Neuwahlen bei der SPD in Kottweiler-Schwanden
Junge Generation übernimmt Verantwortung

Kottweiler-Schwanden. Der SPD-Ortsverein in Kottweiler-Schwanden hat für die nächsten zwei Jahre einen neuen Vorstand gewählt. John Hemm, der bisherige Vorstand, wurde einstimmig wiedergewählt und das junge Parteimitglied Philipp Müller wurde einstimmig zum stellvertretenden Vereinsvorsitzenden gewählt.
Mit ihm tritt eine neue junge Generation mit in die Verantwortung für die zukünftige Gemeindepolitik. Die langjährigen SPD-Mitglieder Marion Borger-Urschel und Walter Poth wurden in ihren bisherigen Tätigkeiten als Schriftführerin und Kassenwart wiedergewählt.
Für die Listenaufstellung des SPD-Gemeindeverbandes zum Verbandsgemeinderat und zum Kreistag wurden die SPD-Ortsvereinsmitglieder John Hemm, Philipp Müller und Marion Borger-Urschel nominiert. Der SPD-Gemeindeverband wurde durch Dietmar Reichow, Volker Schneider und Klaus Becker vertreten.
Thematisiert wurde unter anderem die aktuelle Verkehrs- und Parksituation auf den Hauptverkehrsstraßen in Kottweiler-Schwanden. „Es ist mittlerweile nicht nur ärgerlich, sondern an verschiedenen Bereichen gefährlich, wie geparkt wird“, berichtet John Hemm. „Wir haben festgelegt, was in den nächsten Monaten von Seiten des SPD-Ortsvereins angegangen wird - nach dem Motto: Nicht nur meckern, sondern auch helfen, etwas zu verändern zum Wohle unseres Dorfes“, so Hemm. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen