Ladesäule für Elektroautos in Dudenhofen
In den Ladeverbund integriert

In Dudenhofen gibt es ab sofort zwei Ladesäulen für Elektroautos.
  • In Dudenhofen gibt es ab sofort zwei Ladesäulen für Elektroautos.
  • Foto: Markus Distelrath/Pixabay
  • hochgeladen von Jessica Bader

Dudenhofen. In der Holzstraße in Dudenhofen, direkt am Rathaus, können ab sofort zwei Elektroautos gleichzeitig mit Ökostrom geladen werden. Ortsbürgermeister Peter Eberhard hat am 9. August die Ladesäule symbolisch in Betrieb genommen.

Die Ladesäule der Gemeindewerke Dudenhofen verfügt über zwei Typ 2-Steckdosen mit einer Leistung von je 22 Kilowatt. Die beiden anliegenden Parkplätze sind ausschließlich für Elektroautos vorgesehen, die hier aufgeladen werden können.

Die Ortsgemeinde Dudenhofen steht neuen Formen der Mobilität sehr offen gegenüber. Mit der Ladesäule wird ein besonderer Service für die Bürger, aber auch für Durchreisende geboten. Als Standort wurde bewusst die zentrale Lage am Rathaus gewählt. So können Fahrer von Elektroautos den Besuch der Verwaltung oder der umliegenden Gastronomie zum Laden des Fahrzeuges nutzen.

Die Säule ist in den „Ladeverbund+“ integriert, eine Kooperation von fast 60 Stadt- und Gemeindewerken. Alle Ladesäulen im „Ladeverbund+“ sind mit einem einheitlichen Zugangssystem ausgestattet. Der Zugang erfolgt unter anderem über das Mobiltelefon. ps

Weitere Informationen:

Weitere Information zum Zugangssystem und Ladesäulen sind unter www.ladeverbundplus.de zu finden.

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.