Abfallwirtschaft Kreis Germersheim

Beiträge zum Thema Abfallwirtschaft Kreis Germersheim

Lokales
Ab Mittwoch, 15. April, können Wertstoffe, Grünschnitt und Abfälle wieder auf dem Wertstoffhof abgegeben werden, allerdings nur nach Terminvereinbarung.  Foto: Pere Serrat/Pixabay

Personalmangel im Wertstoffhof Bellheim
Vorübergehende Einschränkungen bei der Anlieferung

Bellheim. Am Wertstoffhof Bellheim müssen Anlieferer in den nächsten Tagen mit Einschränkungen rechnen. Grund dafür ist der Personalmangel wegen der kurzfristigen Erkrankung einiger Mitarbeiter. Nach Mitteilung der Kreisverwaltung Germersheim ist man bemüht, den Betrieb des Wertstoffhofes aufrechtzuerhalten. Allerdings muss vermutlich noch die ganze Woche mit längeren Wartezeiten bei der Abfertigung gerechnet werden. Daher sollten, wenn möglich, Anlieferungen auf die Zeit nach Ostern verschoben...

Ratgeber
Mülltonnen

Abfallwirtschaft im Kreis Germersheim
Änderungen über Ostern

Landkreis Germersheim. Die drei Wertstoffhöfe des Landkreises Germersheim in Bellheim, Rülzheim und Berg-Neulauterburg sind am Karsamstag, 16. April, geschlossen. Auch die stationäre Problemmüllannahmestelle am Wertstoffhof in Rülzheim und die Grünschnittannahmestelle Westheim haben am Karsamstag nicht geöffnet. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass sich aufgrund der Osterfeiertage zudem Müllabfuhrtermine im Landkreis Germersheim verschieben können. Teilweise werden Termine auch...

Ratgeber
Pflanzenerde - lose und in Säcken - verkauft der Kreis Germersheim

Angebot für Hobbygärtner
Bioabfall wird zu Gartenerde

Westheim/Kreis Germersheim. Die Nachfrage von Bürgern nach Kompost aus der Vergärungsanlage Westheim ist groß. Nun kann die Abfallwirtschaft des Landkreises Germersheim die erfreuliche Mitteilung machen, dass Pflanzerde aus Kompost auch dieses Jahr wieder an den drei Wertstoffhöfen im Landkreis bzw. an der Grünannahmestelle Westheim erworben werden kann.  Die Erde entsteht auf der Basis von Kompost aus der Biogut-Vergärungsanlage in Westheim und wird ohne Zusatz von Torf hergestellt. Sie wird...

Ratgeber
Grünabfälle

Ab 9. März
Wieder Abfuhr der Heckenabfälle im Kreis Germersheim

Landkreis Germersheim. Am 9. März beginnt im Landkreis Germersheim wieder die Abfuhr der sperrigen Grünabfälle im Rahmen einer Straßensammlung. Zum Heckenschnitt gehören gebündelte Gartenabfälle zwischen 0,5 und 2 Metern Länge. Wegen der Kompostierbarkeit sollte dabei verrottbares Bindematerial verwendet werden. Wurzelwerke sowie Baumstämme mit einem Durchmesser über 10 cm können bei der Straßenabholung nicht mitgenommen werden. Sie müssen direkt an der Grüngutannahmestelle Westheim oder beim...

Lokales
Problemmüll

Im Landkreis Germersheim
Problemmüllfahrzeug wieder auf Tour

Landkreis Germersheim. Ab Mitte Januar ist das Problemmüllfahrzeug wieder im Kreis Germersheim unterwegs. Dabei werden auch alte und defekte Kleinelektrogeräte als Bürgerservice am Problemmüllfahrzeug angenommen, ein hilfreicher Zusatzservice für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises. Denn die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung hat ihr Service-Angebot an die Bürger seit letztem Jahr deutlich erweitert: Die Anzahl der Sammeltermine in den beiden Städten Germersheim, Wörth und Kandel wurde...

Lokales
Mülltonnen

Feiertage im Dezember und Januar
Verlegungen bei der Abfallentsorgung im Kreis Germersheim

Landkreis Germersheim. Die Kreisverwaltung Germersheim informiert, dass es durch die Weihnachtsfeiertage und den Neujahrstag zu Verschiebungen bei den Müllabfuhrterminen kommen kann. So können Abfuhrtermine auch teilweise vorgezogen werden. Deshalb sollte man sich unbedingt am Abfallkalender orientieren. In diesem Zusammenhang gibt die Kreisverwaltung den Tipp, den Terminservice „Denkdran“ der Abfallwirtschaft zu nutzen. Hier erhält man seine persönlichen Abfuhrtermine (inkl. Verlegungen) ganz...

Ratgeber
Mülltonnen

Am 24. und 31. Dezember geschlossen
Wertstoffhöfe

Landkreis Germersheim. Wer Abfall zu den Wertstoffhöfen, zur Problemmüllannahmestelle (beim Wertstoffhof Rülzheim) oder zur Grünannahmestelle Westheim bringen möchte, sollte die geänderten Öffnungstermine während der Feiertagswochen beachten: Die drei Wertstoffhöfe in Bellheim, Rülzheim und Berg sowie die Grünannahmestelle Westheim und die Problemmüllannahmestelle in Rülzheim haben am 24. und 31. Dezember geschlossen. Vom 27. bis 30. Dezember sind die Wertstoffhöfe und Annahmestellen regulär...

Lokales
Symbolfoto Mülltonnen

Im Landkreis Germersheim
Abfallgebühren bleiben 2022 stabil

Landkreis Germersheim. m Jahr 2022 werden die Müllgebühren im Landkreis Germersheim nicht angehoben. Der Kreistag hat am 6. Dezember in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr der Vorlage des Abfallwirtschaftsausschusses zugestimmt. „Der Abfallwirtschaft des Landkreises Germersheim ist es erneut gelungen die Müllgebühren konstant zu halten. Seit bereits zwanzig Jahren wurden die Gebühren nicht erhöht. Sie konnten in diesem Zeitraum sogar um 39 Prozent abgesenkt werden und dies entgegen der...

Ratgeber
Symbolfoto Mülltonnen

Landkreis Germersheim
Nachrichten aus der Abfallwirtschaft

Landkreis Germersheim. Anfang Dezember beginnt im Landkreis Germersheim wieder die Verteilung der gelben Wertstoffsäcke an die Haushalte. Jeder Haushalt erhält im Laufe des Dezembers zwei Rollen mit je 13 Säcken. Bei einem größeren Bedarf können gelbe Säcke auch bei den Verbandsgemeinde- oder Stadtverwaltungen, bei der Kreisverwaltung in Germersheim und bei der Firma Prezero in Rülzheim persönlich abgeholt werden. Mülltrennung ist wichtigDie gelben Säcke werden leider sehr oft missbräuchlich...

Lokales
Äste

Im Landkreis Germersheim
Abfuhr der Heckenabfälle

Landkreis Germersheim. Im Landkreis Germersheim werden Ende Oktober und im November sperrige Grünabfälle wieder im Rahmen einer Straßensammlung abgefahren. Zum Heckenschnitt gehören gebündelte Gartenabfälle zwischen 0,5 und 2 Metern Länge. Wegen der Kompostierbarkeit sollte dabei verrottbares Bindematerial verwendet werden. Wurzelwerke sowie Baumstämme mit einem Durchmesser über 10 cm können bei der Straßenabholung nicht mitgenommen werden. Sie müssen direkt an der Annahmestelle Westheim oder...

Ratgeber
Bioabfall

Leerung der Biotonnen im Kreis Germersheim 14-tägig
Von November bis Ende April

Landkreis Germersheim. Die Kreisverwaltung Germersheim weist darauf hin, dass von November bis Ende April, in der kalten Jahreszeit, für die Biotonnen ein anderer Leerungsrhythmus gilt. Die Biotonnen werden in diesem Zeitraum alle zwei Wochen geleert.  Weitere Infos und Service-Angebote sind auf der Homepage der Abfallwirtschaft des Landkreises Germersheim unter www.abfallwirtschaft-germersheim.de/online-service/abfall-kalender.html abrufbar.

Wirtschaft & Handel
Bürger im Landkreis Germersheim bemerken den Wechsel nur an den neuen Fahrzeugen

Übernahme der Firma SUEZ durch PreZero
Keine Änderungen in der Entsorgung

Landkreis Germersheim. Die im Auftrag des Landkreises Germersheim tätige Entsorgungsfirma SUEZ SÜD GmbH, mit einer Niederlassung in Rülzheim, wurde von PreZero übernommen und nun umbenannt in PreZero Service Süd GmbH. Für die Bürger sowie Firmen im Landkreis Germersheim ändert sich außer der Namensänderung nichts. Die Niederlassung in Rülzheim und alle vertraglichen Beziehungen bleiben bestehen. Alle Kontaktdaten behalten ihre Gültigkeit. Die von SUEZ SÜD im Auftrag der Kreisverwaltung...

Ratgeber
Problemmüll

Aufstockung der Termine
Problemmüllfahrzeug wieder auf Tour

Landkreis Germersheim. Dieses Jahr ist das Problemmüllfahrzeug schon im Juli wieder im Landkreis Germersheim unterwegs. Dabei werden neben Problemabfall auch alte und defekte Kleinelektrogeräte am Problemmüllfahrzeug angenommen, ein hilfreicher Zusatzservice für die Bürger des Landkreises. Denn die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung hat ihr Service-Angebot an die Bürger nochmals erweitert: Die Anzahl der Sammeltermine in den beiden Städten Germersheim und Wörth wird bereits in der zweiten...

Wirtschaft & Handel

Kreistag beschließt Teilauszahlung und Abschluss einer Stundungsvereinbarung
Müllheizkraftwerk Pirmasens

Landkreis Germersheim.  Nachdem sich die Mitglieder des ZAS (Zweckverband Abfallwirtschaft Südpfalz) insbesondere im vergangenen Jahr intensiv mit der Zukunft des Müllheizkraftwerks Pirmasens (MHKW) beschäftigt hatten, erfolgte nach entsprechender Beschlussfassung der jeweiligen Verbandsmitglieder in der ZAS-Verbandsversammlung am 02.12.2020 der finale Beschluss zum Verkauf des MHKW an die EEW Energy from Waste Saarbrücken GmbH (EEW) zum 31.12.2023 zum Kaufpreis von 49 Millionen Euro. „Im...

Ratgeber
Mülltonnen

Abfallentsorgung im Landkreis Germersheim
Verlegung über die Feiertage möglich

Landkreis Germersheim. Die Kreisverwaltung Germersheim informiert darüber, dass es im Mai und Juni durch die Feiertage am 24. Mai (Pfingstmontag) und am 3. Juni (Fronleichnam) zu Verschiebungen bei den Müllabfuhrterminen kommen kann. Es ist durchaus möglich, dass Abfuhrtermine vorgezogen oder auch nachgefahren werden. Deshalb sollte man sich unbedingt am Abfallkalender orientieren. Dort sind die Änderungen bereits vermerkt. In diesem Zusammenhang gibt die Kreisverwaltung den Tipp, den...

Ratgeber
Gartenerde

Pflanzerde an allen Wertstoffhöfen und an der Grünannahmestelle Westheim
Bioabfall wird zu Gartenerde

Landkreis Germersheim.  Die Nachfragen von Bürgern nach Kompost aus der Vergärungsanlage Westheim haben in letzter Zeit deutlich zugenommen. Nun kann die Abfallwirtschaft die erfreuliche Mitteilung machen, dass Pflanzerde aus Kompost ab sofort an den drei Wertstoffhöfen im Landkreis und an der Grünannahmestelle Westheim erworben werden kann. Die Erde entsteht auf der Basis von Kompost aus der Biogut-Vergärungsanlage in Westheim und wird in Edenkoben von einer Firma zu Gartenerde gemischt und...

Ratgeber
Corona - Schnelltest, OP-Maske

Fragen rund um Corona
Wohin mit gebrauchten Tests und Masken?

Corona. Pandemiebedingte Abfälle sind in der Zeit von Corona ein ganz neues Problem. Wie entsorgt man FFP2-Masken richtig? Gehören Schnelltests in den Sondermüll? Richtige Entsorgung von Schnelltests und Masken Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Germersheim gibt Hinweise zur sicheren Entsorgung von benutzten Masken und Schnelltests, die in der aktuellen Pandemie verstärkt anfallen. Laut Abfallwirtschaft gehören sowohl benutzte Masken (FFP2- und OP-Masken) als auch Schnelltests...

Ratgeber
Mülltonnen

Wertstoffhöfe und Problemmüllannahme an Karsamstag geschlossen
Abfuhrtermine können sich verschieben

Landkreis Germersheim. Die drei Wertstoffhöfe des Landkreises Germersheim in Bellheim, Rülzheim und Berg-Neulauterburg sind am Karsamstag, 3. April, geschlossen. Auch die stationäre Problemmüllannahmestelle am Wertstoffhof in Rülzheim und die Grünschnittannahmestelle Westheim haben am Karsamstag nicht geöffnet. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass sich aufgrund der Osterfeiertage zudem Müllabfuhrtermine im Landkreis Germersheim verschieben können. Teilweise werden Termine auch vorgezogen....

Ratgeber
Grünabfälle

Umgang mit pflanzlichen Abfälle im Landkreis Germersheim
Verbrennen nicht erlaubt

Landkreis Germersheim. Die untere Abfallbehörde der Kreisverwaltung weist darauf hin, dass das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen, wie etwa Baum- und Strauchschnitt nur im Ausnahmefall erlaubt ist, und dann auch nur unter strengen Bedingungen. In Hausgärten und innerorts besteht ein grundsätzliches Verbrennungsverbot. Auch im Außenbereich hat die Verwertung von pflanzlichen Abfällen Vorrang. Hier dürfen pflanzliche Abfälle nur dann verbrannt werden, wenn keine zumutbare Verwertungsmöglichkeit...

Ratgeber
Symbolfoto Mülltonnen

Winterliches Wetter erschwert Müllabfuhr im Landkreis Germersheim
Vereiste Straßen und gefrorener Biomüll sorgen für Probleme

Landkreis Germersheim. Aufgrund der winterlichen Witterung mit Schnee und Eis sind einige Straßen im Landkreis Germersheim nur unter erschwerten Bedingungen für Müllfahrzeuge zu befahren. Die Folge: einige Abfalltonnen, Gelbe Säcke oder Glasboxen können eventuell nicht zum angegebenen Termin angefahren werden. Das trifft insbesondere für einzelne Straßen zu, die für die extrem schweren Müllfahrzeuge nicht befahrbar sind. Dadurch können Leerungen ganz ausfallen oder Gelbe Säcke liegenbleiben....

Lokales
In Biomüll hat Plastik nichts zu suchen. Deshalb startet die Abfallwirtschaft im Kreis Germersheim eine Kampagne.

Biogutvergärungsanlage in Westheim
Mehr Biogas als erwartet, Biomüll soll reiner werden

Westheim/Landkreis Germersheim.  „Die Biogutvergärungsanlage Westheim war eine sehr gute Investition und ein Beitrag für unsere Umwelt und den Klimaschutz. Wo bis Anfang letzten Jahres Biomüll ausschließlich kompostiert wurde, findet jetzt mit der Vergärung eine der hochwertigsten Formen der Energiegewinnung statt“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel in der Sitzung des Abfallwirtschaftsausschusses Anfang Februar. Innerhalb des letzten Jahres produzierte die Anlage rund 38.000 Megawattstunden...

Ratgeber
Symbolbild FFP2-Maske - Corona

Auch in Verwaltungsgebäuden und Recyclinghöfen
Erweiterte Maskenpflicht im Landkreis Germersheim

Landkreis Germersheim. Seit Montag, 25. Januar,  gilt in Rheinland-Pfalz eine ausgeweitete Maskenpflicht. Details regelt die erste Änderungsverordnung zur 15. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Die Kreisverwaltung weist die Bürger daher insbesondere auf die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken hin. Sie gilt auch bei Terminen, die in der Kreisverwaltung wahrgenommen werden, beispielsweise in der Zulassungsstelle und genauso auf den Recyclinghöfen. Unter medizinischen...

Ratgeber
Symbolfoto Mülltonnen

Hinweis der Abfallwirtschaft im Kreis Germersheim
Änderungen melden

Landkreis Germersheim. Die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung Germersheim weist darauf hin, dass Änderungen, die sich im Laufe eines Jahres ergeben, wie Namensänderung, Eigentumswechsel bei Wohnungen oder Grundstücken, unbedingt der Abfallwirtschaft mitgeteilt werden sollten. Ein automatischer Abgleich zwischen den verschiedenen Ämtern wie Einwohnermeldeamt, Katasteramt oder Standesamt und der Kreisverwaltung erfolgt nicht. Aus Datenschutzgründen ist dies nicht zulässig. Stimmen aber die...

Ratgeber
Symbolbild Müll

Im Landkreis Germersheim
Abfallgebühren bleiben 2021 stabil

Landkreis Germersheim. Auch im Jahr 2021 werden die Müllgebühren im Landkreis Germersheim nicht angehoben. Der Kreistag hat am 7. Dezember in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr der Vorlage des Abfallwirtschaftsausschusses zugestimmt. „Der Abfallwirtschaft des Landkreises Germersheim ist es erneut gelungen die Müllgebühren konstant zu halten. Seit bereits neunzehn Jahren wurden die Gebühren nicht erhöht. Sie konnten in diesem Zeitraum sogar etwas abgesenkt werden“, so Landrat Dr. Fritz...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.