Malsch - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Trau, schau, wem: Anrufe durch falsche Polizeibeamte in der Region
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Wie zurückliegend bereits mehrfach berichtet, treiben immer häufiger falsche Polizisten ihr betrügerisches Spiel mit vorwiegend älteren, arglosen Menschen und bringen sie so um ihre Ersparnisse, Schmuckstücke sowie Wertgegenstände. Mindestens zehn Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag beim Polizeirevier Ettlingen angezeigt worden. In der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 15.00 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den größtenteils älteren Personen...

Blaulicht

In Sachen Gewaltverbrechen im Albtal ist die Polizei einen Schritt weiter
Mordfall: Vermutliche Tatwaffe im Rhein gefunden

Region. Wie bereits berichtet [Artikel] wurde am 17. September gegen 22 Uhr ein 47-jähriger Iraker, der einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Nach der Festnahme zweier Tatverdächtiger, einem 23-jährigen Mazedonier und einem 48-jährigen Syrer, am 16.Oktober durch die Sonderkommission "Tanne" befinden sich beide Beschuldigte seit dem 17.Oktober in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hatte gegen die beiden...

Blaulicht

Gewaltverbrechen im Albtal / Spur führte auch zum Auto nach Wörth
"Toter im Albtal": Zwei Tatverdächtige festgenommen

Region. Wie bereits berichtet wurde am 17. September gegen 22.00 Uhr ein 47-jähriger Iraker, der einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Die Ermittler der Sonderkommission "Tanne" konnten nun am Dienstagmorgen zwei Tatverdächtige, einen 23-jährigen Mazedonier und einen 48-jährigen Syrer, festnehmen. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hatte gegen die beiden Beschuldigten Haftbefehl beim zuständigen Amtsgericht erwirkt. Die...

Blaulicht

Fahrzeugführer schwer verletzt
Pkw kollidiert mit Baum

Ettlingen-Bruchhausen. Aus noch unklarer Ursache geriet am heutigen Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein 22-jähriger Fahrzeugführer auf der Bundesstraße 3 in Höhe des dortigen Reiterhofes auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und touchierte den entgegenkommenden Pkw eines 39 Jahre alten Mannes, der in Richtung Bruchhausen unterwegs war. In der Folge fuhr der Unfallverursacher quer über den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und prallte gegen einen neben der Fahrbahn stehenden Baum. Der...

Blaulicht

Aufgepasst, wer sich am Telefon so meldet ...
Ganoven geben sich wieder als Polizisten aus

Waldbronn. Gleich acht Betroffene meldeten sich im Laufe des Dienstag beim Polizeiposten Albtal, da sie von angeblichen Polizeibeamten angerufen wurden. In der Zeit zwischen 10:00 und 11:30 Uhr wurde den Waldbronner Bewohnern von angeblichen Kriminalbeamten und Polizisten vorgegaukelt, dass in der jeweiligen Nachbarschaft eingebrochen wurde und sie möglicherweise potentielle Opfer sein könnten. Richtig reagiert  Als sich die Ganoven aber nach Bargeld und Wertgegenständen erkundigten,...

Blaulicht

Schwerverletzter Fahrer / Feuerwehr Rastatt mit technischem Gerät im Einsatz
Wieder Sattelzug-Unfall auf der A5

Malsch. Am Ende eines baustellenbedingten Rückstaus vor der Dauerbaustelle auf der A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe fuhr am heutigen Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr ein vermutlich spanischer Lastzuglenker mit seinem Sattelzug aus noch unbekannter Ursache - in der Gemarkung Ötigheim - auf einen vor ihm an das Stauende heranfahrenden Sattelzug auf. Der unfallverursachende Trucker wurde hierbei in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Rastatt mit technischem Gerät befreit...

Blaulicht
grauer Audi A6 des Verbrechensopfers

Polizei sammelt Hinweise / Spuren führen in die Pfalz nach Maximiliansau - NEUES UPDATE!
Aufgefundener Toter im Albtal identifiziert

Albtal. Am Montag wurde gegen 22 Uhr ein Toter, der Schussverletzungen aufwies, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Die Sonderkommission "Tanne" konnte den Toten nun identifizieren. Es handelt sich um einen 47-jährigen Iraker, der im Stadtkreis Baden-Baden wohnhaft war. Nach den Feststellungen der Rechtsmediziner, im Rahmen der Obduktion, waren Schussverletzungen todesursächlich. Der Pkw des Opfers, ein rechtsgelenkter grauer Audi A6, war zunächst...

Blaulicht

Auffahrunfall in Baustelle: Gaffer spazierten auf der Autobahn, übersprangen auch noch die Leitplanke
Unfassbares Verhalten der Gaffer: Fahrbahnblockade

Ettlingen. Zu einem Auffahrunfall in der Baustelle der Autobahn 5 zwischen Rastatt Nord und Karlsruhe Süd ist es am Dienstag gegen 12.15 Uhr gekommen. Eine 55-jährige Mercedes-Fahrerin hat auf der rechten Spur einen stehenden Lastwagen übersehen und ist aufgefahren. Dabei rutschte das Fahrzeug unter den Unterfahrschutz des Lastwagens. Glücklicherweise wurde die Frau nicht eingeklemmt und konnte sich befreien. Obwohl der Rettungshubschrauber vor Ort war, wurde die Schwerverletze mit einem...

Blaulicht

Polizei Karlsruhe warnt vor Ganoven
Vermehrte Aktivitäten von Internetbetrügern

Karlsruhe. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe häufen sich seit einigen Tagen wieder Meldungen über falsche Microsoft Mitarbeiter sowie erpresserische Schadsoftware. Dabei sind bereits Schäden mit bis zu mehreren tausend Euro pro Geschädigten entstanden! Unter dem Vorwand, das angeblich defekte Microsoft-Betriebssystem reparieren zu wollen, versuchen derzeit wieder vermehrt Anrufer, sich über spezielle Fernwartungssoftwares Zugang zu den Computern von Geschädigten zu...

Blaulicht
Drogen

Deutlicher Anstieg von Handel und Besitz von Betäubungsmittel in Karlsruhe
Kampf gegen Dealer & Ganoven

Karlsruhe. Die Präsenz- und Kontrollmaßnahmen der Polizei gegen die Rauschgiftszene in der Karlsruher Altstadt und am Schlosspark werden auch in diesem Jahr fortgesetzt. Mit den steigenden Temperaturen wurde auch ein deutlicher Anstieg von Handel und Besitz von Betäubungsmittel festgestellt. Durch die polizeilichen Maßnahmen teilweise aus der Innenstadt von Karlsruhe verdrängt, suchen sich die Dealer immer wieder neue Plätze. Seit Anfang Juni wurden an 17 Tagen, zu unterschiedlichen...

Blaulicht
Trau, schau wem ...

Trickbetrüger verstärkt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterwegs
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Die Polizei möchte aus aktuellem Anlass erneut auf die Betrugsmaschen "Enkeltrick" und "falscher Polizeibeamter" hinweisen, da es am Donnerstag, 05.07.2018, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 22 Uhr im Stadt- und Landkreis Karlsruhe erneut zu mehreren Anrufen bei älteren Bürgerinnen und Bürgern kam. Glücklicherweise blieb es bei den sechs der Polizei bekannt gewordenen Fällen lediglich beim Versuch. Wie bei der Masche üblich, hatten die Anrufer ihre Opfer durch geschickte...

Blaulicht

Ein Toter, ein Leichtverletzter und ein Sachschaden in Höhe von ca. 250.000 Euro
Schwerer Unfall auf der Autobahn südlich von Karlsruhe

Karlsruhe. Ein Toter, ein Leichtverletzter und ein Sachschaden in Höhe von ca. 250.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der BAB A5 in Höhe Bruchhausen am Dienstag, 19. Juni. Nach den bisherigen Feststellungen der Autobahnpolizei stand ein ungarischer Sattelzug, vermutlich aufgrund einer Panne, auf dem Standstreifen der Autobahn in Höhe Bruchhausen. Gegen 14.45 Uhr fuhr ein polnischer Autotransporter, der in Richtung Süden unterwegs war, auf den stehenden Sattelzug auf und...

Blaulicht
Spurensicherung

Ganoven beim Wohnungseinbruch gesehen / Polizei fragt nach Details
Hoher Diebstahlschaden in Rheinstetten

Rheinstetten. Drei Ganoven sind am Montagnachmittag zwischen 13.10 Uhr und 14.20 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im "Lögelbergring" eingebrochen. Nachdem die Kriminellen auf noch unbekannte Weise ins Innere des Hauses gelangten, brachen sie eine Wohnungstür gewaltsam auf und durchsuchten die Wohnung nach Wertgegenständen. Hoher Schaden Nach derzeitigen Erkenntnissen entwendeten sie neben diversen Elektronikgeräten Bargeld in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Polizei bittet um...

Blaulicht
Unfall

Zeugen nach Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich gesucht
Vor dem Ettlinger Wattkopftunnel hat es gekracht

Karlsruhe. Eine beschädigte Ampel, zwei leicht verletzte Personen, etwa 30.000 Euro Sachschaden an den beteiligten Autos sowie die Durchführung einer Nassreinigung, waren die Folgen eines Unfalls am Dienstagabend auf der Landesstraße 562, unmittelbar vor dem Ettlinger Wattkopftunnel. Gemäß der Aussage einer Zeugin missachtete ein 40-jähriger Skoda-Fahrer das Rotlicht im Kreuzungsbereich und kollidierte daher mit einem 41-jährigen BMW-Fahrer. Nach aktuellem Stand wartete der BMW-Fahrer...

Blaulicht
Vorsicht: Einbruch
3 Bilder

Weniger Einbrüche, bessere Sicherungen, mehr Aufklärung & wachsame Nachbarn
Trendwende beim Wohnungseinbruch

Sicherheit. Zum dritten Mal in Folge nehmen Wohnungseinbrüche in Baden-Württemberg ab: „Alleine im Jahr 2017 um 24 Prozent (von 11.095 auf 8.437)“, so Innenminister Thomas Strobl: „Wir haben damit eine Trendwende geschafft und kümmern uns um die Menschen dort, wo das subjektive Sicherheitsgefühl besonders leidet.“ Denn ein Einbruch in den eigenen vier Wänden traumatisiere viele Opfer: Sie sind psychisch immer noch gezeichnet, auch wenn die Tür oder das Fenster längst repariert sind, so Strobl....

Beiträge zu Blaulicht aus