Alles zum Thema Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht

Zwei Abrollcontainer gestohlen
Zeugen gesucht

Lachen-Speyerdorf. Im Zeitraum von 10. bis 15. April wurden in der Flugplatzstraße in Lachen-Speyerdorf zwei neue blaue Abrollcontainer gestohlen. Die Container, die zum Zeitpunkt des Diebstahls leer waren, können nur mit einem dafür vorgesehenen LKW gehoben und abtransportiert werden. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 14.000 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Neustadt unter 06321 854-0 oder per E-Mail unter pineustadt@polizei.rlp.de. pol

Ratgeber
Auch im Jahr 2018 nahm die Deliktsgruppe der Diebstähle mit 30,1 Prozent den größten Anteil an der Gesamtkriminalität ein.

Neustadter Polizei registriert über 4.000 Straftaten
Gewaltbereitschaft gestiegen

Von Markus Pacher Neustadt. Laut der jüngsten Kriminalstatistik der Polizeiinspektion und der Kriminalinspektion Neustadt ist die Weinmetropole mit „lediglich“ 4.035 registrierten Straftaten im Jahre 2018 die sicherste Stadt innerhalb des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Nichtsdestotrotz ist die Zahl der Gesamtstraftaten in Neustadt gegenüber dem Vorjahr um 258 Fälle angestiegen. Die Aufklärungsquote bewegt sich nach Aussage der Neustadter Beamten mit 64,1 Prozent weiterhin auf einem hohen...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Zeugen gesucht in Neustadt
Vier Parkscheinautomaten unberechtigt geleert

Neustadt an der Weinstraße. Auf ungewöhnliche Art und Weise wurden zwischen 7. September und 10. September vier Parkscheinautomaten auf der Zufahrt zum Hambacher Schloss entleert. Unbekannte öffneten die Automaten in der Schlossstraße und Freiheitsstraße mittels Winkelschleifer und entwendeten das darin befindliche Kleingeld. Die Schadenshöhe wird derzeit auf circa 4000 Euro beziffert. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Neustadt - 06321 8540. (pol)

Blaulicht

Dreiste Diebstähle auf Friedhof Geinsheim
Zeugenaufruf der Polizei

Neustadt/Weinstraße. In der Zeit vom Freitag, 3. August und Montag, 6. August durchtrennten Unbekannte ein circa 70 Zentimeter auf 80 Zentimeter großes Bronzekreuz auf einem Grab und nahmen es an sich. An einem zweiten Grab wurde ebenfalls ein Kreuz aus Edelstahl entwendet. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 1100 Euro geschätzt. Der emotionale Schaden dürfte weitaus höher sein. (pol)