Weisheit’s Weihnachtscircus in Lachen-Speyerdorf
Manege frei!

7Bilder

Lachen-Speyerdorf. Der Weisheit’s Weihnachtscircus wird Lachen-Speyerdorf wieder in hellem Licht erstrahlen lassen. Vom 23. Dezember bis 9. Januar stellt er bei seinem Gastspiel am gewohnten Standort am Ortseingang von Lachen-Speyerdorf (Lilienthalstraße) unter strenger Einhaltung der Corona-Auflagen sein neues Programm vor.
Nachdem im vergangenen Winter aufgrund von Corona alle Vorstellungen abgesagt werden mussten und der Circus erstmals seit über zehn Jahren den Winter nicht in Lachen-Speyerdorf verbrachte, ist das Team um Manuel Weisheit nun zurück und präsentiert wieder den beliebten und inzwischen in der ganzen Region bekannten Weihnachtscircus direkt zwischen den Weinreben am Ortseingang von Lachen-Speyerdorf.
Nach Abschluss der coronabedingt ebenfalls verkürzten Sommersaison, während derer der Circus Manuel Weisheit in diesem Jahr 20 Gastspielstädte in der Pfalz und Baden-Württemberg bereist hat, reist ab Anfang Dezember die gesamte Crew nach Lachen-Speyerdorf um mit den aufwendigen und umfangreichen Vorbereitungsarbeiten zu beginnen. Bis in die Nacht hinein wird dann geschraubt, gesägt, verziert und dekoriert – schließlich soll dem Publikum jedes Jahr aufs Neue eine prunkvolle Weihnachts- und Winterwelt geboten werden, die die Festtagsdeko zu Hause schon fast unscheinbar erscheinen lässt.
Speziell für das Winterprogramm an der Weinstraße hat das Team um Manuel Weisheit wieder ein neues Programm mit diversen Neuheiten kreiert. Highlight der diesjährigen Produktion ist ein schnittiger gelber Sportwagen, welcher sich in der Manege zu einem über fünf Meter großen und voll beweglichen Roboter verwandelt. Angelehnt an den Hollywoodfilm „Transformers“ begeistert der gelbe Koloss nicht nur die Kinder, sondern auch erwachsene Science-Fiction Fans und in der Pause haben zudem alle Besucher die Möglichkeit, zusammen mit „Bumblebee“ ein Erinnerungsfoto zu schießen. Gebaut wurde der Roboter von einer spanischen Spezialfirma welche sonst unter anderem spektakuläre Effekte für Freizeitparks und Shows liefert. Angetrieben wird der gelbe Flitzer von rund 14 computergesteuert aufeinander abgestimmten Elektromotoren.
Auch artistisch wird einiges geboten: Die Gebrüder Weisheit, inzwischen die 8. Generation der traditionsreichen Artistenfamilie, zeigen beeindruckende und kraftvolle Artistik an der Pole. Jaqueline Quaiser aus Österreich begeistert an den Seidentüchern, Josephine Weisheit präsentiert sich mit Anmut und Eleganz als Schlangenmädchen. Für die spektakulären Luftdarbietungen hoch unter der Zeltkuppel in fast acht Metern Höhe zeigen sich das Duo Belissimo mit ihrer ungesicherten Kür an den Strapatenbändern im Stil von Jasmin und Aladdin sowie die Nachwuchsartistin Mary-Ann am Ringtrapez verantwortlich. Erstmals an der Weinstraße zu erleben ist Patrick Weisheit. Der Großcousin von Circus Chef Manuel Weisheit war jahrelang in verschiedenen namhaften Circussen unter anderem in Holland und Skandinavien unter Vertrag und präsentiert seine mehrfach ausgezeichneten Tempo Jonglagen nun erstmals wieder in Deutschland.
Tierfreunde kommen ebenso auf ihre Kosten: Tiertrainer Dominik Weisheit präsentiert edle Pferde und vorwitzige Ponys. Außerdem überrascht er das Publikum mit besonders kleinen Vierbeinern: seine Hunde Loui & Nala. Weitere Programmhighlights sind unter anderem die mehrfach preisgekrönte Handstandartistik der Gebrüder Weisheit welche schon bei diversen Circus Festivals für Staunen sorgte sowie der „Außerirdische“ Pinky Slinky, eine besondere Überraschung für alle Kinder.
Bei insgesamt 26 Vorstellungen ist die Show im wie immer gut beheizten Zelt zu erleben. Für das leibliche Wohl sorgt Weisheit“s kleiner Weihnachtsmarkt im Foyerzelt mit gebrannten Mandeln, hausgemachten Waffeln, Glühwein und Kinderpunsch und vielen weiteren Leckereien. Circus typische Snacks wie Zuckerwatte und Popcorn dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Während der Pause erwartet der Streichelzoo die jüngsten Besucher, alle Tiere können gefüttert und auch gestreichelt werden. Nach der Vorstellung findet in der Manege Ponyreiten für alle Kinder statt. Ausreichend kostenlose Parkplätze sind direkt auf dem Circusgelände vorhanden.
Aufgrund der Coronasituation wurde die Besucherkapazität reduziert, eine telefonische Ticketreservierung wird daher unbedingt empfohlen. Eine modernisierte Heizungsanlage sorgt zudem für kontinuierlichen Luftaustausch. Da sich die Auflagen der Landeregierung noch ändern können, werden die aktualisierten Zugangsregeln noch unter www.weisheits-weihnachtscircus.de bekannt gegeben oder können bei der Tickethotline erfragt werden.

Tickets, Infos, Vorstellungen

Telefon 0157 86214449
www.weisheits-weihnachtscircus.de
Vorstellungszeiten: Donnerstag, 23. Dezember, 15 und 19 Uhr; Heiligabend, 24. Dezember, 12. und 14 Uhr; 25. und 26. Dezember um 15 und 19 Uhr; 27., 28. 29. Dezember, 16 Uhr; Donnerstag, 30. Dezember, 15 und 19 Uhr; 31. Dezember und 1. Januar, 16 Uhr; Sonntag, 2. Januar, 15 und 19 Uhr; 3., 4. und 5. Januar, 16 Uhr; 6., 7. und 8. Januar, 15 und 19 Uhr.
Aktionspreise: immer um 19 Uhr: 10 Euro Eintritt pro Person auf allen Plätzen (außer Loge: 15 Euro); Heiligabend großer Kindertag: 5 Euro Eintritt für alle Kinder
Normalpreise: für Erwachsene (17-30 Euro); Kinder 12 bis 24 Euro. ps

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Zur Feder greife ich heutzutage nur, wenn ich Texte kalligrafisch gestalte. Aber es ist eine schöne Redewendung …

QUALITÄT IST KEIN ZUFALL
Wie schreibt man eigentlich professionell?

Werbliche Slogans unterscheiden sich von erläuternden Texten, Sachthemen müssen anders kommuniziert werden als emotionale Inhalte. Am Bildschirm nimmt man Texte schlechter wahr als auf Papier. Und jede Zielgruppe hat Ihre Besonderheiten. Als Kommunikationsdesigner*innen sind wir mit all diesen Feinheiten vertraut. Wir ordnen Ihre Ideen zu einem Thema, finden den roten Faden und formulieren professionell. Oder wir schreiben und recherchieren selbständig – wie Sie möchten. Alles wird abgestimmt...

RatgeberAnzeige
Wünschen darf man immer!
5 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt sagt
Wünsch Dir was!

In einem Lied von den Toten Hosen heißt es „Es kommt eine Zeit, in der das Wünschen wieder hilft.“ Das kann man im Kontext dieser elenden Pandemie so verstehen, als müsse man warten mit seinen Wünschen bis etwas besser, anders, normaler wird. Jetzt gerade scheint nichts richtig zu helfen, egal wie sehr man es sich ersehnt. Aber wir behaupten stattdessen, man darf sich (gerade jetzt) alles wünschen. Vielleicht geht es bald in Erfüllung oder später oder auch gar nicht, aber wünschen darf man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bewerben Sie sich jetzt um einen Job bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Für die Standorte Schifferstadt und Neustadt an der Weinstraße werden selbstständige Agenturleiter (m/w/d) gesucht.
4 Bilder

Auch für Quereinsteiger geeignet
Selbstständig arbeiten bei der HUK-COBURG

Selbstständig arbeiten bei der HUK-Coburg in Neustadt an der Weinstraße und Schifferstadt. Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe zählt mit über 12 Millionen Kunden zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden werden Flexibilität, Kompetenz, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsorientierung groß geschrieben. Für die Kundendienstbüros der HUK-COBURG in Schifferstadt und in Neustadt an der Weinstraße werden aktuell selbstständige Agenturleiter (m/w/d)...

LokalesAnzeige
Die Bürgerecke in der Schlachthofstraße bietet allen interessierten Menschen einen Raum zum gegenseitigen Austausch.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenfreies Programm für Erwachsene
Bildung ist für alle da!

Neustadt an der Weinstraße. Die vhs Neustadt organisiert in der Bürgerecke Branchweiler ein kleines, aber feines Kursprogramm für Erwachsene – kostenfrei. Schreiben und Lesen, Rechenrätsel und Gehirnjogging, Demokratieausflüge zum Hambacher Schloss und ein offenes Lerncafé – mit diesen Angeboten wendet sich die Volkshochschule Neustadt an diejenigen, die auch im Erwachsenenalter nicht aufhören möchten, sich fit zu machen in den Grundbereichen des Alltags und der Lebensgestaltung. Viele Partner...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen