BriMel unterwegs
Und Äktschen bei den Frischlingen mit Knuddelalarm

Jetzt ein Nickerchen
47Bilder

Ludwigshafen-Rheingönheim. Nachdem ich von der Geburt mehrerer Frischlinge im Rheingönheimer Wildpark gelesen hatte, wollte ich diesen Anblick liebend gerne selber erleben. Am 8. Februar stand ich dann mit meiner Digitalkamera eine geschlagene Stunde vor dem Wildschweingehege und konnte mich einfach nicht losreißen. Ein zuckersüßer Anblick offenbarte sich mir mit neun Frischlingen im "gestreiften Schlafanzug". Zuerst tollten sie wie wild umher und führten schon kleine Machtkämpfe durch. Ein Frischling stach besonders hervor, da er wohl zu faul zum selber laufen war, hüpfte er immer wieder Huckepack auf ein anderes Schweinchen. Auch kleine Liebkosungen wurden ausgetauscht. Nach einer halben Stunde dann erstmal an Mamas Brust, um wieder zu Kräften zu kommen. Puh, das schlaucht ganz schön, also ab ins Stroh zum Powernapping. Nach gefühlten 5 Minuten sind sie jedoch schon wieder nicht zu bremsen.

Ich unterhielt mich anschließend mit Herrn Rauth, der bereits seit 01.06.85 als Tierpfleger im Wildpark arbeitet und somit alles über seine Tiere weiß. Ich erfuhr, dass es in dem Gehege drei Bachen und neun Frischlinge gibt, die vor 10 Tagen das Licht der Welt erblickten. Zwei Bachen gebaren 6 Frischlinge, die alle nach Belieben bei beiden trinken dürfen, je nachdem, welche gerade mehr Milch und Lust zum Stillen hat. Zum Schutz gegen Keiler und die anderen weiblichen Wildschweine haben sich die beiden Bachen zu einer Rotte zusammengeschlossen. Auf meine Frage, ob die Kleinen bereits Stroh fressen, bekam ich die Antwort, dass sie nur darauf herum beißen, momentan trinken sie als Hauptnahrungsmittel nur Milch. Ab dem zweiten Monat fressen sie dann zusätzlich Nüsse oder Mais. Manche führen schon Rangkämpfe unter sich aus und man erahnt, wer einmal der Chef sein wird. Das tatsächliche Geschlecht kann man aber erst in einem Jahr feststellen. (mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
"Echt oder falsch": So lautet das Motto der Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler sind noch bis 4. Oktober entlang des Rheinufers und an ausgewählten Orten in der Innenstadt zu sehen.
10 Bilder

Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein
Original oder Fälschung?

Bingen am Rhein. Ist das jetzt echt oder falsch? Original oder Fälschung? Das gilt es bei der 5. Skulpturen-Triennale in Bingen am Rhein herauszufinden. Täglich hört man vor allem in den sozialen Medien von angeblichen oder tatsächlichen "Fake News". Die Skulpturen-Triennale 2020 greift also mit dem diesjährigen Motto "Echt und falsch" ein hochaktuelles Thema auf. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler zeigen eine faszinierende Vielfalt und sind noch bis Sonntag, 4. Oktober, entlang des...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen