Fünf Unfälle heute Morgen in Schifferstadt
Jede Menge Blechschäden wegen Glatteis

Schifferstadt.  Am Donnerstagmorgen, 31Januar, ereigneten sich  in der Zeit von 8 und 9.30 Uhr  sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Schifferstadt insgesamt 5 Verkehrsunfälle, die auf winterliche Straßenverhältnisse zurückzuführen sind.

Vier Unfälle ereigneten sich in Schifferstadt. Am Schulzentrum kam es zu einem Auffahrunfall, bei dem eine 39-Jährige ihre Geschwindigkeit im Zusammenhang mit den Witterungsverhältnissen falsch einschätzte und auf das ihr vorausfahrende Fahrzeug auffuhr, das abbremste.

In der Jägerstraße ereignete sich ein ähnlicher Verkehrsunfall. Hier befuhr eine 31-jährige Fahrzeugführerin die Jägerstraße in Richtung Waldseer Straße. Der vor ihr fahrende 51-Jährige musste verkehrsbedingt bremsen. Durch die schneeglatte Fahrbahn kam es dadurch zum Auffahrunfall mit leichtem Sachschaden.

In der Portheide befuhr eine 36-Jährige in Richtung Einmündung zur L454. Die vor ihr fahrende Fahrzeugführerin bremste an der Einmündung ab. Auch hier kam es zu einem Auffahrunfall, da sich der Bremsweg der 36-Jährigen durch die schneeglatte Fahrbahn verlängerte.

In der Laurentiusstraße geriet ein 36-Jähriger aufgrund der eisglatten Straße ins Rutschen und beschädigte dabei einen geparkten PKW.

In Neuhofen befuhr ein 35-jähriger Fahrer die Carl-Reiß-Straße in Richtung Jahnstraße. An der Kreuzung Carl-Reiß-Straße / Eichelgarten wollte der 35-Jährige in den Eichelgarten abbiegen. Durch die schneeglatte Fahrbahn kam er leicht ins Schleudern und rutschte auf ein geparktes Fahrzeug.  pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen