Anzeige

Speyer: „Stiegler’s Backstubb“ ist jetzt perfekt in das Angebot von Edeka Stiegler integriert
Herzlich Willkommen bei den „Bäcker Buwe“

Benjamin Stiegler (rechts) und das Team von Stiegler’s Backstubb in Speyer freuen sich, dass ihr frisches und regionales Angebot jetzt auch an der Bäckereitheke so gut angenommen wird.
2Bilder
  • Benjamin Stiegler (rechts) und das Team von Stiegler’s Backstubb in Speyer freuen sich, dass ihr frisches und regionales Angebot jetzt auch an der Bäckereitheke so gut angenommen wird.
  • Foto: Bauer
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Edeka Stiegler. Seit Anfang Januar hat Edeka Stiegler die in der Speyerer Filiale ansässige Bäckerei in Eigenregie übernommen.
Unter dem neuen Namen „Stiegler’s Backstubb“ leben Benjamin Stiegler und sein Team künftig auch an der Bäckertheke ihr bewährtes Konzept von Frische, Qualität, Auswahl und Service und bieten ihren Kunden ein vielfältiges Angebot an Backwaren und Snacks.

Ein leckeres Belegtes für die Mittagspause? Das Brot für abends oder frische Brötchen zum Frühstück? Bei Edeka Stiegler gibt es all dies nun unter dem Namen „Stiegler’s Backstubb“.

Das Angebot ist vielfältig. Zusätzlich zu Brötchen, Brot, Kaffeestückchen und Kuchen gibt es auch eine großzügige Warmtheke. Hier hat man die Wahl zwischen leckeren Schnitzeln, Frikadellen, Spare Ribs, Krustenbraten oder Fleischkäse. Alles wird frisch von der Metzgerei im eigenen Haus produziert. Auch Vegetarier kommen nicht zu kurz. Für sie gibt es zum Beispiel Brötchen mit Tomate und Mozzarella, frischer Avocado oder leckerem Hüttenkäse. Bereits jetzt wird das Snack-Angebot so gut angenommen, dass Benjamin Stiegler plant, es zu erweitern.

Überhaupt hat er noch viele Pläne für die Bäckertheke im Eingangsbereich. Nach Ostern startet der Umbau, dann wird die Sitzecke noch gemütlicher, der Außenbereich wird aufgehübscht, und die Theke bietet anschließend noch mehr Möglichkeiten, die leckere und frische Auswahl an Backwaren zu präsentieren.

Mit der Blank Roast Kaffeemanufaktur aus Neustadt hat man bereits einen regionalen Partner gefunden, mit Bäckereien aus der Region ist man noch im Gespräch. Den Kaffee gibt es im mehrfach verwendbaren „to go“-Kaffeebecher mit dem originellen Logo der Bäcker Buwe. Die Becher sind spülmaschinenfest und wiederverwendbar. Damit kann jeder Kunde selbst einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten.

Auch bei den Snacks ist man stets offen für Neues. „Wir haben ein Start-up Unternehmen gefunden, das eine Maschine entwickelt hat, die Rührei to go fertig. Alles ist nachhaltig, wir können mit unterschiedlichen Gewürzen arbeiten und die Eier beziehen wir von unserem regionalen Lieferanten“, berichtet Benjamin Stiegler. Ob Rührei mit Röstzwiebeln, getrockneter Tomate oder einfach mit Salz und Pfeffer, hier ist vieles möglich. In umweltfreundlicher Verpackung und mit einer Bambusgabel versehen, kann man den leckeren Snack einfach mit nach Hause oder zurück zur Arbeit nehmen.

Um die Mittagspause bei Edeka künftig noch abwechslungsreicher zu gestalten, will Benjamin Stiegler außerdem „Green Kebab“ ins Angebot mit aufnehmen. Die „Döner-Revolution“ setzt auf bestes Fleisch im Eiweißbrötchen und verzichtet auf jegliche Zusatzstoffe. Jetzt schon im Angebot von „Stiegler’s Backstubb“: „Happy Donazz“ - Donuts, die täglich frisch in der Ludwigshafener Rheingalerie für die Kunden gebacken werden.gib/cob

Benjamin Stiegler (rechts) und das Team von Stiegler’s Backstubb in Speyer freuen sich, dass ihr frisches und regionales Angebot jetzt auch an der Bäckereitheke so gut angenommen wird.
Wiederverwendbare Kaffeebecher mit eigenem Logo: Die Bäcker Buwe, das sind die Brüder Sven und Benjamin Stiegler, die gemeinsam mehrere Edeka-Märkte betreiben.
Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen