Buntes Programm auf dem Gelände der Siedlergemeinschaft Niederfeld
Gartenstadt feiert Siedlerfest

Das Siedlerfest wird in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal gefeiert.
  • Das Siedlerfest wird in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal gefeiert.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jessica Bader

Gartenstadt. In zentraler Lage des Stadtteils Gartenstadt liegt das Gelände der Siedlergemeinschaft Ludwigshafen-Niederfeld, in der Niederfelder Straße 27. Dort findet am Samstag, 31. August und Sonntag, 1. September, das Siedlerfest statt, das die Siedlergemeinschaft gemeinsam mit weiteren Vereinen organisiert und ausrichtet. Erstmals gibt es am Sonntag, 10.30 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst.

„Das Siedlerfest ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und wird deshalb auch in diesem Jahr an zwei Tagen ausgerichtet“, bilanziert Josef Waldmann, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft. „Nach dem Jubiläum 75 Jahre Niederfeld gab es viele Stimmen, die sagten, wir sollten doch regelmäßig ein solches Fest ausrichten. Nunmehr zum sechsten Mal führen wir das Fest jährlich durch. Nach wie vor vermissen die Bürgerinnen und Bürger in der Gartenstadt das Blumenfest. Also haben wir uns in der Siedlergemeinschaft es zur Aufgabe gemacht, ein Bürgerfest im Stadtteil anzubieten“, so Waldmann.
„Auch in diesem Jahr wird das Fest erneut größer: Es sind neben der Siedlergemeinschaft sieben Vereine und ein Fischräucherer mit dabei“, erklärt der Vorsitzende und Organisator. „Am Samstag beginnt das Fest um 15 Uhr und endet gegen 23 Uhr, am Sonntag starten wir um 10 Uhr und enden gegen 18 Uhr. Live-Musik gibt es an beiden Tagen mit Barbara & die Gentlemen, am Samstag ab 17 Uhr, am Sonntag ab 13 Uhr.“

Zwei Vereine sorgen für das Rahmenprogramm für Kinder: Finga bietet am Samstag ein Mal- und Bastelangebot an, außerdem werden selbstgenähte Mützen und Taschen angeboten. Am Sonntag wird es von Schrödingers Katze einen Selber-Mach-Stand für Kinder geben.

Für das leibliche Wohl sorgen die Vereine: Kaffee und Kuchen sowie Cocktails werden von den Mauerblümchen angeboten. Der Förderverein Johanneskirche bietet Zwiebelfleisch, Steaks und Bratwürste an, Pommes und Chicken Nuggets werden vom Bauförderverein St. Hildegard ausgegeben. Der Gesangsverein Eintracht Niederfeld ist verantwortlich für Brezeln, Käsespieße und Sekt-Orange. Schutzraum wird überbackene Brote und Sauburger kredenzen. Jürgen Draschka bietet seine beliebten Räucherfische an, Wein, Bier und alkoholfreie Getränke schenkt die Siedlergemeinschaft aus. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen