Vortrag in Rülzheim mit Michael Schmieder
"Dement, aber nicht bescheuert"

Mit dem Thema Demenz beschäftigt sich ein Vortrag am 19. September.
  • Mit dem Thema Demenz beschäftigt sich ein Vortrag am 19. September.
  • Foto: geralt/pixabay.de
  • hochgeladen von Julia Lutz

Rülzheim. Als Beitrag zur diesjährigen Woche der Demenz und im Zusammenhang mit dem Welt-Alzheimertag 2018 lädt die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. alle Interessierten am Mittwoch, 19. September, 19 Uhr in die Kuhardter Straße 37 in Rülzheim ein.
Michael Schmieder, führender Demenz-Experte, Krankenpfleger, Ethiker und Autor lebt und arbeitet in Wetzikon bei Zürich (Schweiz). 30 Jahre hat er die „Sonnweid“, ein Pflegeheim für an Demenz erkrankte Menschen in der Schweiz geleitet, das weltweit als eine der besten Pflegeeinrichtungen für betroffene Menschen gilt.
Dabei hat er pflegerische Konzepte entwickelt, die europaweit bekannt wurden.
Menschen mit Demenzerkrankungen wollen als Mensch wahrgenommen und in ihrem Sein akzeptiert werden, dafür plädiert Schmieder nicht nur in seinem Buch.
Das Buch ist ein Plädoyer für die Würde von Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind und zugleich interessante und hilfreiche Literatur, nicht nur für pflegende Angehörige.
Anschaulich, praxisnah und beeindruckend erzählt er über seine Arbeit und liest aus seinem Buch. Im Anschluss können Interessierte bei einem Umtrunk mit dem Autor ins Gespräch kommen.
In Kooperation mit dem Eppelheimer Buchladen unter der Leitung von Dr. Christine Beil wird entsprechende Literatur angeboten. Unter anderem besteht die Möglichkeit, das Buch „Dement, aber nicht bescheuert“ zu kaufen und signieren zu lassen.
Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt ist frei. jlz/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen