Das Fest

Beiträge zum Thema Das Fest

Ausgehen & Genießen

Statt in der Klotze: "Das Fest" ist in diesem Jahr dezentral
Livemusik in Karlsruhe

Karlsruhe. Zum zweiten Mal bleibt es in der Günther-Klotz-Anlage still: Kein "Vor-Fest", kein "Fest". Es sind schwierige Zeiten, aber auch nicht ohne Hoffnung, denn "das Fest" ist schon einige Zeit unterwegs, ist gewissermaßen mobil geworden. Mit dem "Fest-Citymobil" bringt es Musik und Kultur an Samstagen auf die Plätze der Karlsruher City und nun am eigentlichen "Fest-Wochenende" ist es mit „Classique miniature“ und in einem Spezialauftrag unterwegs. „Natürlich kommt Wehmut auf, wenn man...

Wirtschaft & Handel
5 Bilder

Karlsruhe feiert „Fest der Sinne“ mit badischer Lebensfreude
Angebote kamen bestens an

Karlsruhe. Die Stadt lebt wieder auf: Beim „Fest der Sinne“ zogen am Wochenende vielfältige Märkte und unterhaltsame Attraktionen Besucher aus der gesamten Region in die City. Dank Hygienekonzepten und einem dezentralen Programm, was die Aktionen in der gesamten Innenstadt und Durlach verteilte, erlebte Karlsruhe ein fröhliches und gut besuchtes „Fest der Sinne“. Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres bescherte erfreulicherweise auch dem Einzelhandel an beiden Orten eine ordentliche...

Ausgehen & Genießen

Neun Karlsruher Theater auf einer Bühne
Neustart für die Kultur

Karlsruhe. Stück für Stück zurück zu einer gewissen Normalität: Das wird in Karlsruhe langsam möglich. Insgesamt neun Karlsruher Theater starten zum 1. Juli gemeinsam in die neue Spielzeit – auf ungewohntem und außergewöhnlichem Terrain. Vom 1. Juli bis zum 1. August bringt ein Theaterzelt in der Günther-Klotz-Anlage unter dem Motto „Kultur in der Klotze“ altbekannte und neue Stücke zur Aufführung. Kultur auf dem "Fest"-Gelände Durch diese Kooperation von "Karlsruher Theaternacht", Kulturamt...

Ausgehen & Genießen
DAas „Fest Citymobil“ wird auch in diesem Sommer wieder in den Karlsruher Stadtteilen unterwegs sein foto: Jürgen Rösner/KME

Die Karten von 2020 zurückgeben
„Fest“-Fans unterstützen Zukunft des Festivals

Karlsruhe. Eine Woche ist nun das Portal zur Rückgabe von DAS FEST-Tickets, die bei den Vorverkaufsstellen der Region erworben wurden, unter www.dasfest.de geöffnet. Rund 20.000 Tickets wurden auf diesem Weg online bereits zurückgegeben. Virtuell, denn für die Rückabwicklung benötigen die DAS FEST-Organisatoren lediglich die Ticketnummer sowie ein erkennbares Bild der Nummer und des QR-Codes zur Verifizierung – das DAS FEST-Ticket von 2020 kann als Andenken behalten werden und wird vielleicht...

Ausgehen & Genießen
Das Fest in Karlsruhe, mal aus einer anderen Perspektive

Rund um die Karlsruher "Klotze" bleibt es still
Das "Fest" macht 2021 eine Pause

Karlsruhe. Viele Musikfreunde hatten es befürchtet, viele hatten bis zuletzt gehofft, doch dann zogen die Veranstalter bei den Planungen die Reißleine, teilten am Mittwoch die Absage der großen Festivals, unter anderem "Rock am Ring", "Deichbrand" und "Rock im Park", im Sommer 2021 wegen Corona mit. Die Bands gehen in diesen Zeiten eben nicht auf Tour! Leider hat das letztlich auch das "Fest" in Karlsruhe abgesagt. "Die heutigen Festivalabsagen trafen uns mitten in der Finalisierung unseres...

Lokales
Dr. Frank Mentrup (Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe), Prof. Edgar Bohn (Vorstandsvorsitzender BGV) und Martin Wacker (Geschäftsführer Karlsruhe Marketing und Event GmbH).

Lichthof der "BGV" steht für Versammlungen zur Verfügung
„Karlsruhe hilft“ auch Vereinen

Karlsruhe.  „Das ist eine richtig coole Sache!“ Luise Kolb, frischgebackenes Vorstandsmitglied für Organisation bei KA-RaceIng ist glücklich über das Angebot der Stadt Karlsruhe, in Kooperation mit dem "BGV" / "Badische Versicherungen", Vereinen kostenfrei Räumlichkeiten für ihre jährlichen Mitgliederversammlungen zur Verfügung zu stellen, damit diese während der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Abstandsregelungen handlungsfähig bleiben können. „Wir müssen satzungsgemäß neue...

Lokales
Das „Citymobil“ kam bestens an www.karlsruhe-event.de

„Citymobil“ sorgt für Unterhaltung
„Fest“-Stimmung in der Stadt

Angebote. Auch wenn das Wetter genial war die vergangenen Tage: „Das Fest“ ging im gewohnten Umfang in diesem Jahr nicht. Das aber war längst kein Grund für die Event-Macher rund um den Hügel, kein „Angebot“ in Corona-Zeiten zu stricken! Die Partner des großen Familienfestes im Südwesten brachten sich in Karlsruhe ein, ob Engagement für die „Hanne-Landgraf-Stiftung“, musikalische „Fest“-Angebote im Radio (für Festivalatmosphäre zuhause), kultureller Abend im Tollhaus, Entenrennen (übertragen)...

Ausgehen & Genießen

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Kreative Stadt ... ohne Titel

Es sind harte Zeiten für Kreative und Kulturschaffende: Während in Biergärten und an Baggerseen es oft so scheint, als wäre Corona eine Erscheinung aus einer lange zurückliegenden Vergangenheit, müssen Theater, Konzertveranstalter und Clubs Regularien einhalten, die traurigerweise wie Sterbebegleitung für Kunst & Kultur wirken. Erfreulich ist aber, dass trotzdem viele kreativ bleiben! Zwar wurde Karlsruhe gekürt als „UNESCO City of Media Arts“, doch während man davon im „Sommer in Karlsruhe“...

Ausgehen & Genießen

Kampagne soll auf „Weltreise“ durch die Fächerstadt führen
„Sommer in Karlsruhe“

Karlsruhe. Hochkultur im ZKM, dem deutschen „Centre Pompidou“, leckere Dolci und weitere italienische Spezialitäten, Florida-Feeling beim Stand-Up-Paddling auf dem Altrhein oder coole Designerbrillen aus Amsterdam: Die neue Kampagne „Sommer in Karlsruhe“ lädt zur „Weltreise“ durch Karlsruhe ein. „Karlsruhe Tourismus“ (KTG) und „Karlsruhe Marketing und Event“ (KME) wollen mit der Aktion zeigen, dass die Fächerstadt auch in Zeiten von Corona und Reisebeschränkungen eine lebens- und liebenswerte...

Ausgehen & Genießen
"Das Fest 2016"
2 Bilder

Abstand zu halten ist weiter angesagt: Keine Großveranstaltungen
"Das Fest 2020" fällt aus

Karlsruhe. Corona macht eine Durchführung von "Das Fest 2020" mit dem "Vor-Fest" und den "India Summer Days" unmöglich. Grundlage hierfür ist die Entscheidung der Bundesregierung, im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 zu verbieten. "Das Fest" kann damit 2020 nicht stattfinden - aber: Das komplette Line-Up wird auf 2021 verschoben! Das Karlsruher Team der "Fest"-Macher hat sich auf dieses Szenario intensiv vorbereitet: "Dabei konnten wir von...

Ausgehen & Genießen
„Revolverheld“  foto: Tim Kramer

„Erwin & Edwin“ bilden den Night-Club am Freitag / Kartenvorverkauf ist gestartet
„Revolverheld“ ist der erste Topact beim „Fest“ 2020 in Karlsruhe

Karlsruhe. Es ist fast schon ein kleines Winterfest, wenn das „Fest“-Team traditionell bei der „Sparkasse Karlsruhe“ die Katze aus dem Sack lässt. Für rund 600 geladene Gäste – darunter auch die „Wochenblatt“-Gewinner – gab es am Montagabend gewissermaßen einen Blick in die Zukunft: Die erfuhren die ersten Namen vom „Fest“ 2020! Vom 24. bis 26. Juli 2020 sind am legendären „Mount Klotz“ „Revolverheld“, „Erwin & Edwin“ sowie die Kammerakademie Karlsruhe mit am Start. Von „Erwin & Edwin“ gab es...

Ausgehen & Genießen

Das Karlsruher "Fest 2020" wirft seine Schatten voraus
Der Vorverkauf für "Fest"-Karten startet am 26. November

Karlsruhe. Es wird festlich: Am Dienstag, 26. November, startet der Ticket-Vorverkauf für das "Fest" in Karlsruhe 2020, das vom 24. bis 26. Juli in der Günther-Klotz-Anlage stattfinden wird. Die heiß begehrten Tickets werden für den kostenpflichtigen Bereich vor der Hauptbühne benötigt, wo in den vergangenen Jahren Marteria, Max Giesinger, Amy MacDonald oder Mando Diao auftraten. Das Programm auf den weiteren vier Bühnen ist bei Süddeutschlands größtem Familienfest dagegen kostenfrei...

Ausgehen & Genießen
Wer spielt 2020 in Karlsruhe? foto: archiv

Geheimnis wird teilweise gelüftet: Beim Kick-off dabei sein / Verlosung
Welche Bands spielen beim „Fest“ 2020 in Karlsruhe?

Karlsruhe. Am Dienstag, 26. November, beginnt nicht nur der Karlsruher Christkindlesmarkt sondern auch der Ticket-Vorverkauf für „Das Fest“ 2020. Welche Bands bei Süddeutschlands größtem Familienfest vom 24. bis 26. Juli in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage spielen, ist noch nicht bekannt – bislang! Denn beim exklusiven „Das Fest“-Kick-off am Montag, 25. November, werden ab 18 Uhr beim „Fest“-Partner „Sparkasse Karlsruhe“ die ersten Bands bekanntgegeben. Dabei können natürlich auch wieder...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Sommer-Sinneswandel

Es ist wohl eine „alte Tradition“, die in Amtsstuben offensichtlich noch Bestand hat: Kommen die Sommerferien, darf man allerorts Straßen erneuern und auch Fahrspuren sperren. Denn – so die Logik – das Volk ist verreist und die Stadt schläft den Schlaf der Gerechten. Sorry, die städtischen Planer scheinen ihre Büros seit Jahren nicht verlassen zu haben, denn Karlsruhe dreht exakt in diesen sechs Wochen mächtig auf: „Fest“ und Schlosslichtspiele, dazu das Open-Air-Kino beim Schloss Gottesaue,...

Lokales
Das „Fest“: alles in einem Bild

Das "Fest" in Karlsruhe ist ein Event für die gesamte Region
Ein gelungenes Karlsruher „Fest“

Karlsruhe. Was für ein Heimspiel für Max Giesinger am voll besetzten „Mount Klotz“: Allein 40.000 feierten am Samstag eine Megafete beim „Fest“ in Karlsruhe – und so war es am gesamten „Fest“-Wochenende. „Ganz Karlsruhe ist hier“, stellten „Fettes Brot“ bei ihrem Auftritt fest. Zudem spielten an den drei „Fest“-Tagen unter anderem „Kettcar“, „Rival Sons“, „Querbeat“, Faber, Alma und die „PxP-Allstars“ mit Johannes Oerding, Sophie Hunger, Teesy und Fetsum – dazu spontan unterstützt von „Fettes...

Lokales
Kontrolle am Zugang
2 Bilder

Sonnenschutz, Regencape & Tipps zur An- und Abreise
Tipps für die "Fest"-Vorbereitung in Karlsruhe

Karlsruhe. Das "Fest" wird heiß, aber auch Regen kann es geben – Festivalbesucher sollten sich gut vorbereiten. "Wir empfehlen die Mitnahme einer Kopfbedeckung (= Sonnenschutz)", so die Organisatoren: An den Sonnenmilchstationen des "Fest"-Partners "dm-drogerie markt" können sich alle Festivalbesucher kostenlos bedienen. Aber auch an Regenschutz sollte gedacht werden. Hier empfiehlt sich ein Regencape, denn Schirme sind auf dem Festivalgelände zwar in kleinster Ausführung zugelassen, stören...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Das "Fest" steht in den Startlöchern: Am Freitag geht's wieder los
Karlsruhe ist bereit zur fetten Party

Karlsruhe ist auf Festival-Temperatur. Nach dem verregneten Start vergangenes Wochenende geht mittlerweile in der Günther-Klotz-Anlage beim Vor-Fest die Post ab. Mit El Flecha Negra und dem Electric Swing Circus wird das Vor-Fest am "dm Tag", Donnerstag, 18. Juli, seinen Höhepunkt und Abschluss finden. Eröffnung mit Züricher Erfolgsmusiker Am Freitag ab 17:30 Uhr (Einlass 16:30 Uhr) startet dann das "Fest" direkt voll durch. Der Schweizer Erfolgsmusiker Faber wird auf der Hauptbühne den „Mount...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.