Weitere Aktionen für Colin
Christian "Chako" Habekost kommt zur Spendengala

Colin in seinem Krankenbett.
3Bilder

Leimersheim/Germersheim/Hördt. Die Hilfsbereitschaft für Colin ist riesig. Immer mehr Vereine engagieren sich für den Zweijährigen aus Hördt, der unter einer seltenen Immunkrankheit leidet. Am 22. April fand eine große Typisierungsaktion (siehe hier) statt, die viel Geld kostet. Deshalb sind weitere Aktionen notwendig. 

Fischessen im Biergarten

Der SC Leimersheim und die Fischerstube am Sportplatz wollen etwas tun. Am Sonntag, 13. Mai (Muttertag), findet ab 11.30 Uhr ein Fischessen statt. Die Brauerei Bellheimer, die Metzgerei Gehrlein und die Bäckerei Schwaab unterstützen das Fischessen ebenso wie die Fischerstube, die zugleich den neuen Biergarten eröffnet. Es wird Zanderfilet mit Kartoffelsalat, Seelachs  und für Nicht- Fischesser Bratwürste geben! Bei den Fischgerichten sollen jeweils fünf Euro für Colin gespendet werden. Eine Reservierung ist nicht notwendig.

Zumbaparty in Hördt 

 
Am Samstag, 5. Mai, findet eine Zumbaparty in Hördt von 18 bis 21.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule statt. Alexander Wastian und seine Freunde laden herzlich zum Schwitzen ein. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Gegen eine kleine Spende gibt es auch Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist auch für die Zumba-Party nicht notwendig. Einfach Sportklamotten anziehen und nach Hördt fahren.

Große Spendengala mit Prominenz

Auch in der Kreisstadt Germersheim nimmt man Anteil an Colins Schicksal. Der Karnevalsverein Germersheim „Die Rhoischnooke“ laden am Freitag, 18. Mai, mit Stargast „Christian Chako Habekost“ zu einer Spendengala in der Germersheimer Stadthalle ein. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird natürlich gebeten. Neben Chako sind sehr viele Vereine und Künstler bereit, kostenlos auf der Bühne zu stehen. Mit dabei sind die Bands „Keltenstimme“ und „Liquid“, die Klosterbühne aus Hördt, der TSC Royal Rülzheim, die Tanzsportgarde Plankstadt, die Windboys aus Herxheim, Andreas Knecht, die Turnerschaft Germersheim, das Tanzpaar Selina & Alexej Balzer, die Tanzschule Buttweiler, Shotokan-Karate-RYU, Die Benserobber aus Hördt, Vokal Total und die Germersheimer Sängerin Isa Reinspach-Troubath. Der Erlös der Veranstaltung wird der Organisation Blut e.V. gespendet. Die Schirmherrschaft hat Marcus Schaile, Bürgermeister der Stadt, übernommen. jlz

Update 23. Mai: Das Ergebnis der Spendengala und aktuelle Infos gibt es hier.

Spendenkonto

blut.eV
VR Bank Südpfalz
IBAN DE60 5486 2500 0001 1273 49
BIC GENODE61SUW

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.