PWV Oppau - Edigheim
Hüttenfest

Die Vorstandschaft
24Bilder

An diesem Wochenende feierte der Pfälzerwald Verein sein 24. Hüttenfest auf dem Vereinsgelände Muldenweg , 67069 Ludwigshafen am Rhein.

Wie jedes Jahr war das Fest wieder sehr gut von Jung und Alt besucht.
Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad war es eine tolle Stimmung, was nicht nur am Schorle und am eiskalten Weizenbier lag, sondern auch an der unterhaltsamen, guten Musik von Andreas Wenig und Dieter Gaschott, dem DuoAnDi, die für jeden Geschmack etwas in ihrem Repertoire hatten und auch, wie immer, den einen oder anderen Musikwunsch spielten.
Natürlich gab es nicht nur etwas für die Ohren und das Tanzbein, sondern auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt.

Besonders die Schweinshaxe fand so manchen Teller und hungrigen Magen. Man musste  schon ein guter Esser sein, um diese große Portion ganz zu packen. Für die Veganer unter den Gästen gab es Käsespätzle oder bunten Salatteller. Für den kleinen Hunger wurden Fleischkäsbrötchen oder 1/2 Hähnchen angeboten.  Natürlich gab es auch Kaffe und eine reichliche Auswahl an Kuchen.

Für einen kleinen Plausch unter einem schattigen Baum, konnte man sich zur sehr liebevoll gestaltende Sektbar zurückziehen.

Dies alles wäre nicht möglich, ohne die zahlreichen , ehrenamtlichen Helfer des PWV , die trotz  Hitze am Grill standen, geduldig die Bestellungen bei den Getränken entgegen nahmen, oder die Dame an der Kasse, die auch bei einer langen Schlange die Ruhe bewahrte.

Alle Helfer behielten  trotz Andrang die ganze Zeit über ihr nettes Lächeln und ihre Freundlichkeit und waren auch da noch für ein kleines Späßchen zu haben.

Zu erwähnen sind auch die beiden Damen, die den ganzen Tag herum rannten und die Gäste bedient hatten.
Zu solch einem Fest gehört immer auch ein WC Wagen, denn ohne den geht "nix uffem Fescht in de Palz", so auch beim Hüttenfest. Ein ganz großes Lob an die Dame, die den Toilettenwagen sehr sauber gehalten hat und man sie fast nur mit Lappen und Wischmopp bewaffnet antraf. Alle Achtung, solch sauberen Wagen kann man sich auf anderen Festen nur wünschen. Ja, auch diese Arbeit muss einmal lobenswert erwähnt werden.
Einen besonderen Dank auch an die 1. Rechnerin des Vereines, Frau Karin  Walther für Ihre nette Art und Hilfe mir gegenüber
Auch dieses Jahr wieder haben der 1. Vorsitzende Reinhard Reeb und alle Mitglieder wieder ein tolles Fest auf die Beine gestellt,  Tage zuvor geplant , geackert um die Gäste zufrieden zu stellen.

Mehr über den Pfälzerwald Verein erfahren Sie hier:

www.pwv-oppau-edigheim.de



Autor:

Tina Kirsch aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Herbst

Landau. Spätsommer und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um sich gut für die Wintermonate vorzubereiten. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um mit gestärktem Immunsystem in den Winter zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Stille der Natur im Pfälzer Bergland erleben

Wandern in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
Stille der Natur

Kusel-Altenglan. Auf der Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem Örtchen Thallichtenberg ist der Startpunkt des Wanderweges, der bis zum Veldenzer Schloss in Lauterecken führt. Über 62,2 Kilometer führt der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz Wanderweg durch das Pfälzer Bergland. Der Prädikatswanderweg zeichnet sich durch seine natürliche Stille aus. Er führt durch zwei wunderschöne Naturschutzgebiete und lässt sich in fünf Etappen einteilen. Mit Ausnahme...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen