• 17. Mai 2018, 08:00 Uhr
  • 12× gelesen
  • 0

Royales Stelldichein in Neustadt
Anmeldung für regionales Hoheitentreffen läuft

Royaler Glanz strahlt im Oktober in Neustadt.
Royaler Glanz strahlt im Oktober in Neustadt. (Foto: MRN )

Metropolregion. Neuer Ort, gleicher adliger Glanz: Nach drei Gastspielen in der Spargel- und Festspielstadt Schwetzingen ist das vierte Hoheitentreffen Rhein-Neckar am Sonntag, 14. Oktober, in Neustadt geplant.
Gemeinsam mit der Tourist, Kongress und Saalbau GmbH lädt der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar alle gekrönten Häupter aus Nordbaden, Südhessen und der Pfalz ein, sich und ihre Domäne im Rahmen des Deutschen Weinlesefests zu präsentieren – angefangen bei Apfel- und Blütenkönigin über Tollitäten der fünften Jahreszeit, Bierkönig und Weinhoheit bis hin zu Spargel- oder Zwiebelkönigin.
Die Bühne für das regional-royale Defilee könnte besser nicht sein: Weit über 70.000 Besucher werden erwartet, wenn Deutschlands größter Winzerfestumzug durch die Neustadter Innenstadt zieht. Mit an der Spitze werden die königlichen Repräsentanten für das ehrenamtliche Engagement werben und den Zuschauern vor Augen führen, wie vielfältig die Region und das Brauchtum sind. Den offizielle Auftakt für das vierte Hoheitentreffen bildet zuvor im historischen Spiegelpalast „Bon Vivant“ die Begrüßung durch Oberbürgermeister Marc Weigel und dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar Michael Heinz mit der 80. Pfälzischen Weinkönigin 2018/2019. mrn

Anmeldung: Majestäten aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die im Oktober in Amt und Würden sind, können sich ab sofort registrieren unter: m-r-n.com/anmeldung-hoheitentreffen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt