien laden Skulpturen und Objekte von regionalen sowie überregionalen Kunstschaffenden zum Genießen und Verweilen ein. Der Kunstparcours möchte dazu beitragen, neue und nachhaltige Impulse für die Kultur zu setzen, will der Kunst eine Plattform bieten und den öffentlichen Raum damit...

Lokales
Beeindruckender Skulpturenweg Rheinland-Pfalz: „Bankhäuser“ von Claus Bury aus Frankfurt.

Mehr als 50.000 Euro für über 20 Projekte aus der Region
Zahlreiche Projekte gefördert

Pfalz. Der Bezirksverband Pfalz unterstützte im vergangenen Jahr 21 Projekte im Bereich Kunst- und Kultur sowie pfälzische Geschichte und Volkskunde mit 52.500 Euro. Mit 4000 Euro beteiligte sich der Regionalverband an einem Aufenthaltsstipendium der Malerin Desirée Eppele vom Februar bis Mitte Juni des Jahres im Herrenhaus Edenkoben. 3000 Euro erhält der sein 30-jähriges Jubiläum feiernde Verein Skulpturenweg Rheinland-Pfalz in Krickenbach, um das 12. Bildhauersymposion vom 24. Juli bis zum...

Lokales
Skulptur "Stuhl" von Karl-Heinz Deutsch am Bürgerhaus
6 Bilder

Zehnthaus Jockgrim
Workshop über Kunst im öffentlichen Raum in Jockgrim

Einladung zu einem Workshop über die Kunst im öffentlichen Raum in Jockgrim am 28. November 2019 um 18.00 Uhr Wussten Sie, dass es in Jockgrim 23 öffentliche Kunstwerke gibt? Eine Arbeitsgruppe aus Mitgliedern des Ökumenischen Freundeskreises Kunst und Kirche Jockgrim und des Zehnthauses Jockgrim hat sie gezählt. Daraus entstand nun der Plan, die Kunstwerke zu einem „Kunstweg Jockgrim“ zusammenzuführen und über die Kunstwerke und die Künstler zu berichten. Der Arbeitskreis sucht nach...

Ausgehen & Genießen
Auf dem Skulpturenweg gibt es die Werke von international bekannten Künstlerinnen und Künstlern zu sehen

Unterwegs auf dem Skulpturenweg
Geführte Wanderung

Steinwenden-Weltersbach. Im Juli 2012 entstand in Steinwenden, Weltersbach und Obermohr ein Skulpturenweg. Auf Initiative des Fördervereins „PALATIA-ART“ haben zehn international bekannte Künstlerinnen und Künstler Großskulpturen aus besonderen Gesteinen erschaffen. Vier Wochen lang hatten interessierte Kunstfreunde die Gelegenheit, den Künstlerinnen und Künstlern beim Bearbeiten ihrer Werke zu zuschauen. Das Echo über den neu geschaffenen Skulpturenweg war groß. Im Laufe der Jahre haben viele...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.