12. Winterprogramm mit tollen Attraktionen - Ausflugsziel für die ganze Familie
Weisheit’s Weihnachtscircus

Hereinspaziert: die Zrikusfamilie Weisheit lädt wieder ein zu einem abwechsulngsreichen Vergnügen für die ganze Familie.
4Bilder
  • Hereinspaziert: die Zrikusfamilie Weisheit lädt wieder ein zu einem abwechsulngsreichen Vergnügen für die ganze Familie.
  • Foto: Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Lachen-Speyerdorf. Kaum fallen die Blätter von den Bäumen und sinken die Temperaturen beginnt für Zirkusfamilie Weisheit wieder die stressigste Zeit des Jahres. Auch in diesem Winter veranstaltet das Team um Manuel Weisheit wieder einen großen Weihnachtscircus direkt zwischen den Weinreben am Ortseingang von Lachen-Speyerdorf. Nach dem letzten regulären Saisongastspiel, welches am 2. Dezember in Rülzheim endet, reist die gesamte Crew nach Lachen-Speyerdorf, um mit den umfangreichen Vorbereitungsarbeiten zu beginnen. Bis in die Nacht hinein wird dann geschraubt, gesägt, verziert und dekoriert – schließlich soll dem Publikum jedes Jahr aufs Neue eine prunkvolle Weihnachtswelt geboten werden, welche die Weihnachtsdeko zu Hause schon fast unscheinbar aussehen lässt. Abgesehen von der üppigen Dekoration findet der Weihnachtscircus in diesem Jahr erstmals in einem neuen, größeren Zelt statt, welches noch bessere Sicht von allen Sitzplätzen verspricht und durch eine größere Höhe zudem noch spektakulärere Darbietungen ermöglicht. Dass auch das neue Zelt mollig warm beheizt ist, versteht sich von selbst. Ab dem 15. Dezember beginnen dann die
Proben, damit pünktlich zur Premiere am 21. Dezember die komplette Show perfekt sitzt. Absolutes Highlight in diesem Jahr ist der sogenannte „Globe of Death“, eine Stahlgitterkugel in der die tollkühnen Artisten des brasilianischen Team Nogueira mit ihren Motorrädern atemberaubende Stunts vollführen. Übereinander, durcheinander und selbst über Kopf rasen die Fahrer hierbei durch die Kugel – immer schneller und schneller. Für viele Lacher bei Jung und Alt wird auch in diesem Jahr wieder Clown Dave sorgen, er bringt alle gleichermaßen zum Lachen und hat natürlich wieder viele neue Gags im Gepäck. Was wäre ein Circus ohne seine edlen Tiere? Für die Tierdarbietungen konnte in diesem Jahr die Familie Spindler des Berliner Circus Aramannt verpflichtet werden. Mit edlen Pferden, niedlichen Ponys, vorwitzigen Ziegen und sogar reitenden Hunden reist die renommierte Tierlehrerfamilie an die Weinstraße. Alle Tiere können während der Pause auch im Streichelzoo besucht werden. Bei diesem Blick hinter die Kulissen haben alle Zuschauer selbst die Gelegenheit, sich von der vorbildlichen Unterbringung der Vierbeiner in den modernen Stallungen zu überzeugen. Mit spektakulärer und kraftraubender Akrobatik an den römischen Ringen werden die Gebrüder Weisheit auftreten, Tim Thomsen jongliert mit echten Porzellantellern und Jaqueline Quaiser und Janette Weisheit schweben Weihnachtsengeln gleich als Luftartistinnen durch die rund elf Meter hohe Kuppel des Zeltes. Die erst zwölfjährige Artistin Eugenie hat sich mit einer kleinen Gänseschar angefreundet und zeigt mit ihren gefiederten Freunden eine tier- und kindgerechte Dressur. Außerdem sind Jongleure, Handstandartisten, Seiltänzerinnen und noch viele weitere Künstler dabei, im über zweistündigen Programm sollte also für jeden Geschmack und jede Altersklasse etwas zu finden sein. Bei insgesamt 20 Vorstellungen ist die Show im wie immer gut beheizten Zelt zu erleben. Für das leibliche Wohl sorgt die Zirkusrestauration im Foyerzelt mit gebrannten Mandeln, hausgemachten Waffeln, Glühwein und Kinderpunsch und vielen weiteren Leckereien. Zirkustypische Snacks wie Zuckerwatte und Popcorn dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Während der Pause erwartet der Streichelzoo die jüngsten Besucher, aller Tiere können gefüttert und auch gestreichelt werden. Nach der Vorstellung findet in der Manege Ponyreiten für alle Kinder statt. Ausreichend kostenlose Parkplätze sind direkt auf dem Zirkusareal vorhanden. Auch in diesem Jahr gibt es neben den regulären Vorstellungen zum Jahreswechsel wieder eine große Silvestergala mit kaltem Buffet, Feuerwerk und Showprogramm. Für die begehrten Tickets der Silvestergala wird auf jeden Fall eine frühzeitige Reservierung empfohlen. Tickets gibt es ohne Vorverkaufsgebühren direkt beim Circus unter Telefon 0174 4989286, alle Informationen unter www.weisheits-weihnachtscircus.de. hs/ps

Autor:

Harald Schönig aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die stellvertretende Pflegedienstleiterin der Sozialstation Haßloch Heike Fuchs (von links), Susanne Becker, die stellvertretende Geschäftsführerin Susanne Becker und die Leiterin der Sozialstation Haßloch Stefanie Koob
3 Bilder

AWO Pfalz gehört zu den besten Arbeitgebern
Great Place to work

Awo Pfalz. Die Awo Pfalz ist zum dritten Mal in Folge als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden. Im Bereich "Pflege" belegte die Awo Pfalz den zweiten Platz. Das Unternehmen sticht vor allem durch die vielen attraktiven Sozialleistungen hervor. Bei diesen Leistungen haben die Mitarbeiter ein Mitspracherecht. Und vieles von dem, was sich die Beschäftigten der AWO Pfalz wünschen, wird auch umgesetzt.  Sozialleistungen der Awo Pfalz• Fünf-Tage-Woche • Jahressonderzahlung •...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen