Die VHS Mutterstadt informiert
Lilli Frühling-Mattern übergibt Leitung an Eva Heyder

v.l.n.r. Hans-Dieter Schneider, Ramona Grätz, Eva Heyder, Lilli Frühling-Mattern, Dr. Juliane Kerzel-Kohn, Klaus Lenz
  • v.l.n.r. Hans-Dieter Schneider, Ramona Grätz, Eva Heyder, Lilli Frühling-Mattern, Dr. Juliane Kerzel-Kohn, Klaus Lenz
  • Foto: Gemeindeverwaltung Mutterstadt / Michael Hemberger
  • hochgeladen von Michael Hemberger

Über 8 Jahre war Lilli Frühling-Mattern als örtliche Leitung der VHS Mutterstadt tätig. Aus diesem Anlass sprach ihr Bürgermeister Schneider Dank und Anerkennung für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit aus und überreichte eine Urkunde und ein Präsent.

Lilli Frühling-Mattern, die mit Mutterstadt verwurzelt ist und die auch als Dozentin für die VHS tätig war, hat mit viel Engagement die VHS sehr gut vertreten. Mit ihren neuen Ideen und Vorschlägen wurde die VHS um einige Kurse bereichert, so sind die Bob Ross ® Malkurse, die Kochkurse mit Alessandro Casciano, einige interessante Vorträge und vieles mehr in ihrer Amtszeit etabliert worden. Auch im kulturellen Bereich, bei Vernissagen oder auch beim traditionellen Muttertags-konzert war sie stets vor Ort und als Gesicht der VHS präsent. Ein großes Highlight war die Teilnahme am Fest des Gewerbevereins in der Mutterstadter Walderholung, an dem sie zusammen mit der örtlichen Verwaltungskraft, Ramona Grätz, die VHS präsentierte und Lob und Kritik sowie Wünsche von Teilnehmern entgegengenommen hat. 100 Jahre VHS wurden im letzten Jahr und das Jubiläum der Mutterstadter VHS im Jahr 2016 gefeiert, auch hier war sie präsent.

Bürgermeister Schneider hob die Aufgabe der VHS in der Gemeinde Mutterstadt hervor und zeigte sich erfreut, dass die VHS im Vergleich zu den umliegenden Volkshochschulen immer einen oberen Platz einnimmt. Er sicherte auch eine weitere Unterstützung der VHS zu. Ebenso bedankte sich der 2. Beigeordnete Klaus Lenz, für die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit und das überdurchschnittliche Engagement.

An diesem Tag wurde aber nicht nur die „alte“ örtliche Leitung der VHS verabschiedet, es konnte auch die „neue“ Leitung begrüßt werden. Frau Eva Heyder übernimmt den Job als örtliche Leitung der VHS Mutterstadt und wurde in der Runde begrüßt.
Frau Heyder ist seit vielen Jahren in Mutterstadt und hat die VHS im Rahmen ihrer Tätigkeit als freie Mitarbeiterin der Rheinpfalz immer wieder besucht. Ebenso ist sie Teilnehmerin an verschiedenen Kursen der VHS. Sie freut sich, die VHS nun als aktive Kraft zu unterstützen und ihre eigenen Ideen und Vorschläge bei der Programmplanung mit einzubringen.

Frau Dr. Juliane Kerzel-Kohn, die seit Mitte April die Leitung der Kreis-VHS übernommen hat wurde ebenfalls in der Runde begrüßt. Sie bedankte sich bei Lilli Frühling-Mattern für das geleistete Engagement und wünschte ihr für die Zeit nach der Tätigkeit bei der VHS alles Liebe und Gute. Die Übernahme der Leitung durch Dr. Kerzel-Kohn erfolgte, nachdem die vorherige Leiterin der VHS, Barbara Scherer, nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Text: Ramona Grätz

Autor:

Michael Hemberger aus Mutterstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wanderungen mit Tieren, zum Beispiel mit Lamas oder Alpakas, sind aktuell sehr beliebt und vielerorts möglich. Das Wandern mit Rentieren, wie auf der Rentieralm bei Niederhausen, ist etwas ganz Besonderes.
10 Bilder

Rentieralm in Niederhausen im Naheland
Wanderung mit Rentieren

Niederhausen an der Nahe. Rentiere kennt jedes Kind als die berühmten Helfer des Weihnachtsmannes. Da Wanderungen mit Tieren aktuell sehr beliebt sind, haben wir einen ganz besonderen Ausflugstipp für euch. Auf der Rentieralm in Niederhausen im Landkreis Bad Kreuznach kann man den Tieren nicht nur persönlichen begegnen, sondern sie auch berühren und bei einer Rentierwanderung an der Leine führen.   Wow! Das gibt es nur im Naheland: Auf der Rentieralm in Niederhausen kann man Rentiere hautnah...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ein leckeres Picknick gehört als Stärkung zu einer Wanderung einfach dazu. Am Wanderweg Nahesteig können verschiedene Leckereien bei örtlichen Bäckereien, Cafés und Restaurants vorbestellt und im Picknick-Beutel abgeholt werden.
8 Bilder

Premiumwanderweg bei Idar-Oberstein
Gourmet-Picknick auf dem Nahesteig

Nahesteig bei Idar-Oberstein. Wandern ist aktuell auch in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. So kann man sich als Ausflugsziel zum Beispiel auf Wanderwegen durch das Gebiet Naheland mit Bewegung entspannen und dabei die Aussicht genießen. Was darf bei einer Wanderung nicht fehlen? Richtig, eine leckere Verpflegung. Wie wäre es mit einem Picknick der besonderen Art? Im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein geht es auf dem rund 35...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen