Aktion

Beiträge zum Thema Aktion

Lokales
Säuberungsaktion auch in diesem Jahr in Annweiler.

Aktion „Saubere Landschaft“ in Annweiler
Aufruf zum Mitmachen

Annweiler. Auch in diesem Jahr soll gemeinsam, aber trotzdem auf Abstand, die schöne Trifelsstadt und die Ortsteile von allerlei Unrat gesäubert werden. Gerade in den letzten Zeiten treten vermehrt coronabedingte Verschmutzungen auf und ein jeder kann dazu beitragen, dass diese nicht entstehen. Genauso wie bei einem Spaziergang in Wald und in Natur darauf geachtet werden sollte, seinen mitgebrachten Müll wieder mitzunehmen, so sollte dies auch für unsere unmittelbare Umgebung zählen. „Ein jeder...

Ausgehen & Genießen
Ein Buch über Landmaschinen
Aktion 2 Bilder

Buchtipp und Verlosung
Geschichte, Technik, Anekdoten - 101 Fakten über Landmaschinen

Buchtipp. Traktoren üben nicht nur auf Kinder eine große Faszination aus. Im Gegenteil, Landmaschinen erfreuen sich auch unter erwachsenen Fans größter Beliebtheit. In der Region kommen die Freunde dieser Technik alljährlich zu den so genannten Schlepper- und Trakorentreffen zusammen - das ist leider aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich. Ein kleiner Ersatz - über die Liebe zu Landmaschinen gibt es jetzt auch ein Buch: Die Neuerscheinung "101 Dinge, die man über Landmaschinen...

Lokales

Licht und Farbe für Annweiler in der Weihnachtszeit
Zeichen der Hoffnung

Annweiler. Pastoralreferentin Christina Wendel richtet sich mit einem Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürger von Annweiler und Umgebung. Dieses Jahr wird Weihnachten anders gefeiert wird als sonst üblich, das ist sicher. Auch an Heilig Abend wird es in der Gemeinde Hl. Elisabeth nicht wie gewohnt eine Kinderkrippenfeier geben, sondern am Bürofenster in der Elisabethenstraße 2 eine „Andacht to go“ für die ganze Familie. Nähere Informationen hierzu werden zeitnah veröffentlicht. Im Rahmen dieser...

Lokales
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510
2 Bilder

Erster "Internationaler Tag gegen Hexenwahn" am 10. August
Verfolgung vermeintlicher "Hexen" ist kein Thema aus Geschichtsbüchern

Speyer/Region. Hexenverfolgungen fanden in Europa überwiegend in der Frühen Neuzeit - von 1450 bis 1750 - statt. Es wird geschätzt, dass insgesamt in Europa im Zuge der Hexenverfolgung rund drei Millionen Menschen der Prozess gemacht wurde, wobei rund 40.000 bis 60.000 Betroffene hingerichtet wurden. Den Höhepunkt der Verfolgungswelle erlebte Europa zwischen 1550 und 1650. Der "Hexenhammer (lateinisch Malleus maleficarum)", 1486 von dem Theologen und Dominikaner Heinrich Kramer (latinisiert...

Wirtschaft & Handel

Mitmachen beim Breitband-Check der Verbraucherzentrale
Ist mein Internet zu langsam?

Ludwigshafen. Viele Verbraucher ärgern sich über zu langsames Internet. Wenn der Video-Stream regelmäßig stockt und es lange dauert, bis man weiterschauen kann oder wenn der Download von Dateien häufig sehr langwierig ist, kann das ein Anzeichen für eine geringe Bandbreite sein. Nicht selten versprechen Internetanbieter in ihrer Werbung und den Verträgen höhere Internetgeschwindigkeiten, als sie in der Praxis liefern können. In den Verträgen finden sich Formulierungen wie „bis zu“ xx Megabit...

Ratgeber
Unser neuer Newsletter informiert Abonnenten regelmäßig über Gewinnchancen und Leseraktionen auf unserem Mitmachportal.

Informationen über Gewinnspiele, Aktionen und neue Funktionen auf unserem Portal
Neuer Newsletter für Wochenblatt-Reporter

Mitmachportal. Wer sich sich regelmäßig über besondere Aktionen, tolle Gewinnspiele, neue Funktionen und spannende Artikel auf unserem Portal www.wochenblatt-reporter.de informieren möchte, kann nun unseren neuen Newsletter abonnieren. Hier erfährt man schnell und übersichtlich, was gerade auf dem Portal los ist und kann direkt an großen Verlosungen oder anderen Leseraktionen, wie Fotowettbewerben oder zum Beispiel Umfragen teilnehmen. Auch Infos über neue Tools oder Funktionen dürfen natürlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.