Spannende Südtour zu berühmten Rittersteinen und ihren Geschichten
Urwüchsiger Kirrweiler Hinterwald

Der Kirrweiler Hinterwald: urwüchsig, hügelig, riesig.
  • Der Kirrweiler Hinterwald: urwüchsig, hügelig, riesig.
  • Foto: Barbara Späth
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Kirrweiler. Der Kirrweiler Hinterwald: urwüchsig, hügelig, riesig. Im Sommer herrlich schattig und vergleichsweise kühl. Wandern gilt in Corona-Zeiten als eine der bestgeeigneten Sportarten. Draußen den Kreislauf in Schwung bringen, die Lungen belüften, Abstand halten, Freude haben – gut für die Gesundheit.
Am Sonntag, 30. August, stellt die Ortsgemeinde Kirrweiler erstmals die spannende Südroute vor.
Die Tour führt zu berühmten Rittersteinen und ihren Geschichten. Beim Aufstieg zum Kanzelkopf entdecken wir einige alte Grenzsteine und vielleicht sogar Sommersteinpilze. Die Wanderführer Barbara Späth und Michael Fritsche servieren unterwegs ihren „Kirr Royal“. Rucksackverpflegung und Alltagsmaske bitte mitbringen. Nach heutigem Stand kann die Maske während des Wanderns abgenommen werden.
Der Treffpunkt ist um 10 Uhr am PKW-Parkplatz an der Totenkopfstraße (L 514), rechter Hand, am Argenbach, 3,5 km nach der Totenkopfhütte (Richtung Elmstein)
Die Wanderroute durch den Hinterwald hat eine Länge von etwa neun Kilometer und rund 350 Höhenmeter. Die Rückkehr erfolgt um etwa 14 bis 15 Uhr.
Eine Anmeldung ist erforderlich </td><td>bis Freitag, 28. August, 17.30 Uhr im i-Punkt</td><td>Kirrweiler, Telefon 06321 5079, i-punkt@kirrweiler.de; die Teilnehmerzahl beträgt </td><td>maximal zehn Personen.
Der Unkostenbeitrag liegt bei fünf Euro pro Person (für Kirrweiler Bürger und Pfalzcard-Inhaber</td><td>kostenlos). cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Flyer, Broschüren, Plakate: Das Designbüro Kommunikat aus Neustadt/Weinstraße optimiert Ihre Firmenkommunikation.
8 Bilder

Qualität ist kein Zufall
Artenschutz für Papiertiger!

Neustadt. Viele Informationen werden heutzutage digital übermittelt. Das kann Zeit und Papier sparen. Aber etwas im Sinn des Wortes zu „begreifen“ hat je nach Einsatz noch ganz andere Dimensionen: wertvoll, wichtig, dekorativ, verkaufsfördernd, aufzubewahren, erfreulich … Sparen Sie Papier, wo man gut darauf verzichten kann. Aber besser nur dort. Wer die Inhalte seiner Firma kommunizieren möchte, hat viele Möglichkeiten. Am naheliegensten scheint derzeit alles, was virtuell geht. Man erreicht...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen